Blaukrautsprossen?!

16.02.2006 16:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
15.969 Beiträge (ø4,73/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe gerade für nächste Woche meine Öko-Kiste bestellt und diesmal sind Blaukrautsprossen drin.
Ich weiß nicht so recht was ich damit anfangen soll, ist das sowas wie Kresse? Tut man die in den Salat? Aufs Butterbrot?
Habt Ihr Erfahrungen oder Ideen damit ich sie möglichst frisch verarbeiten kann.

LG und schönen Tag
eflip Na!
 
16.02.2006 17:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

knobi-fan

Mitglied seit 16.07.2005
232 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo eflip,

habe mal \"Blaukrautsprossen\" bei google eingegeben und bekam eine Fundstelle, von einem Öko-Hofladen. Da wurden die BKS als Garnitur bei einem Blautkraut-Rohkostsalat lediglich als Garnitur eingesetzt (Rotkohl, Äpfel, Möhren, Marinade, zum Garnieren Blautkrautsprossen). Wahrscheinlich kann man sie auch auf ein gesundes Butterbrot tun (ob es toll schmeckt, ist eine andere Frage... na dann...
Guten Appetit!

lg
knobi-fan
 
18.02.2006 11:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marc_W

Mitglied seit 09.09.2003
6.322 Beiträge (ø1,54/Tag)

Halo,

helft doch bitte mal einem Dummerle auf die Sprünge: Was sind denn Blaukrautsprossen?

Viele Grüße

Marc
 
18.02.2006 12:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pöt

Mitglied seit 21.02.2004
3.677 Beiträge (ø0,94/Tag)

Hallo MArc!

Blaukraut wird in Süddeutschland der Rotkohl genannt (weil es mit Essig angegossen sich blau färbt).
Sprossen sind frisch gekeimte Samen.
Blaukrautsprossen sind also ganz verdammt junge Rotkohlpflänzchen.

Kann man verwenden wie Linsensprossen, oder Alfalfasprossen zum Brotbelegen, Salat oder schlicht in die Suppe...

HdÄ+mfm!
P.

Beliebter Zungenbrecher:
Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid...
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de