An alle Dörrautomaten Besitzer

03.04.2013 11:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

in den nächsten Tagen trudelt mein Dörrautomat ein, es ist ein Bio Chef und ich freue mich schon.

Ich habe mich schlau gemacht und habe auch schon so Typische Sachen gefunden was man Dörren kann.

Nun bin ich aber jemand der gerne Testet aber anregungen braucht.

Was habt ihr denn so alles schon gemacht, also eher die Außergewöhnlichen Sachen, die in richtung Rezepten gehen.

Brot habe ich mal gelesen, Müsliriegel ......

Heute fahre ich ins Reformhaus und mir diese Edelhefe zu besorgen und natürlich zu schauen was die so Gedörrtes Verkaufen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Freu mich auf Antworten.

Habe schon ein Paar Beiträge gefunden, aber das ist alles so durcheinander .... vielleicht können wir das ein wenig zusammenfassen.

DANKE
 
03.04.2013 12:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

hallo,
Du kannst alles dörren/trocknen, das dir in den Sinn kommt. Von jeglichem Obst, Gemüse.
Wie wäre es mit Beef Jerky?
lg ninagluck
 
03.04.2013 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hast du da ein besonderes Rezept was du selbst schon getestet hast ?

Weil im Netz habe ich da schon eins gefunden.
 
03.04.2013 13:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schnurzelchen-aus-Landes

Mitglied seit 18.01.2011
5.653 Beiträge (ø4,38/Tag)


Hallo

das hier möchte ich nicht mehr missen

http://www.chefkoch.de/rezepte/2025311328454908/Gemuesebruehpulver-wie-ich-es-mache.html




Liebe Grüße Sonja
 
03.04.2013 13:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,

ich mache das immer nach Lust und Laune, Basis ist meist Sojasauce, Worcestersauce, dann Knoblauch, Pfeffer, Chillie, etwas Zucker, Ingwerpulver. Eventuell scharfes Ketchup dazu. Alles vermischen, Fleisch in ca 5 mm Streifen schneiden, gut mit der Marinade vermischen und dann ab in den Apparat. Nicht zu trocken werden lassen, es soll noch biegsam sein. Ist ein herrlicher Snack,.

lg ninagluck
 
03.04.2013 13:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ja, das habe ich auch schon gesehen, aber immer nur in kleinen Beiträgen, da ist ja mal ein super Rezept danke ..... kommt uns sehr gelegen.

Mein Sohn reagiert auf Konservierungsstoffe und daher mach ich mitlerweile fast alles selbst.
Er mag kein Frisches Obst nur das getrocknete, aber dadrauf reagiert er auch, außer auf das was es bei der guten Frau auf dem Markt gibt. Aber ich muss nicht erwähnen das man da ein Heiden Geld liegen lässt.
 
03.04.2013 13:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Muss man das Fleisch nicht eine weile einwirken lassen ?

ich habe eins da steht Marinade 6 Stunden stehen lassen und 12 Stunden das fleisch darin.
Die Zutaten sind ähnlich wie du es schreibst.

Das will ich auf jeden fall testen.
 
03.04.2013 13:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

ja, du kannst es auch über Nacht in den Kühlschrank packen, probier es einfach aus was euch besser schmeckt.
Funktioniert übrigens auch gut mit Lachs, ist dann eben Salmon Jerky! Na!
 
04.04.2013 19:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Stimmt es das Äpfel und Kartoffeln in der gleichen dicke die gleiche Zeit beim Dörren haben ?

Mango und Annanas auch zusammen ?

Ich habe das irgendwo gelesen und wollte mich doch noch mal absichern. Morgen kommt er Lächeln
 
04.04.2013 20:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Huch jetzt habe ich gelesen das es nicht gut sein soll ...... aber letztens habe ich gelesen das man sie Chips ähnlich Dörren kann.

Kartoffeln schälen, in scheiben und waschen damit die Stärke wohl raus geht, dann in Salzwasser durchziehen und dann dörren.

Geht das oder geht das nun doch nicht ???
 
04.04.2013 22:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

das kannst du vergessen rohe Kartoffeln sind ungenießbar.
lg ninagluck
 
05.04.2013 06:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
10.088 Beiträge (ø6,7/Tag)

Hola,

also wenn ich an rohen getrockneten Kartoffelscheiben "rumkaue", kann ich auch rohe getrocknete Erbsen knabbern. Na!

Saludos, Carco
 
05.04.2013 07:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Okay ich habe gestern noch ein wenig gelesen und irgendwann stand dann mal da, das man sie etwas vorkochen soll und dann soll es wohl gehen. Aber so wie ich jetzt erlesen habe, klappt das dann nicht das sie ganz hart werden wie Chips halt.

Schade wollte mein Mann Überraschen muss halt dann doch weiter der Backofen hin halten.
 
05.04.2013 13:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TangueraVeronika

Mitglied seit 09.01.2009
32 Beiträge (ø0,02/Tag)

Kartoffeln gehen nicht - die kannst du dafür ganz dünn hobeln, und in der Mikrowelle "trocknen" (ca. 3-4 MInuten, öfter mal nachsehen). Wir super-lecker, hält sich aber nicht.

Im Dörrautomat machen wir
* Beef Jerkey (geht auch als Turkey Jerkey) - meistens mit trockenen Gewürzen, das geht schneller und der Geschmack macht keinen Unterschied. Liebling: Tango Argentino-Spice von Herbaria
* Zucchini-Chips: feingehobelt mit Kräutersalz
* Apfelchips
* Ananas (gelegentlich a bisserl Zucker drüber, kommt drauf an, wie reif)
* Mango
* Orange udn Zitrone (hübsch anzusehen mit Schale)
* Kiwi

Generell: am gleichmäßigsten und damit Einfachsten wird die Trocknung, wenn du alles auf gleiche Dicke bringst - bei Obst/Gemüse ist ein Gemüsehobel (Börner o.ä.) zu empfehlen. Nach der Hälfte der Zeit (gefühlt) stelle die die Körbe um in eine andere Reihenfolge, und lege dann auch die Sachen enger zusammen (und es kommt neues dazu).
 
05.04.2013 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Danke

Nun ist er da traurig Aber ich kann nichts machen .....

Es ist ein Kasten und es fehlt eine Schublade Verdammt nochmal - bin stocksauer

Nun muss ich abwarten was der Lieferant sagt zum Heulen ich hoffe die senden mir einfach noch ein Schub zu. Verdammt nochmal - bin stocksauer

Da freut man sich drauf und dann das ..... Sicher nicht!
 
05.04.2013 17:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

ANTWORT bekommen ....

sie senden uns noch ein Fach zu .......

Was meint ihr, könnte ich schon mal Testen ??? auch wenn ein Fach fehlt ?

Habe den die Frage auch gesendet aber noch keine Antwort bekommen :-9
 
06.04.2013 10:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

ja sicher kannst du, pack rein was dir einfällt! Trau dich wirklich über das Fleisch, das kennen nicht so viele und sind sicher überrascht wie gut es schmeckt!
 
06.04.2013 10:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ich habe gestern noch das Okay bekommen von der Firma und habe ihn gleich angsetzt.

Gestern Apfelringe und schon so gut wie alles weg.

Nun noch was anderes .... macht spaß .....
 
06.04.2013 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rogerboder

Mitglied seit 17.03.2010
445 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo,


Also wenn ich das hier lese, bkomme ich Hunger!`

Franzi- kocht: ich hoffe, du kannst auch ohne Fach loslegen, wäre ja jammerschade


guten Appetit


Roger
 
06.04.2013 16:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ja absolut und er läuft schön Lächeln


Habe übern oberen fach einfach ein streifen Backpapier geklebt Lächeln und das klappt super.

Mangos sind fertig .... und fast schon wieder weg Lächeln


Gerade sind auf Wunsch Zuchinis drin und Fruchtleder aus Erdbeeren zum Testen Lächeln


Der Ruf nach Apfelringen ist hier groß ....

Nun reizt mich das Fleisch und da wir morgen den ganzen Tag nicht da sind .... und die Oma habe die immer mal wieder nach den rechten schauen könnte... na mal sehen ....


Wie lange braucht es ?

Bei wie viel grad .... ?

den rest mach ich alles unter 40 grad.
 
06.04.2013 16:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Mein Hund fährt voll auf das Gedörrte Obst ab Lächeln Fisch isst er nie Obst aber Äpfel und Mango mag er schon mal .... nur darf er da nicht so viel ... aber ein gesundes Leckerli
 
06.04.2013 17:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ninagluck

Mitglied seit 24.08.2011
455 Beiträge (ø0,42/Tag)

Fein dass es dir Spaß macht! Ich mache das Fleisch auf der niedrigsten Stufe (es soll ja nicht garen), keine Ahnung wie lange, einfach ab und zu probieren, es soll nicht furztrocken werden, sondern noch biegsam sein!
 
07.04.2013 21:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Franzi-kocht-

Mitglied seit 28.10.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wir sind süchtig Jajaja, was auch immer! das fleisch ist ja genial .... sowas von lecker .... ahahahaha .....
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de