Sauerkraut schleimig

22.12.2012 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kristina-a

Mitglied seit 28.08.2009
222 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo!

Ich habe vor reichlich drei Wochen im Gärtopf Sauerkraut angesetzt. Heute wollte ich zum ersten Mal was rausnehmen.
Dabei hab ich gemerkt, daß das irgendwie schleimig ist. Schmecken tut es ganz normal, es ist bloß noch nicht sehr sauer, weil man ja eigentlich mind 4 Wochen warten muß. Weiß jemand, was das schleimige ist und kann man das Kraut trotzdem nehmen?
Danke
Kristina
 
22.12.2012 11:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ittigitti

Mitglied seit 26.12.2011
1.356 Beiträge (ø1,27/Tag)

Was heißt das, schleimig? Ist das Kraut auch mit Flüssigkeit gut bedeckt? Ist etwas Weißes obenauf? Das Weiße wäre die unschädliche Kahmhefe, die man abkratzen kann.

ittigitti
 
22.12.2012 11:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kristina-a

Mitglied seit 28.08.2009
222 Beiträge (ø0,12/Tag)

Nein, es ist keine Kahmhefe drauf. Es ist auch mit Flüssigkeit bedeckt. Nur ist die Flüssigkeit etwas schleimig. Es hat also nicht so richtig getropft beim rausnehmen, sondern mehr so Fäden gezogen...


Kristina
 
22.12.2012 12:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ro-Gi

Mitglied seit 31.12.2009
3.367 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo,

unser Sauerkraut (aus Spitzkohl) ist dieses Jahr auch ein wenig schleimig. Ansonsten riecht es gut und schmeckt leicht säuerlich.
Ich denke mir nix weiter dabei, sondern wasche es vor der Zubereitung ab.

Wir haben seit Oktober sicher schon 8 Mal davon gegessen und es war köstlich.

Viele Grüße,
Ro-Gi
 
22.12.2012 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kristina-a

Mitglied seit 28.08.2009
222 Beiträge (ø0,12/Tag)

Werd ich auch so machen, denn riechen und schmecken tut es ja gut.

Danke und liebe Grüße

Kristina
 
15.03.2014 12:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jagermarchese

Mitglied seit 01.12.2013
3 Beiträge (ø0,01/Tag)

Bei mir ist das Sauerkraut diesmal auch schleimig geworden.
Es schmeckt trotzdem gut und ich frage mich ob es sein kann dass es an dem Sekt liegt, den ich beim Ansetzen zugeschüttet habe liegen könnte. Hatte mir jetzt extra den teuren Gärtopf gekauft. Vorher machten wir das Sauerkraut in einem Kunststoffass. Da klappte es immer...

Gruß, Markus
 
15.03.2014 13:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wurstler1

Mitglied seit 17.01.2002
7.576 Beiträge (ø1,61/Tag)

Hallo Markus

Pfeil nach rechts ich frage mich ob es sein kann dass es an dem Sekt liegt, den ich beim Ansetzen zugeschüttet habe Pfeil nach links .......
ich weiß es nicht, ich würde den Sekt/Wein erst beim Kochen zu geben.


Gruß
Werner
 
15.03.2014 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alschain

Mitglied seit 28.02.2004
3.395 Beiträge (ø0,86/Tag)

das man Sauerkraut mit Sekt ansetzt war mir auch neu...............

lg
Alschain
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de