Was kann man alles dampfentsaften...?


Mitglied seit 04.06.2008
1.108 Beiträge (ø0,32/Tag)

Napend..

Wir haben uns letztens einen Dampfentsafter gegönnt und ich möchte ihn demnächst auch exzessiv nutzen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Bisher haben wir nur ein paar mal damit Gemüse gedämpft - ohne den mittleren Einsatz... Klappt auch wunderbar...

Aber - was kann man alles damit entsaften..? Egal, ob Obst oder Gemüse, ich finde dafür schon Verwendung.. Lächeln

Danke schonmal für eure Auskünfte...

LG

Tina



Wir suchen immer neue Mitglieder (Männer wären nicht schlecht *grins*) unter 40 und aus NRW, die gerne in der Gruppe kochen wollen...

Momentan ist ein Frühlingstreffen mit Spargel, Bärlauch usw. in Planung...

Lust...? Dann meldet euch bei der Gruppe CK-U40-NRW an..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2008
1.108 Beiträge (ø0,32/Tag)

Ach so - so einiges weiss ich ja schon... Lächeln Meine Oma hat früher immer Kirschen, Äpfel, Schlehen, Holunder und Birnen entsaftet und ich durfte den Entsafter im Betrieb nur mit angemessenem Sicherheitsabstand betrachten.... Welt zusammengebrochen
Mehr als die paar Obstsorten hat sie imho aber nicht damit gemacht....

Daher suche ich hier nach Tipps...

LG

Tina

Wir suchen immer neue Mitglieder (Männer wären nicht schlecht *grins*) unter 40 und aus NRW, die gerne in der Gruppe kochen wollen...

Momentan ist ein Frühlingstreffen mit Spargel, Bärlauch usw. in Planung...

Lust...? Dann meldet euch bei der Gruppe CK-U40-NRW an..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2006
2.702 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo,

ich entsafte die oben schon genannten Obstsorten, außerdem Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren. Rhabarber habe ich auch schon entsaftet.
Über Gemüse kann ich nicht berichten, da habe ich keine Erfahrung.

Dir viel Spaß bei Ausprobieren.

Viele Grüße

elmjägerin



alles dampfentsaften 1322939379
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2003
862 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,

ich Entsafte immer Tomaten. Den Saft in Flaschen. Den Tomatenbrei Pürieren und in Gläser Einwecken.

LG Rolf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2008
683 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,
Weintrauben geben auch einen tollen Saft!!!!LG Zuckermaus64 ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2010
3.643 Beiträge (ø1,27/Tag)

Hallo

Ich bin neu bei euch. Wenn ihr etwas über mich wissen wollt, bitte in mein Profil schauen.
Ich koche für mein Leben auch gerne ein. In meinem Keller könnte eine Hungersnot ausbrechen, so voll ist er mit befüllten Gläsern.

@Tina, ich entsafte auch gerne Quitten- Äpfel oder -Birnen. Diese werden gereinigt und geviertelt, so kommen sie in den Entsafter, ohne Zucker. Ich fange den Saft in einen Topf und dort gebe ich erst den Zucker dazu. Dann heiss in Flaschen füllen.
So mache ich es bei jedem Obst. Gemüse habe ich noch nie gemacht.

alles dampfentsaften 1138778816alles dampfentsaften 1757571674
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2003
862 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Hermi,

warum gibst du keinen Zucker direckt auf die zu Entsaftenen Früchte? Dadurch ist der Saft 100% steriel und kommt gleich Kochend in die Flaschen.

LG Rolf

PS. Ich habe auch schon Annanas und Mango ausprobiert. In meinem Weck Buch stehen auch eine ganze menge Kräuter die man Entsaften kann.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2010
3.643 Beiträge (ø1,27/Tag)

Hallo

Weil viel Zucker in den Früchten bleibt. Im Topf koche ich den Saft mit Zucker nochmal auf, dadurch wird es auch steril.

Kräuter und Gemüse habe ich noch nie gemacht, würde bei mir keiner trinken.


alles dampfentsaften 1138778816alles dampfentsaften 1757571674
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2008
1.108 Beiträge (ø0,32/Tag)

Napend...

Danke für eure bisherigen Tipps...

Kräuter entsaften liest sich spannend..

hermi - Kräuter und Gemüse würde ich ja nicht entsaften, um sie dann zu trinken, sondern um sie weiter zu verarbeiten wie z.B. zu Sorbets, Essenzen, Granites, als Aromen usw. Ähnliches gilt auch für die Früchte... Getrunken wird hier wohl das wenigste davon... Lächeln

Rolf - die Kräuterliste würde mich sehr interessieren.. Sagt dein schlaues Weck-Buch auch was über Gemüse..?

LG

Tina




Wir suchen immer neue Mitglieder (Männer wären nicht schlecht *grins*) unter 40 und aus NRW, die gerne in der Gruppe kochen wollen...

Momentan ist ein Frühlingstreffen mit Spargel, Bärlauch usw. in Planung...

Lust...? Dann meldet euch bei der Gruppe CK-U40-NRW an..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2003
862 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,

hier eine paar Auszüge aus dem WECK Buch

Das Entsaften von Obst

Zucker wird in der je nach Rezept benötigten Menge vor dem Entsaften lagenweise zwischen die Früchte im Frucchtbehäler gestreut.

für 1kg süße Früchte 100-150g Zucker für saure 200-250g Zucker

Rhabarber sollte blanchiert werden

Entsatungsgut: Apfel reif/unreif, Birnen reif/unreif, Brombeeren, Erdbeerenn, Heidelbeeren, Himbeeren, Holunderbeeren, Johannisbeeren rot/Schwarz, Süßkirschen, Sauerkirschen, Plfaumen, Pfirsiche, Quitten reif/unreif, Rhabarber, Stachelbeeren reif/unreif, Weintrauben Zwetschgen.

Entsaften von Gemüse

Gurken, Möhren Rettiche, rote Rüben (Rote beete, Rahnen), Sellerie, Spargel mit Abfallstücken und Schalen, Tomaten Zwiebeln

Das Entsaften von Kräutern

Brunnenkresse/Gartenkresse, Brennessel, Löwenzahn, Melise, Petersilie, Pimpinelle, Salbei, Liebstöckel, Sauerampfer, Kerbel.

Fals jemand noch weitere infos zu den jeweiligen Produkten wie Dampfzeit und Zucker usw. brauch bitte melden...

LG Rolf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.029 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo

Unter anderem brauch ich den Entsafter (ist ein Aufsatz auf einen Einkochautomat) für :

http://www.chefkoch.de/rezepte/1208601226584136/Tomatenketchup-Pizzaaufstrich-Tomatensosse.html

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2008
1.108 Beiträge (ø0,32/Tag)

Moin...

Noch nicht ganz wach, aber doch schon hier.. Lachen

Rolf - danke für die umgangreiche Liste und vor allen Dingen fürS Eintippseln...

Werner - das ist ja ein super Rezept.. Ob das auch im Dampfentsafter gelingt oder ob mir da zuviel Zutaten durch die Löcher gehen..?

Danke auf jeden Fall...

LG

Tina, die jetzt erstmal noch einen Kaffee trinkt.. müde


Wir suchen immer neue Mitglieder (Männer wären nicht schlecht *grins*) unter 40 und aus NRW, die gerne in der Gruppe kochen wollen...

Momentan ist ein Frühlingstreffen mit Spargel, Bärlauch usw. in Planung...

Lust...? Dann meldet euch bei der Gruppe CK-U40-NRW an..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2003
862 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,

das Tomaten entsaften nach Werners Rezept mach ich auch immer war ja mein erstes posting hier. Ich mache es aber immer nur Tomaten ohne Zutaten so bin ich später flexiebler mit der Anwendung z.B. ein Glas ins Gulasch usw. Den Tomatensaft der ist ja ziemlich dünn, gebe ich immer eine Flasche in den Gemüse Eintopf.

LG Rolf
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine