Hab fein-herbe Konfitüre kreiert :)

30.11.2007 08:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anjamaus

Mitglied seit 28.01.2003
333 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo und guten Morgen!

Ich liebe es, mein morgendliches Müsli mit Naturjoghurt und selbstgemachter Marmelade / Konfitüre zu genießen. So weiß ich immer, was drin ist, und ich kann mehr variieren als bei den Sorten aus dem Supermarkt.

Nun ist mir meine letzte Marmelade (Pflaume-Mango) leer geworden und ich musste was Neues finden. Gestern Abend um 22 Uhr hab ich also eine fein-herbe Konfitüre kreiert, an deren Verfeinerung ich zwar noch feilen muss, die ich euch aber trotzdem nicht vorenthalten möchte:

fein-herbe Apfel-Grapefruit-Konfitüre Lachen

250 g Gelierzucker 2:1
150- 180 g Grapefruit filetiert
320 - 350 g Äpfel

Die Grapefruit filetieren, die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden. Beides in einen Topf geben und den Gelierzucker dazutun. Nun das Ganze erhitzen und, nachdem sich etwas Flüssigkeit gebildet hat, pürieren. Aufkochen lassen, Gelierprobe machen, und in Gläser abfüllen.

Ich hatte ein paar Filetstücke Grapefruit zurückgehalten und kurz vorm Abfüllen in die brodelnde Konfitüre gegeben. Auch hatte ich die Früchte nicht zu sehr püriert, so dass auch noch Apfelstückchen geblieben sind. Das gibt dem Ganzen auch optisch einen gewissen Kick.

Die Menge ergab 1 1/2 Gläser.

Beim nächsten Mal werde ich noch etwas Bourbon-Vanille oder Mark einer Vanilleschote zugeben. Ich kann mir vorstellen, dass so der etwas herbe Abgang gemildet wird. Aber auch so ist es schon richtig lecker und nicht zu süß.

Viel Spaß beim Nachkochen.

LG und schönes WE
Anja
 
30.11.2007 11:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tranquille

Mitglied seit 27.06.2004
4.105 Beiträge (ø1,1/Tag)

huhu

ich liebe herb-süsse Sachen wir zB die original englische Orangenmarmelade. Dein Rezept klingt lecker, werde ich demnächst mal machen!


best regards

sand
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Girl. I tell ya one thing: Be diplomatic. (Ruth Pagenhardt, 1916 - 2001)
 
30.11.2007 12:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anjamaus

Mitglied seit 28.01.2003
333 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Sand,

wenn du die englische Orangenmarmelade liebst, dann wird dir diese Konfitüre garantiert auch superspitzenmäßig schmecken! Lachen

Viel Spaß beim Nachkochen!

LG Anja
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de