Erdbeer-Holunderblüten-Apfel-Marmelade


elschen

Mitglied seit 28.10.2003
14.001 Beiträge (ø2,78/Tag)


Hallo,

und hier mein zweites im letzten Jahr entwickeltes Rezept zur Holunderblütenzeit:

500 g Erdbeeren
1/4 l Apfelsaft-Holunderblüten-Ansatz - das Rezept dazu findet ihr hier
500 g Gelierzucker 2:1

Die Erdbeeren pürieren, mit dem Apfelsaft und dem Gelierzucker mischen und nach Anleitung auf der Packung kochen.


Lieben Gruss Els´chen


La vie est dure sans confiture.
Zitieren & Antworten

luckys-home

Mitglied seit 30.01.2007
775 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Els#chen

Vielen Dank für das Rezept, hätte eigentlich Lust die Marmelade zu kochen, nachdem meine Erdbeer - Rhabarber - Marmelade fertig ist.

LG
Heike
Zitieren & Antworten



iobrecht

Mitglied seit 15.01.2005
8.888 Beiträge (ø1,93/Tag)

Hallo,

ach, jetzt versteh ich das mit der Menge (s. Hollunderblüten-Apfel Gelee). *ups ... *rotwerd*

Man kann aus dem gleichen Sud verschiedene Rezepte machen. Dieses Rezept gefällt mir mir auch ausnehmend gut und wenn ich schon den Hollunderblüten-Sud angesetzt habe, kann man auch gleich noch Erbeeren dazutun und Marmelade kochen Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Das ist wirklich genial.

Grüßle Inge

Die Neunte Muse heißt Pampel
Zitieren & Antworten

foxele1991

Mitglied seit 02.11.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

1.000 Dank Els'chen! War auf der Suche nach einem Marmeladenrezept zu dieser wunderbaren Erdbeerzeit und bin auf die Erdbeer-Holunderblüten-Apfel-Marmelade gestoßen. Ich Glückskind habe auch noch Holunderblüten in meinem Garten. Kann es kaum erwarten. Ich denke ich werde mich noch diese Woche ans Einkochen machen. Danke nochmals.

Viele Grüße
Carmen (foxele1991)
Zitieren & Antworten

Sonnenberg8

Mitglied seit 14.06.2007
1.009 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Elschen,

schade,das ich das Rezept erst jetzt entdeckt habe, die Holunderblüten sind bei uns durch Welt zusammengebrochen . Da wir recht gerne Erdbeermarmelade essen, werde ich dein Rezept mal ausprobieren. Wir haben nämlich reichlich Holunder im Garten und ich habe da noch nie was drauss gemacht. Das Rezept habe ich aber abgespeichert, dann merke ich es mir fürs nächste Jahr vor.

LG
Susanne
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine