Was-um-Himmelswillen mach ich mit ´nem halben Zentner "peperoncini"....???

10.10.2006 17:34

*hannnes*

Mitglied seit 26.11.2000
22.852 Beiträge (ø3,95/Tag)

Natürlich ist das kein halber Zentner Lachen -

aber da ich die Dinger zwar mag, sie aber lediglich mal hundertgramm-weise kaufe und verbrauche, kommt mir diese Riesenschüssel, die mir meine Schwägerin ´verehrt´hat, unglaublich viel vor, es ist wirklich verflixt viel!!

Nun: einfrieren geht wohl nicht, weil danach `Matsche´. Was also mach ich mit dem Segen, wie mache ich ihn haltbar? Einkochen? In Scheibchen schneiden und trocknen?? Kann ich eine Art \"Sugo\", \"Sirup\", \"Pesto\" oder auch eine Essenz oder ähnliches daraus ´basteln´???

Nur ungern würde ich die Dinger vergammeln lassen - aber wenn ich sie auf´s Mal esse, dann muß ich mir die Jahresproduktion eines bekannten Hautcreme -Herstellers zur Schadensbegrenzung zulegen - und die kann ich mir nicht leisten.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lieben Dank bereits hier für Eure hilfreichen Vorschläge und Tipps - lg hannnes
10.10.2006 17:37

evake

Mitglied seit 05.11.2005
2.712 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo Hannes,

auffädeln, trocknen lassen - so hält mind eine Jahr. Wenn ganz trocken sind, kannst Du auch zermahlen - da hast Du eine scharfe Paprikawgewürz.
(Oder kannst DU sauer einlegen - wenn Interrese hast, kann ich dazu ein Rezept geben.)

LG:

Evake
10.10.2006 17:38

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,68/Tag)


@hannes

was sind peperoncini Wichtige FrageSind die ähnlich wie peperonis Wichtige Frage



gruss axel-42


Kochen ist nicht schwer - Unfallfreies Essen schon
10.10.2006 17:38

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.446 Beiträge (ø7,72/Tag)

Hallo Hannnes!


Falls Du diese kleinen, scharfen Schoten meinst, die kann man in klitzekleine Würfel schneiden und wunderbar einfrieren.

Ich nehme das dann für den WOK, es läßt sich problemlos gefroren aus der Tüte nehmen.

Und: Handschuhe beim Schneiden anziehen!


Viel Spass!

LG Emmy - Ly
10.10.2006 17:42

lene184

Mitglied seit 25.02.2006
2.937 Beiträge (ø0,76/Tag)

hallo

in essigwasser kochen und in öl einlegen mit gewürzen

gruß lene184
10.10.2006 17:43

Carola25

Mitglied seit 08.09.2006
10 Beiträge (ø0/Tag)



Hallo Hannes

Ich würde sie auf Fäden ziehen und trocknen.

LG Carola
10.10.2006 17:46

Cookiejens

Mitglied seit 03.12.2003
8.047 Beiträge (ø1,72/Tag)

Hallo Hannnnes!


Mache doch \"Wichetelpäckchen\" für die Moderatoren daraus, damit sie immer einen scharfen Blick auf die Foren haben!


Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Lala Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen



LalaGruß Let´s cook baby!Jens


Ein weiches Bett, ein gutes Essen und du kannst die Welt vergessen!
10.10.2006 17:54

kuschel1972

Mitglied seit 12.11.2005
1.605 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo Hannes,

hier ist ein tolles Rezept! Hält sich lange und schmeckt (abgetropft) auf Pasta oder Pizza ausgezeichnet!

LG
kuschel1972
10.10.2006 17:55

kuschel1972

Mitglied seit 12.11.2005
1.605 Beiträge (ø0,4/Tag)

P.S.: Auch sehr lecker zu angebratenem Hühnerfleisch, mit Sahne verfeinert Lächeln
10.10.2006 17:56

MatthiasH

Mitglied seit 16.09.2004
2.799 Beiträge (ø0,64/Tag)



..........oder man könnte sie sozusagen als Ersatz für eine gelbe Karte nehmen und jedem der pösen CK-User, der gegen die Etikette verstößt, eine schicken.

HAR HAR HAR Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Grüßle
Matthias
_____________________________________________________________
It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes.
10.10.2006 18:16

saveria

Mitglied seit 20.11.2001
6.514 Beiträge (ø1,2/Tag)

hi ha3nes,

ich habe in meiner gruene-tomaten-konfituere eine jalapenos verarbeitet und das war eindeutig zu wenig, je nach schaerfe haetten es auch 3 getan *gg ... schmeckt irre gut zu kaese, fleisch oder auch auf einem broetchen.

des oefteren habe ich jetzt aber auch schon chili jam hier gesehn, allerdings noch nicht selbst gemacht, aber hier mal ein rezept dazu

http://www.recipezaar.com/139822

lg uebern teich

saveria
10.10.2006 21:59

Rosinenkind

Mitglied seit 28.03.2004
29.851 Beiträge (ø6,53/Tag)



Hannes,

einfach trocknen lassen. Klappt wunderbar oder leg sie einfach in Salzlake ein. Gut auch in Öl oder Essig.

LG Rosinenkind

PS ich nehm gerne auch welche ab...Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen da bin ich garnet so.....

Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf
11.10.2006 18:58

elschen

Mitglied seit 28.10.2003
13.997 Beiträge (ø2,96/Tag)


Hallo Hannnes,

jetzt habe ich es endlich gefunden: Chili Jam von Ingrid Originalzeppi

Lieben Gruss Els´chen


La vie est dure sans confiture.
12.10.2006 06:51

cats4alex

Mitglied seit 23.07.2005
619 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

an das Chilli Jam hab ich auch schon gedacht - das ist SUPER-Lecker!!! Besonders zu Käse... *jam*

LG
Alex
12.10.2006 14:21

Friesenkind

Mitglied seit 20.05.2006
1.678 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo..

schick sie zu mir Lachen

LG Friesenkind ...
12.10.2006 16:36

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.983 Beiträge (ø6,53/Tag)

Trocknen und du hast für die nächsten Jahre Vorrat;

wahrscheinlich ist es grad mal ne knappe Wochenration für unser aller SABO Na!


Liebe Grüsse

Let´s cook baby!mamirah Let´s cook baby!

die Nummer 24 im Club der bleibenden User

CdbU


Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Partnermagazine