Tontopf wässern oder ausbrennen????

22.12.2012 20:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Somax0

Mitglied seit 11.10.2003
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo
Ich habe eine Frage wollte morgen die kleinen Panettone backen als Geschenk für Weihnachten. Ich habe lauter verschiedene Meinungen gelesen. Die Töpfe sind neu. Muss ich ausbrennen oder wässern. Vielen Dank im vorraus
somax0
 
22.12.2012 21:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Somax0

Mitglied seit 11.10.2003
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo
Kann mir niemand helfen??????
 
22.12.2012 21:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.315 Beiträge (ø3,88/Tag)

Vielleicht hat hier keiner eine Ton-Panettoneform. Hast du keine Gebrauchsanleitung dazu? Ausbrennen habe ich im Zusammenhang mit Tonformen noch nie gehört, die werden doch schon bei 1000° gebrannt. Ist dein Topf innen glasiert?
Habe mal gegoogelt, die meinen man soll den Panettonetopf einfetten, finde ich bei Ton aber komisch. Den Römertopf wässert man, so würde ich es auch machen. Aber der Römertopf kommt in den kalten ofen, ob das für Panettone auch richtig ist? Frag zur Not doch mal beim italienischen Restaurant?
Gruß Lollo
 
22.12.2012 21:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Somax0

Mitglied seit 11.10.2003
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo
ich habe das Rezept von ck. Will diese eben in ganz normalen Blumentontopf backen.
gruß
 
22.12.2012 21:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.315 Beiträge (ø3,88/Tag)

in dem Rezept ist es doch gut erklärt:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1601821267376166/Panettone.html
 
22.12.2012 21:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

netloverin

Mitglied seit 21.12.2009
56 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Somax,

Tontöpfe zum Backen wässert man normalerweise zuerst eine Stunde in Wasser, damit der Ton sich aufsaugt.
Dann abtrocknen, mit Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Da Panettone ein Germteig ist, ist
es sogar besser, bei ansteigender Temperatur zu backen - in den lauwarmen Ofen und dann aufdrehen.

Liebe Grüße, Elisabeth
 
22.12.2012 22:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Somax0

Mitglied seit 11.10.2003
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Vielen Dank netloverin
gruß somax0
 
22.12.2012 22:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Somax0

Mitglied seit 11.10.2003
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Neu Lollo
ich hatte ein anderes Rezept. aber in deinem wird es erklärt Danke
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de