Selbstgemachtes gesüßtes Pflaumenkompott in der Truhe gefunden - was backen?

26.10.2012 16:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hexenköchin

Mitglied seit 31.01.2004
500 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute beim Abtauen wohl noch vom letzen Jahr eine große TK Dose Pflaumenkompott gefunden.....

Nun meine Frage an euch... hat jemand eine Idee was ich damit backen kann...

Mir würde ein Hefteig einfallen und dann den Kompott und evtl. Streusel, da das Kompott aber schon gesüßt ist, ist es oft kompliziert, dass die Streusel nicht zu süß werden...


Ich warte auf Tipps und Ideen?

DANKE
 
26.10.2012 16:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Animama

Mitglied seit 17.10.2012
3.875 Beiträge (ø7,01/Tag)

Hallo Hexenköchin,

Mach doch Hefeklöße mit Pflaumenfüllung. Dazu dann eine Vanillesoße!
Das Pflaumenkompott etwas abgießen, sonst ist es zu flüssig!

LG Animama
 
26.10.2012 16:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hexenköchin

Mitglied seit 31.01.2004
500 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Animama,

aber ich finde Hefklöße passen nicht zum Kaffeetrinken - bzw. auf eine Kaffeetafel...

trotzdem DANKE...

liebe Grüße

hexenköchin
 
26.10.2012 20:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youdid91

Mitglied seit 12.02.2012
5.107 Beiträge (ø6,38/Tag)

Hallo,
we wäre es denn mit diesem Pflaumenkuchen oder er hier ist wohl eine wahrer Traum
LG
 
26.10.2012 20:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Allegro

Mitglied seit 25.09.2005
16.689 Beiträge (ø5,33/Tag)

Hallo,

also mir fielen da spontan feine Buchteln mit Pflaumenmus-Füllung ein.

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
 
26.10.2012 20:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Animama

Mitglied seit 17.10.2012
3.875 Beiträge (ø7,01/Tag)

Hallo Hexenköchin!

Da habe ich dich verkehrt verstanden.
Ich dachte es geht allgemein um die Verarbeitung des Pflaumenkompotts.
Wenn es zur Kaffeetafel was werden soll, kann man natürlich keine Hefeklöße machen.

Zum Kaffee empfehle ich dir dann vllt Blätterteigtaschen gefüllt mit dem Pflaumenkompott!

Lachen LG Animama
 
27.10.2012 11:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hexenköchin

Mitglied seit 31.01.2004
500 Beiträge (ø0,13/Tag)

Danke schon mal für die Tipps,

ich werde jetzt mal sehen, was ich morgen mit dem Pflaumenkompott mache.... hole ihn jetzt mal aus der Truhe, dann kann er ganz in Ruhe auftauen....

liebe Grüße

hexenköchin
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de