Wieviel backen?

24.10.2012 19:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TanaFix

Mitglied seit 08.10.2012
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo liebe Leute.
Mal eine Frage im Auftrag meiner Schwester. Sie feiert ihren Geburtstag im großen Kreise, also 25 Personen und weiß nicht wieviel Kuchen Sie zum Kaffeetrinken anbieten soll. Es soll Blechkuchen und Muffins geben. Kann jemand ne grobe Schätzung geben? Die Gäste sollen weder verhungern noch zu voll sein bis zum Abendessen. Na!
Danke schon mal für Eure Antworten!
 
24.10.2012 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TanaFix

Mitglied seit 08.10.2012
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Uupps... ich meinte "nicht zu voll sein bis zum Abendessen."
 
24.10.2012 19:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JellyBelly123

Mitglied seit 30.08.2006
3.507 Beiträge (ø1,16/Tag)

Hallo,

je nach Anzahl von Kindern oder auch älteren Personen (beide essen ja meist weniger) würde ich etwa 30-35 Muffins machen und dazu p.P. 1,5 Stücke Kuchen.


Viele Grüße,

Jelly



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du den Kopf nicht hängen lassen!
 
24.10.2012 19:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Realgirl

Mitglied seit 22.01.2009
423 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,

ich würd 2 Blechkuchen (=32stücke) und 2 mal Muffins machen (24stück)

Dann hätte jeder min.zwei Stücke. Wenn es danach noch Abendessen gibt sollte das reichen.

LG,

realgirl
 
24.10.2012 19:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ekirlu58

Mitglied seit 13.06.2008
3.198 Beiträge (ø1,36/Tag)

Hallo

also 2 St ,pro Pers.sollte man schon rechnen ,eventuell sogar 3 Stückchen Jajaja, was auch immer!

kommt natürlich auch darauf an wie die Gäste auf Kuchen ansprechen ,der eine mag mehr der andere weniger .

LG ulrike
 
24.10.2012 19:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TanaFix

Mitglied seit 08.10.2012
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ja, das stimmt auch. Aber die meisten mögen Kuchen. Na mal sehen, ob sie meinen mögen werden. Na!
 
24.10.2012 19:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TanaFix

Mitglied seit 08.10.2012
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

@realgirl: Wie groß schneidest Du die Stücke eines Blechkuchens, sodass Du auf 16 Stück kommst?
 
24.10.2012 19:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

girlie8646

Mitglied seit 08.09.2008
3.364 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo

Ich würde auch zwei Kuchen und 1mal Muffins machen. Denke das reicht. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg Margit
 
24.10.2012 19:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

silo14

Mitglied seit 23.03.2005
532 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

Erstmal welche blechkuchen sollen gebacken werden? Bei einfachen Blechkuchen mit wenig Belag würden meine Leute mehr essen, im Gegensatz zu z.B. Donauwellen.
TanaFix ich schneide meine Blechkuchen auch oft in 16 Stücke manchmal auch in 20, aber nie mehr.

Ich würde jeweils 3 Varianten backen, damit für jeden was dabei ist, wenn Kuchen übrig ist können die Reste später den Gästen mit gegeben werden

LG Silvia
 
24.10.2012 19:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Herbsttraum

Mitglied seit 01.12.2009
923 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

man rechnet pro Person 2 Stücke Kuchen.

Aus einem Bleckkuchen bekommst du 20 normale große Stücke.

Backe zwei Blechkuchen und 2 mal Muffins. Wenn noch ürbirg bleiben sollte, kannst du einfrieren oder den Gästen mitgeben. Kinder essen Muffins gerne.


Grüßle,
Herbsttraum
 
24.10.2012 20:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

silo14

Mitglied seit 23.03.2005
532 Beiträge (ø0,15/Tag)

Ich nochmal, man kann ja auf einem Blech 2 Sorten backen, z.b. 1/2 Apfel 1/2 Kirsche
 
24.10.2012 20:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TanaFix

Mitglied seit 08.10.2012
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Der Blechkuchen soll recht "einfach" gehalten werden. Ein Blechkuchen soll mit Mandarinen und Puddingschicht sein und evtl ein Kirsch-Schoko-Mandelkuchen oder als Muffinvariation. Als Muffins überlege ich noch zwischen Zitronenmuffins oder eine Nuss-Schoko-Kombination.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de