Zuckerguss selber machen mit farbe

30.09.2012 14:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kscjenni

Mitglied seit 30.09.2012
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr lieben ich brauche hilfe ich weiß weder wie man zuckerguss selbermacht noch wie ich sie farbig bekomme. *ups ... *rotwerd*


Ich könnt etwas hilfe gebrauchen wer kennt sich damit aus ich breuchte es so schnell wie möglich spätestens am 09.10.

Danke für die hilfe im vorraus
 
30.09.2012 14:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.516 Beiträge (ø4/Tag)

Hallo!

Also einfachen Zuckerguss an sich macht man z. B. so (wichtig: HEIßES Wasser!):

Zitronenglasur
Zimtglasur
Orangenglasur

Willst Du nun Farbe rein haben - kannst Du entweder stark färbende Flüssigkeit nehmen (Holundersaft, schwarzen Johannisbeersaft, Kirschsaft, Mangosaft, Spinatsaft, Waldmeistersirup oder sowas - keine Sorge, der Geschmack spielt keine Rolle, schmeckt einfach nur süß Na! ) oder etwas Lebensmittelfarbe zugeben.

Um welche Farbe(n) gehts denn?


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Zuckerguss selber machen farbe 4091317974 Zuckerguss selber machen farbe 3455670143
 
30.09.2012 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.582 Beiträge (ø9,75/Tag)

Hallo,

für eine ganz bestimmte Plätzchensorte verrühre ich einfach
200g Puderzucker mit 5 EL Zitronensaft .
Je nachdem, wie flüssig oder fest der Guß sein soll, mehr oder weniger Flüssigkeit nehmen.

Wenn man Guß ohne Geschmack, also nur den Zucker möchte, dann natürlich Wasser nehmen. Für Farbe würde ich dann je nach Verwendung diese kleinen Tuben mit Lebensmittelfarbe nehmen.


LG Ciperine
 
30.09.2012 17:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amazone7919

Mitglied seit 17.10.2009
346 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,
Zuckerguss kannst du aus Puderzucker und Zitronensaft bzw. aus steifem Eischnee und Puderzucker herstellen. Rezepte dafür gibt es in der Datenbank. Färben kannst du den Zuckerguss mit Säften oder Sirup, ich verwende z.B. immer einen Schuss Kirschsaft für rosa Zuckerguss.
LG
 
30.09.2012 17:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.516 Beiträge (ø4/Tag)

Hmmm, dabei fällt mir ein: Wofür genau wird der Zuckerguss denn gebraucht? Danach richtet sich ja auch das konkrete Rezept ... also ob man damit eher fließend einen Kuchen überziehen ... Plätzchen oder so glasieren ... oder Konturen malen ... oder Dinge zusammenkleben ... oder was weiß ich was machen will.


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Zuckerguss selber machen farbe 4091317974 Zuckerguss selber machen farbe 3455670143
 
30.09.2012 20:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kscjenni

Mitglied seit 30.09.2012
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also ich wollte meinem Mann einen spetzial kuchen machen mit einem bild von seine lieblings fußball Verein in Blau und Weiß
 
30.09.2012 20:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.516 Beiträge (ø4/Tag)

Also schön weiß wird der Guss mit Milch als Flüssigkeit - oder auch mit schaumig (nicht steif!) geschlagenem Eiweiß.

Fürs Blau wirst Du um Farbe nicht drumherum kommen - was wirklich Blaues aus der Natur gibts eher nicht, nur diverse Lila-, Violett- o. ä. Töne.


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Zuckerguss selber machen farbe 4091317974 Zuckerguss selber machen farbe 3455670143
 
01.10.2012 14:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kscjenni

Mitglied seit 30.09.2012
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Und in welchem verhältniss muss ich es anrühren zum kuchen bemalen??
na dann...
 
01.10.2012 22:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.516 Beiträge (ø4/Tag)

Was konkret meinst Du denn mit "Kuchen bemalen"?

Willst Du den Kuchen vor allem mit dem Guss überziehen? Dann Verhältnis siehe Rezepte oben.

Soll der Guss auch an senkrechten Flächen haften - dann etwas dicker anrühren, sonst läuft alles gleich wieder runter.

Willst Du Konturen damit zeichnen, schreiben oder sowas? Dann ganz dick anrühren, quasi pastös.


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Zuckerguss selber machen farbe 4091317974 Zuckerguss selber machen farbe 3455670143
 
04.10.2012 09:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kscjenni

Mitglied seit 30.09.2012
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Vielen Dank ich werde euch sagen wie es geworden ist hechel...
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de