Kartoffel-Pfefferkuchen


Kochschlumpf

Mitglied seit 01.11.2003
618 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten:
500 g Honig
500 g Zucker
200 g Butter
4 Eier
100 g Kakao
1/2 Tl gemahlene Nelken
2 Tl Zimt
500 g Mehl
500 g gekochte Kartoffeln
250 g Mandeln geschnitten
250 g Nüsse zerhackt
10 g Pottasche (die zuvor in 2 EL Kirschwasser oder Wasser aufgelöst wurden)


Butter, Zucker und Honig aufkochen. Gewürze und Kakao dazugeben. Wieder abkühlen lassen. Eier untermengen. Das mit der Pottasche vermischte Mehl unterrühren. Mandeln, Nüsse dazugeben. Zum Schluss die kalten, geriebenen, vom Tag vorher gekochten Kartoffeln untermengen. Den Teig auf ein Blech geben, glattstreichen und eine gute Stunde bei mittlerer Hitze backen. Den kalten Pfefferkuchen evtl. mit Schokoglasur überziehen und erst ca. 2 Stunden später anschneiden.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine