Mal eine Frage .... Instantmehl..was ist das?

02.10.2006 08:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pezi1971

Mitglied seit 13.02.2004
320 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo aus dem verregneten Tirolerland!

Ich hab hier ein paar ganz tolle Rezepte für meinen Brotbackautomaten liegen, aber da gibt es ein paar Zutaten die mir so gar nichts sagen bzw. die es bei uns unter diesem Namen gar nicht gibt!
Kann mir jemand sagen ... was ist Instantmehl?
Was ist Backsoda? - Ist das Natron oder kann man auch Backpulver verwenden?
Was ist Kondensmilch? Etwa die Milch die wir hier Maresi oder Kaffeeobers nennen?

Tja, andres Land, andre Sprache!

Danke für eure Hilfe!

Pezi1971
 
02.10.2006 10:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sarahlee

Mitglied seit 02.06.2005
29 Beiträge (ø0,01/Tag)


Hallo!
Hm... also Instantmehl kenn ich selber nicht. Aber Backsoda ist Backpulver, was ja eigentlich auch wieder den selben Effekt wie Natron hat (ich verwende sowieso nur Backpulver) und Kondensmilch ist so eingedickte konzentrierte Milch, oft auch gesüßt mit etwa 10% Fett, gibts in Österreich von Nestle in einer blauen Tube Jajaja, was auch immer! und schaut etwas gewöhnungsbedürftig aus...
Viel Spaß beim Backen wünscht Sarah Lächeln
 
02.10.2006 11:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gewitterwolke

Mitglied seit 16.04.2005
511 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Pezi!

Instandmehl wird beim Backen fester als
normales Mehl. Ich glaube ist Österreich
heißt das Mehl Farina na dann...

LG gewitterwolke
 
02.10.2006 11:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sarahlee

Mitglied seit 02.06.2005
29 Beiträge (ø0,01/Tag)


@ gewitterwolke

Wirklich??? Ist mir beim Einkaufen noch nie untergekommen, aber gut zu wissen ...
Ähm... heißt Farina nicht auch Mehl - auf italienisch?? Na!
 
02.10.2006 11:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gewitterwolke

Mitglied seit 16.04.2005
511 Beiträge (ø0,15/Tag)


@ Sarah,

Wie Instandmehl auf italienisch heißt? na dann...
Weiß ich nicht, isch kann kein italienisch *ups ... *rotwerd*
Ich weiß aber, dass es in Österreich das \"griffige\" Mehl
mit Namens Farina gibt. Jawohl! ...

LG gewitterwolke
 
02.10.2006 13:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lenchen

Mitglied seit 17.01.2002
694 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo!
Also, Farina ist hier in Österreich ganz einfach eine Mehlmarke, kein bestimmtes Mehl. Hier gibt es neben den Typennummern auch die Bezeichnungen Glatt und Griffig. Glatt ist normales, feines Mehl, Griffig ist ein etwas gröberes, aber immer noch feines MEhl ohne irgendwelche Zusätze, einfach nur nicht ganz so fein gemahlen.

Soviel zur Aufklärung.

Ich glaube (weiß es nicht genau), dass Instantmehl das Gleiche wie griffiges Mehl ist. Bin mir aber nicht sicher. Hab grad auf einer Homepage eines HErstellers in Deutschland geschaut und da wird beschrieben, dass es nicht so leicht klumpt, wenn man Saucen und Suppen damit bindet, ohne es vorher in Wasser anzurühren. Klingt nach griffigem Mehl. Da stand auch nur Weizenmehl Type 405 drauf.

LG, Lenchen
 
03.10.2006 22:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

harryadd

Mitglied seit 18.06.2004
2.359 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo Pezi,

bin zwar auch nur ein Piefke, kenne aber einige Dinge in der Alpenrepublik.

Instant-Mehl entspricht dem Doppelgriffigen Mehl.

Backsoda (Baking Soda) - Unter dieser Bezeichnung ist Natron in England und vor allen Dingen in Amerika bekannt, wo es vielfach an Stelle von Backpulver gebraucht wird (zusammen mit Essig).

Kondensmilch ist eure Maresi Alpenmilch oder in der leichten Form \"Die leichte Muh\".


Schoene Gruesse nach Oesterreich, wo ich mich oft und gerne in der Krakau tummle.

Hartmut
 
04.10.2006 07:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pezi1971

Mitglied seit 13.02.2004
320 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo ihr Lieben!

Vielen lieben Dank für die tollen Anworten! Jetzt habt ihr mir super geholfen und ich kann endlich meine irischen Brotrezepte ausprobieren!

Schönen Tag noch!
Pezi1971
 
05.10.2007 16:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schneihu

Mitglied seit 18.01.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Was hier alles über Instant - Mehl geschrieben wurde ist nicht ganz richtig. Instantmehl ist ein handelsübliches Mehl welches in einem Spezialverfahren thermisch behandelt wird um die Kleber (Glutenstruktur) zu zerstören. Resultat:==> Beim Einrühren klumpt es unter anderem absolut nicht wird z.B.: für Paniermehl verwendet.
Griffiges Mehl hat etwas die Eigenschaft, damit es nicht klumpt.

Hoffe gedient zu haben Tschüß
LG
Hubi
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de