Schneller Quiche-Teig - auch für Wähen, Zwiebelkuchen oder ähnliches (ohne Hefe und ohne Ei)


FADI

Mitglied seit 07.04.2004
4.696 Beiträge (ø0,99/Tag)



Hallo zusammen,



Mengen für 1 Backblech:

250 g Magerquark
250 g Mehl
250 g Butter, in kleine Stückchen geschnitten
1 gestr. EL Kräutersalz
1/4 TL Pfeffer, weiss
1/4 TL Muskatblüte
1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver

Alles vermischen, zu einer Kugel Formen und Teig ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit den gewünschten Zutaten belegen und backen. (175 °C Umluft oder 200°C bei Ober- und Unterhitze)

Menge für eine 28 cm Springform halbieren.


LG

FADI

Zitieren & Antworten

angie17

Mitglied seit 12.02.2002
7.179 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo,

das kennen wir als \"Quarkblätterteig\". Kann man auch prima zu Quadraten ausrädeln, mit Marmelade, Quarkmasse, Pudding etc. füllen und als Taschen oder Windmühlen backen. Auch gut für Diabetiker geeignet, da der Teig nicht süß ist.

LG Angie Lachen
Zitieren & Antworten

FADI

Mitglied seit 07.04.2004
4.696 Beiträge (ø0,99/Tag)



Hallo Angie,

Auf die Idee, daraus süsse Teilchen zu machen bin ich noch nicht gekommen. Siehst Du, man lernt immer dazu!

LG

FADI
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine