Wie lange ist Frischwurst im Kühlschrank haltbar?

25.09.2007 19:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

catamus

Mitglied seit 05.02.2006
1.968 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,

da ich selbst Vegetarierin bin aber für meinen Sohn des öfteren Frischwurst (meistens Paprikalyoner) vom Metzger oder Bio vom Supermarkt abgepackt kaufe hätte ich jetzt eine Frage...

...wie lange ist die Wurst im Kühlschrank in einer Tupperdose ungefähr haltbar und wie lange kann man offene Wurst bedenkenlos verzehren?

Vielen Dank für eure Hilfe

LG Cat
 
25.09.2007 19:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,67/Tag)

Geräucherte Wurst wie Schinken und Hartwurst ist länger halt, ohne Probleme eine Woche, manche Hartwürste wesentlich länger, Pastetenwurst (wie Lyoner) hole ich alle 3 Tage frisch; meiner Metzgerin ist es letztlich egal, ob ich alle 3 Tage nur ein paar Scheiben hole oder einmal in der Woche entsprechend mehr.


best
susa

____________________________________________
Remember, there's a big difference between kneeling down and bending over. (F.Z.)
 
25.09.2007 19:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

INTG

Mitglied seit 10.06.2007
1.182 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo, bei Frischwurst bin ich immer vorsichtig, aber irgendwie sieht man es der Wurst an ob sie noch gegessen werden kann. Ich hole lieber weniger. Aber eine Regel für die Haltbarkeit gibt es sicher nicht. Besser vorsichtig sein und sich mal von ?-Wurst trennen. LG, INTG
 
25.09.2007 19:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schmausimausi

Mitglied seit 14.04.2003
3.146 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallo!

Ob Tupper oder nicht, nach ein paar Tagen ist Frischwurst nicht mehr schön und wird leicht klebrig.
Das ist der Moment an dem ich die Wurst nicht mehr auf dem Brot haben möchte.

Nach 3 Tagen ist die Wurst nicht mehr so doll. Also lieber wenig und frisch kaufen, dann schmeckt´s auch.

Gruß
schmausimausi
 
25.09.2007 19:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

catamus

Mitglied seit 05.02.2006
1.968 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,

dann bin ich froh, denn in 3 Tagen sind meist die 10 Scheiben die in so einer Packung drin sind oder die ich vom Metztger hole aufgegessen...

ich wusste nur nicht, ob es denn noch ok ist die Wurst auch noch am dritten Tag zu essen ...

...ich schmeiße die Wurst übrigens lieber früher als später weg...möchte meinen Sohn ja nicht "vergiften"

Vielen Dank an euch alle!

LG Cat
 
25.09.2007 20:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

feuervogel

Mitglied seit 26.10.2003
14.163 Beiträge (ø3,48/Tag)

Hallo,

Tuper oder sonstige Plastikdosen eignen sich überhaupt nicht für Frischwurst. Die Wust schwitzt darin und wird schmierig und unappetitlich. Wenn der Metzger kein Öpapier verwendet sondern diese doofe Papier mit Plastikeinlage wickle die Wurst zu Hause in Butterbrotpapier und lege sie so in den Kühlschrank. Die Wurst sollte auch immer frisch geschnitten werden und nicht auf Halde liegen. Die Wurs aus dem Biolden auch aus der Verpackung nehmen so behandelt hält die Wurs gut 3 Tage ohne grau und unansehnlich zu werden.


LG Babs der




lange Frischwurst Kühlschrank haltbar 2966454693

_____________________________________________________
Du musst nur toleranter sein, dann trinkt die Welt auch Äppelwein.
 
25.09.2007 20:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

catamus

Mitglied seit 05.02.2006
1.968 Beiträge (ø0,61/Tag)

@babs..

aber dann stinkt doch der ganze Kühlschrank nach Wurst und das mag ich garnicht!

...mh und nun?

Tupper oder nicht??

LG Cat
 
25.09.2007 20:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

MarionMarion

Mitglied seit 12.12.2005
2.635 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo Cat,

es ist ein großer Unterschied, ob du Frischwurst bei einem herkömmlichen Metzger oder Bio-Ware kaufst.

Herkömmliche Wurst bleibt bei mir höchstens 48 Std im Kühlschrank, d.h. am Samstag morgen gekaufte Ware muss spätestens Montag morgen aufgegessen werden, sonst fliegt der Rest in den Müll.

Bio wird ohne diese Masse an Konservierungsstoffen hergestellt, bei uns heißt es ,die muss spätestens im Laufe des nächsten Tages aufgegessen werden. Deshalb kaufe ich nur wenig Bio-Frischwurst, die auch sofort aufgegessen wird, und zum Aufheben eher Schinken und Salami.

Am besten, du fragst mal deinen Bio-Metzger. Bio-Frischwurst aufs Schulbrot könnte im Sommer schon problematisch werden, da die Brotzeit oft stundenlang ungekühlt ist.

Zu Tupper für Feuervogel:
Das ist leider nicht richtig, was du über Tupper schreibst. Viereckige Dosen schließen eben nicht luftdicht und können zum Frischhalten von Wurst verwendet werden. Runde Dosen schließen luftdicht und hier kannst du tatsächlich die Wurst nur kurz aufbewahren.

VG Marion
 
25.09.2007 22:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

feuervogel

Mitglied seit 26.10.2003
14.163 Beiträge (ø3,48/Tag)

Hallo Marion,

ich gestehe, ich bin seit 30 Jahren Tupergegner bzw. Plastikbehälter für Wurst egal von welcher Firma. Habe eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht egal ob das mit den Wurstdosen oder den Milchkännchen oder sonstwas war. Meine Metzgersfrau hat mir auch meine Beobachtungen bestätigt. Die Plastikdinger taugen nicht zum Frischwurstaufbewahren.

@ Cat, was kauftst Du denn für Wurst? Käse kann mal etwas riechen oder besser stinken aber Wurst?? Ich lege meine Wurst immer in die Gemüseschublade vom Kühlschrank.


LG Babs der




lange Frischwurst Kühlschrank haltbar 2966454693

_____________________________________________________
Du musst nur toleranter sein, dann trinkt die Welt auch Äppelwein.
 
26.09.2007 11:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

freches_Biest

Mitglied seit 08.11.2006
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

ok da geb ich auch mal meinen Senf dazu Lachen

Wurst sollte tatsächlich nicht in absolut dichten Dosen aufbewahrt werden..
Aber das wurst nach 2 Tagen nicht mehr gegessen werden sollte kann ich nicht bestätigen.
Ich hab meine Wurst je nach sorte in unterschiedlichen Packungen. Salami und Lyoner sollte man nicht zusammen lager weil sie unterschiedlich lange halten. ich hab mal ne Weile in einer Metzgerei gearbeitet und wir haben zb die Wurst in Alufolie eingepackt. ist nicht Luftdicht und hält Prima. und so kann man sie auch zuhause lagern Frischwurst hab ich auch nicht länger als 3-höchstens 4 Tage im Kühlschrank. Und zum Thema schmierig kann ich nur sagen: dann sollte man sie auf keinen Fall mehr essen!!!
Salami darf bei mir auch schon mal ne Woche anderthalb im Kühlschrank bleiben. Alles was geräuchert ist hält sich wesentlich länger.

Und um zu wissen ob die Wurst noch gut is... dran schnüffeln! wenn sie irgendwie einen anderen Geruch hat lieber auf nummer sicher gehen!

lg
Melanie
 
26.09.2007 11:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scooty877

Mitglied seit 31.05.2006
2.010 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo!
Ich kenne das Problem sehr gut!

Wie wäre es mit "Wurst am Stück"!
Die hält noch einiges länger als Scheiben. Vorallem ehe sie verdirbt werden die Scheiben halt dicker!

Viele grüße heidi!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de