Hilfe gesucht - Blumenkohl kochen Geruch + Farbe

26.06.2007 20:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

andrea266

Mitglied seit 18.12.2005
224 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,
es gab zwar schon mal einen ähnlichen alten Thread, aber ich will das Thema doch noch mal aufrollen.

Also, ich habe bisher Blumenkohl beim Kochen immer mit etwas Milch zusammen gekocht, dann bleibt er schön weiß. Nur der Geruch hat meine Familie bisher immer gestört (vor allem Männe). Jetzt hatte ich von verschiedenen Seiten den Tipp, mehrere Walnüsse mitzukochen - hab es gemacht und es wirkt tatsächlich - hat sogar Männe gemerkt!!!! Aber leider wird dadurch der Blumenkohl so grau - und da isst ihn Junior (3 Jahre) nicht!!!! *grrrrr* - kann ihn ja sogar ein bisschen verstehen - das Auge isst mit.
Also - her mit Euren Tipps - die mitgekochte Milch hilft hier übrigens auch nicht weiter traurig

Danke Euch - und bitte keine Diskussion, dass das mit den Walnüssen nicht stimmen kann und alles Einbildung wäre - es ist eine Tatsache!!!!

LG andrea266
 
26.06.2007 20:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

oelli75

Mitglied seit 25.07.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo andrea266,

ich koche immer eine halbe in Stücke geschnittende Zitrone mit.
Der Blumenkohl ist nicht strahlendweiß, aber immerhin hell und auf gar keinen Fall grau.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

LG oelli75
 
26.06.2007 22:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Roggenfreundin

Mitglied seit 18.04.2006
2.640 Beiträge (ø0,86/Tag)


Hallo,

ich kaufe immer Bio-Blumenkohl - der riecht nicht so stark Lächeln !


Es grüßt herzlich die Christel

Nr 57 CTS+50

 
26.06.2007 22:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zuchtbulle

Mitglied seit 09.05.2007
3.500 Beiträge (ø1,31/Tag)

Hallo,

Curry und Blumenkohl harmoniert auch schön miteinander. Dann ist zwar alles gelblich, aber es ist eine wirklich nette Abwechslung hechel... .


LG

Oliver
 
26.06.2007 23:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sabinelina

Mitglied seit 22.08.2005
2.601 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo, Andrea,

versuch mal, den Blumenkohl in kleinen Röschen über Dampf zu garen. Dem Wasser gibst du vorher etwas Salz und einen guten Schuss Essig zu.

Also, wir finden ja auch, dass Blumenkohl stinkt GRRRRRR Achtung / Wichtig Lachen

Aber diese Methode rettet die Nasen in den Räumlichkeiten einigermaßen und auch die Farbe bleibt weitestgehend gut erhalten YES MAN Na!

L.G., Sabinelina
 
04.07.2007 13:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
19.936 Beiträge (ø7,5/Tag)

Hallo

Meine Mutter hat früher immer ein Stück Brot mitgekocht. Das hat den Geruch ziemlich eingedämpft.

LG
smokey1
 
04.07.2007 13:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

minimalkitchen

Mitglied seit 28.05.2007
189 Beiträge (ø0,07/Tag)

Aber Hallo!?
Blumenkohl soll \"stinken\"? Wo kauft ihr denn ein, und wie lang lagert ihr den?
Das der Blumenkohl die Farbe behält, wie schon gesagt wurde, Zitronenhälften dazugeben.
grs mk
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de