Pfifferlinge putzen !?

08.08.2005 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hauchzart

Mitglied seit 09.01.2004
1.118 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallihallo,

kennt irgendjemand einen Trick, wie man Pfifferlinge suber sprich knirschfrei Na! bekommt, ohne sie zu waschen? Selbst einmal kurz durchs Wasser ziehen hilft ja nicht, da sich Sand und Erde ja in den Lamelleln festsetzen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen. Wenn ich die Lamellen auch noch abkratze, sitze ich fünf Stunden am Putzen und hab nix mehr übrig Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen.

Hat jemand einen Trick oder Tipp? Wie putzt Ihr denn Eure Pfifferlinge?

Danke und Lieben Gruß


Kerstin
 
08.08.2005 12:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hauchzart

Mitglied seit 09.01.2004
1.118 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hi Simply,


danke für den Tip Lachen. Mattis Mehltrick klingt ja unglaublich, wird aber sofort ausprobiert Lachen.

LG

Kerstin
 
08.08.2005 13:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

momu17

Mitglied seit 10.06.2004
6.608 Beiträge (ø1,75/Tag)

...........das Schöne an dem Mehltrick ist, dass er tatsächlich funktioniert !!!

LG


momu17Pfifferlinge putzen 3503500910

...Ich bin der Tod, ich möchte Euch toten, ich bin das Brot, ich möchte Euch broten...
 
08.08.2005 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nanncy100

Mitglied seit 14.09.2003
13.834 Beiträge (ø3,41/Tag)

Pfifferlinge putzen
VG Jürgen und Nancy

Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden sie auch Ernst genommen.
Konrad Adenauer
 
10.08.2005 08:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.740 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo Kerstin,

Tim Mälzer hat gestern Pfifferlinge wie folgt geputzt:

In eine Schüssel mit Wasser hat er Mehl mit dem Schneebesen eingerührt, die Pilze dazu gegeben, kurz aneinander gerieben und einen Moment gewartet, bis sich der Sand unten in der Schüssel abgesetzt hat. Dann die Pilze auf ein Tuch ganz kurz zum trocknen und sofort weiter verarbeiten.

Das hat er im letzten Jahr schon einmal erklärt und seitdem mache ich es mit gutem Erfolg immer so.

Gruß
Monika
 
10.08.2005 09:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nanncy100

Mitglied seit 14.09.2003
13.834 Beiträge (ø3,41/Tag)

Hallo Monika

Wo ist die Neuigkeit?

Drück mal auf den Link Pfifferlinge putzen om 08.08.2005 23:11

*ggg*


VG Jürgen und Nancy

Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden sie auch Ernst genommen.
Konrad Adenauer
 
10.08.2005 10:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hauchzart

Mitglied seit 09.01.2004
1.118 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo Monika,

danke für den Tip. Mattis Methode scheint mir allerdings besser zu sein, da die Pilze dabei nicht so lange mit dem Wasser in Berührung kommen. Lachen. Meinst Du nicht auch?

Danke und LG

Kerstin
 
11.08.2005 11:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.740 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo Kerstin,

Mattis Methode ist bestimmt gut, dauert aber ein Weilchen länger. Und Herr Mälzer hat erklärt, dass durch die winzigen Mehlpartikel die Pilze kaum Wasser aufnehmen, wenn man sie nicht zu lange darin stehen läßt (also nur so ca. 2-3 Minuten).

Gruß
Monika
 
19.08.2005 21:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Street

Mitglied seit 05.07.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

hey hauchzart,
versuch es mal mit mehl. die pfifferlinge ins wasser legen und etwas mehl dazu dann mischen, wassser wechseln und nochmal gründlich abspülen. Fertig
tipp: geht auch bei champions

geht zumindest bei mir
 
19.08.2006 14:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LadyLily

Mitglied seit 25.02.2005
5.918 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo,

ein Dank an Matti für den tollen Putztip. Meine Pfifferlinge waren super knirschfrei und richtig lecker


gruss lily
 
02.08.2007 15:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kneipenhexe

Mitglied seit 02.08.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für den tollen Tip mit dem Mehl bestäuben und dann abduschen... Fand ich besser als mit dem in Mehlwasser einweichen... Hatte das früher immer so gemacht, aber nach der Nummer mit dem bestäuben fand ich die Pilze noch aromatischer... Kann aber auch an den Pilzen an sich gelegen haben Lächeln Sicher nicht!
 
18.09.2007 13:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kasper3

Mitglied seit 05.09.2007
1.107 Beiträge (ø0,43/Tag)

Lachen
Hallo, hier der ultimative Tipp zum säubern der Pfifferlinge. Bei 500 gr Pfifferlingen ca. 2,5 Liter lauwarmes Wasser mit 3 Esslöffeln Salz verrühren. Pilze in die Lauge geben und bewegen. Kurz ruhen lassen und anschließend abspülen und etwas trocknen lassen. Fertig!
Gruß
Kasper3
 
06.08.2011 03:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

woolfie100

Mitglied seit 03.07.2011
490 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hi,

Man putzt sie und bereitet sie zu...

Es gibt Pilze wo man wirklich von Wasser beim Reinigen Abstand nehmen sollte, aber bei Pfifferlingen (Eierschwammerl)

ist das halb so wild.

Wenn du sie nach dem säubern mit Wasser(natürlich sparsam) aptropfen lässt, ist das vollkommen in Ordnung.

lg, woolfie
 
06.08.2011 09:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LuzieLiesel

Mitglied seit 22.11.2010
1.626 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo!
Den Wasser-Mehltrick von Mälzer wende ich auch an, aber sie müssen unbedingt hinterher auf einen Krepp oder Tuch getrocknet werden. Von A.Herrmann habe ich übernommen, die P. in trockener Pfanne heiß zu braten, bis die Flüssigkeit fort ist, dann erst etwas Butter und restl Zutaten dazugeben. LG LuLi
 

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de