Angebrannte Töpfe leicht reinigen

zurück weiter
12.09.2004 14:40

marimanstein

Mitglied seit 18.05.2004
513 Beiträge (ø0,11/Tag)



Hallo,

gestern hat mich mal wieder ein angebrannter Topf geärgert Ich bin sauer!. Irgendwie hatte ich aber gar keine Lust, mich stundenlang hinzustellen und das Teil zu schrubben. Nach etwas Überlegen bin ich auf die Idee gekommen, das Teil mit Backofenspray einzusprühen. Dann hab\' ich das Ganze eine Stunde einwirken lassen - und siehe da , danach ging fast alles spielend leicht ab. Vorgang nochmal wiederholt, und alles war sauber Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen. Vielleicht kann ich ja jemandem mit dem Tip helfen... Viele Grüße

marimanstein
12.09.2004 14:45

LordHell

Mitglied seit 27.06.2004
815 Beiträge (ø0,18/Tag)

Ich mach das immer mit Essig-Essenz, hat die selbe wirkung und ist nicht so teuer (oder ich lass Schatzi dran, der hat so ne kraft beim durchwischen, da bleibt nichts hängen Na! )
12.09.2004 15:39

lassoo

Mitglied seit 20.07.2004
405 Beiträge (ø0,09/Tag)

Oh Gott - vielleicht ist das meine Rettung -

hab hier seit wochen einen super - schnellkochtopf stehen, der sonst ständig im gebrauch war.

habs echt aufgegeben Verdammt nochmal - bin stocksauer

*hoff* :)

isa
12.09.2004 17:19

fusselkris

Mitglied seit 10.11.2003
205 Beiträge (ø0,04/Tag)

hallo,

also wenn bei mir ein topf so richtig eingebrannt ist, koch in ihm einfach wasser mit etwas waschpulver auf und lass es fröhlich vor sich hinblubbern. das angesetzte löst sich dann von ganz alleine ab. es riecht dann auch besser als mit essig *zwinker*

lg
fusselkris
12.09.2004 18:23

Asal

Mitglied seit 03.12.2003
1.924 Beiträge (ø0,41/Tag)

Gib mal etwas Soda oder Natron rein lass es kurz aufkochen da verschwindet das Angebrannte recht gut

Lg Asal



Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum !

13.09.2004 10:00

IreneB

Mitglied seit 16.03.2004
520 Beiträge (ø0,11/Tag)

hallo,

ich mach das auch mit soda... wasser, 1el. soda aufkochen und über nacht einwirken lassen. wirkt auch im eingebrannten backofen.
gruß
irene

14.09.2004 13:03

sonne777

Mitglied seit 31.10.2003
244 Beiträge (ø0,05/Tag)

was ist denn soda???

liebe grüße
sandra
14.09.2004 13:20

SAGA

Mitglied seit 31.03.2004
2.821 Beiträge (ø0,61/Tag)

Und wenn kein Soda oder Natron im Haus ist, so tut\'s auch Backpulver!

LG, S.
14.09.2004 13:27

Sibylle-Monika

Mitglied seit 13.01.2004
3.357 Beiträge (ø0,71/Tag)


... den Waschpulvertrick praktiziere ich auch ...
klappt hervorragend und ganz ohne Mühe.
Es geht auch mit Pulver für die Spülmaschine.


____________________________________________________
Viele Menschen treten in Dein Leben -
aber nur wenige hinterlassen Spuren in Deinem Herzen



LG und viel Erfolg wünscht


14.09.2004 13:31

barbarella1050

Mitglied seit 21.11.2003
2.948 Beiträge (ø0,62/Tag)

hallo an alle,

bin gerade beim herumstörbern auf diesen thread gestoßen
und es wurde mir geholfen *zwinker*

gestern abend habe ich nämlich reis gekocht und dann darauf vergessen.
wie mein reindl dann ausgesehen hat brauche ich euch wohl nicht zu sagen.

werde es mit backpulver heute abend versuchen.


liebe grüße
b a r b a r e l l a
03.10.2009 15:51

Regenbogenkatze

Mitglied seit 15.06.2005
392 Beiträge (ø0,09/Tag)

Mensch, wenn's CK nicht schon gäbe, man müßte ihn erfinden! Vielen Dank für die vielen guten Tipps. Ihr habt mir viel Zeit und Mühe erspart. Der Trick mit dem Waschpulver ist gold wert!

Dankbare Grüße von der Regenbogenkatze

=´`..´`= Pia =´`..´`=
12.10.2009 10:16

Chantal238

Mitglied seit 27.07.2008
85 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

ich erwärme den Topf mit Wasser und schütte dann 2 Tüten Backpulver rein und meist reicht das schon aus. Meistens jedenfalls Lachen . Sonst den Göttergatten lieb bitten mal zu schruben Lachen Lachen Lachen .
13.10.2009 13:21

Graselfe

Mitglied seit 16.09.2009
4.910 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo
ich nehme auch Backpulver oder Natron, einfach einweichen, oder wenn Zeit knapp, kurz aufkochen.
Viel Erfolg
LG Graselfe
14.10.2009 09:57

kochschlumpfine

Mitglied seit 28.05.2008
536 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,

ich nehme einfaches Salz. Etwas Wasser in den Topf, Salz zugeben und aufkochen.

Damit bekomme ich meine Töpfe sauber, ohne großen Kraftaufwand

LG Kochschlumpfine
20.10.2009 13:39

gerdiken

Mitglied seit 03.04.2006
321 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hi,

Backpulver hat bei mir noch nie funktioniert - Waschsoda, das funzt.

lG
Gerdiken
zurück weiter

Partnermagazine