Kinderpicknick

03.06.2010 09:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

foodie1

Mitglied seit 18.06.2007
942 Beiträge (ø0,36/Tag)

Guten morgen,

ich habe fuer naechsten Monat ein Kinderpicknick versprochen. Bis dahin kann man sich ja hoffentlich auf das Wetter verlassen.

Mit Ausnahme eines kleines Bruders (4 Jahre) sind die Kids zwischen 7 und 10 Jahre alt.

Was wuerdet Ihr machen, damit auch die McD Liebhaber (leider der Grossteil der Bande) auch mitessen und nicht hungrig heimziehen und deswegen moeglicherweise auch noch rummosern? Na!

Danke schon mal fuer Eure Ideen.

LG
Foodie
 
03.06.2010 09:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.673 Beiträge (ø2,13/Tag)

Hallo,
kannst du Lagerfeuer machen oder einen Grill anmachen? da koenntest du Stockbrot machen, ist bei Kindern eigentlich immer beliebt, und Marschmallows auf Stoecke spiessen und auch grillen.
Ansonsten sind Haehnchenschenkel gut, Goetterspeise im Schraubdeckelglas verpackt
LG Youtas
_____________________
denkwürdige Zeiten sind das!
 
03.06.2010 09:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Simone32

Mitglied seit 30.09.2006
8.904 Beiträge (ø3,06/Tag)

Hallo,

wir wollen demnächst, anläßlich des Geburtstages meiner Tochter mit ein paar Kindern in den Wildpark, wir werden Muffins und Pizzaschnecken mitnehmen. evtl. noch Obst und Gemüseschnitze für zwischendurch.


Liebe Grüße







Nr. 190 CdbU, Nr. 53 der SHGdBS
 
03.06.2010 09:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

backlust

Mitglied seit 12.10.2008
52 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

wie wäre es mit "frischen Burgern" zum selbst belegen? Kennen die Kids vom Prinzip her und vielleicht kann man den einen oder anderen auch davon überzeugen, dass Burger auch ohne Geschmacksverstärker usw. gut schmecken. Ansonsten fallen mir spontan noch bunte Obstspieße und belegte Brote, die mit Keksausstechern "in Form" gebracht wurden, ein.

LG backlust
 
03.06.2010 09:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ptbenzi

Mitglied seit 09.10.2003
19.532 Beiträge (ø4,88/Tag)

Hallo!

Also immer beliebt sind Mini-Frikadellen oder kleine Bratwürste, Rohkost (Paprika, Karotten, Gurken...) evtl. mit einem Dipp, herzhafte Muffins, hartgekochte Eier.

Süße Muffins als Nachtisch.

Liebe Grüße
Petra
 
03.06.2010 09:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lore_KS

Mitglied seit 30.12.2009
7.619 Beiträge (ø4,41/Tag)

Hallo,

ich würde Muffins, selbst gebackene Vollwert-Riegel , kleine Frikadellen, Rohesser, Fleischwurst, Gemüse-Sticks, Obst, kleine Brötchen/Laugengebäck und gaaaaanz viel Gelassenheit einpacken!

Lore
 
03.06.2010 09:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Princesse89

Mitglied seit 18.04.2010
322 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,

die oben genannten Idee sind schonmal super, ich denke da lässt sich was finden.
Wie wärs mit Tomaten-Fliegenpilzen?

Lg
 
03.06.2010 10:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lore_KS

Mitglied seit 30.12.2009
7.619 Beiträge (ø4,41/Tag)

Käse fehlt noch!
Wenn du zeit und Lust hast, vielleicht als Käfer ?
Ansonsten einfach in kleinen Würfeln oder nimm bie Mini-Babybells.

Lore
 
03.06.2010 23:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

foodie1

Mitglied seit 18.06.2007
942 Beiträge (ø0,36/Tag)

Danke fuer Eure Ideen.

Einen kleinen Grill koennte ich vielleicht von einem Bekannten ausleihen. Die Idee mit den Marshmallows und dem Stockbrot finde ich gut.

Die Fliegenpilze und Kaefer kommen bestimmt auch gut an, auch wenn Tomaten ja eigentlich gesund sind Na!

AnHaehnschenschenkel ab ich auch schon gedacht. Ich denke, ich mache Haehnchenschenkel und kleine Frikadellen und vielleicht noch Coleslaw. Anderen Salat kann ich vergessen, das weiss ich vom letzten Jahr.

Wenn ich den Grill nicht kriege, mache ich Goetterspeise oder Muffins. Da haette ich aber auch selbst drauf kommen koennen.

Dann noch ein paar Baguettes, Frucht und selbstgemachte Limo.

Danke nochmal.

LG
Foodie
 
04.06.2010 10:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

queentashina

Mitglied seit 22.07.2009
83 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Foodie,

ich backe gern. Deshalb würde ich Wurstbröchen machen; also Brötchen in denen Hackfleisch mitgebacken wurde. Meine Große (12) liebt die.

Selbst zusammengestellte Hamburger sind auch immer ein Hit; also Brötchen, Tomaten, Gurke, Ketchup, Käse einzeln mitnehmen und vor Ort zusammen setzten. (Bei "Neulingen" gibt das gern "Maulsperre") Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

viele Grüße Ute
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de