Geburtstag im Kindergarten - habt ihr Ideen?

25.10.2006 20:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pasta08

Mitglied seit 24.07.2006
302 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo!

Meine Tochter hat im Dezember Geburtstag.
Bei uns im Kindergarten ist es üblich, daß die Kinder zum Gebutstag etwas für die anderen (ca. 25 Kids)mitbringen z.B. Kuchen, Muffins, Eis (was ich im Dezember nicht so angebracht finde), oder so.
Habt ihr noch witzige Ideen?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

Lg Heike
 
25.10.2006 20:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Com.S_DAX

Mitglied seit 20.02.2003
10.887 Beiträge (ø2,67/Tag)

Hallo Heike!

Im ersten Jahr habe ich eine große Glasschüssel mit verschiedenen Farbschichten Wackelpudding gefüllt, dazu eine große Schüssel Vanillesauce: Kam gut an.

Die nächsten beiden Jahre gab es auf Wunsch meines Sohnes eine riesige Schüssel Quarkspeise, in die hat die Kindergärtnerin direkt vor dem Servieren ein Paket Streußel eingerührt.

In unserem Kiga durfte aber z.B. auch Nudeln gekocht werden - das kam auch immer toll an.

LG Com.S_DAX

Live long and prosper!
 
25.10.2006 21:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kerstin254

Mitglied seit 21.12.2005
579 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Heike,

mein Sohn hat Ende November Geburtstag und wir müssen auch was mitbringen. Habe schon an gefüllte Hörnchen aus Quark-Öl bzw. Hefeteig gedacht. Die würde ich dann entweder süß oder pikant mit Käse/gek. Schinken füllen.

Liebe Grüße
Kerstin
 
25.10.2006 21:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sefferl03

Mitglied seit 25.01.2005
4.182 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo Heike,

so eine Aktion haben wir gerade gestern hinter uns gebracht. Na!

Ich habe Spieße gefunden, auf denen oben ein Clowngesicht aufgebastelt ist. Auf die konnte ich Würstchen und auch Obst stecken. Das war für mich die schnellste Lösung. Na!
Die salzigen Sorten Spieße waren Gurke und Mini-Wiener und Cocktail-Tomate-Mozzarella-Kugeln, die Obstspieße waren Himbeere über Birnenstücken und die andere Sorte Trauben über Bananenscheibe auf Apfel.
Alle Spieße waren ratz-fatz weg, da die Clowns so begehrt waren.

Ich hab mal gesucht, ein Bild, wie sie in etwas aussehen, hänge ich noch an.

Rede aber am besten mal mit der Erzieherin, was bei den Kindern am besten ankommt.

Viele Grüße,
Sefferl


Geburtstag Kindergarten Ideen 383166442
 
26.10.2006 08:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Andy38

Mitglied seit 17.11.2003
3.067 Beiträge (ø0,81/Tag)

Hallo Heike,

was möchte denn deine Tochter mitbringen? Frag sie doch mal.

In unserer Kindergartenzeit haben wir manchmal Brezeln mit Butter mitgebracht, auch mal Obstsalat (was nicht bei allen Kindern ankam), Käsekuchen mit Zuckerfiguren drauf (25, damit jedes Kind eines hat). Auch mal Muffins und ein kleiner Joghurt (wie heißen die nochmal? Jajaja, was auch immer!)
Amerikaner wäre vielleicht auch ne gute Idee, mit einem Gesicht draufgemalt. Nudelsalat mit Würstchen wäre vielleicht auch was. Einer meiner Söhne hat sich mal Müsli mit Milch gewünscht.

Vielleicht ist ne Anregung für dich dabei.

LG Andrea
 
26.10.2006 15:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

liberalimaus

Mitglied seit 28.10.2004
471 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Heike,

mein Junior hat in 14 Tagen Geburtstag. Ich backe kleine Partybrötchen, dazu gibt es Hackfleischbällchen, einen Ring Fleischwurst und Käsewürfel.
Für die \"Süßen\" backe ich noch einen Kuchen (Backmischung, schäm, bin keine begnadete Bäckerin...).

Ich habe mich für etwas Herzhaftes entschieden, weil bei uns sehr oft an Geburtstagen die Kinder mit Kuchen oder Muffins abgefertigt werden. Mein Sohn z. B. ist kein großer Kuchenesser. Trotzdem ißt er an diesem Tag nichts aus seiner Tasche und ist dann mittags hungrig und dementsprechend quengelig.

Gruss,

liberali
 
26.10.2006 18:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mohrrübli

Mitglied seit 07.04.2006
47 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wie wäre es mit \"Amerikanern\" mit bunten Smarties/ Zuckerperlen (etc.)-Gesichtern und verschiedenen Kuvertüren?
Sieht nett aus, kann man auch \"aus der Hand\" essen und geht schnell.
Rezepte sind bei ck genug zu finden.

Gruß
Mohrrübli Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
26.10.2006 18:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elfenzauber

Mitglied seit 28.09.2005
2.186 Beiträge (ø0,7/Tag)

Wer Schmetterlinge lachen hört,der weiß wie Wolken schmecken.


Hallo,

also Dezember schreit ja nach was weihnachtlichem.
Vielleicht Tannenbäume aus Quark Öl - oder Hefeteig.
Oder wenn es Kuchen sein soll - Früchtebrot oder Stollen.
Oder Gebäck aus Honigkuchenteig - kann man ja sehr schön verzieren - müßtest Du nur schon einge Zeit vorher zubereiten - damit es weich wird.


Grüsse, elfenzauber
 
26.10.2006 19:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dKugel

Mitglied seit 29.04.2004
5.821 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,

wir haben damals auch immer Kuchen ect. mitgegeben, und noch etwas zu Naschen.

Ich habe so einen Plaste-Fliegenpilz, weißer Fuß und oben drauf kam der Plastehut mit ganz vielen Löchern (vielleicht kennt den einer) der ist eigentlich gedacht für Käsespießchen.

Den habe ich auf ein Tablett gestellt und statt Käsehäppchen lauter Lollis reingesteckt.
Das sah immer ganz süß aus, unten herum dann Mini-Negerküsse oder sonstwas Süßes.

lg
dKugel
 
26.10.2006 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pasta08

Mitglied seit 24.07.2006
302 Beiträge (ø0,11/Tag)

Wahnsinn! Mit so vielen Antworten habe ich gar nicht gerechnet.

Da sind ja tolle Ideen dabei! Jetzt heißt es sich zu entscheiden.

Ich schätze ich werde meine Tochter morgen mal die Vorschläge erzählen und mal gucken, was sie gerne möchte. Ich schätze daß sie was herzhaftes so mit Wurst und Käse oder so gar nicht mal schlecht findet. so was ißt sie auch gerne.

Und so etwas war, glaub ich, noch nicht. Mal was anderes.

Danke für Eure Vorschläge.

 
05.11.2006 13:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suessly2

Mitglied seit 08.12.2004
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr lieben , meine kleine Enkelin wird jetzt 1 Jahr alt und sie liebt schildkröten und deswegen würde ich ihr gerne eine schildkrötentorte backen , nun ich weiss das es die gibt dennoch habe ich das rezept nicht zum Heulen , kann mir da jemand helfen?

vielen dank im vorraus.
 
05.11.2006 19:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sefferl03

Mitglied seit 25.01.2005
4.182 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo suessly2,

mach doch besser einen neuen Thread für Deine Suche auf. Hier im Kindergartengeburtstag geht die Frage wahrscheinlich unter. Was denn nun?
Vielleicht hilft Dir auch dieser Thread weiter.

Viele Grüße,
Sefferl
 
05.11.2006 20:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bigsugarmom

Mitglied seit 04.03.2004
78 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Pasta08,

meine Enkeltochter hatte letzten Monat ihren 5ten Geburtstag.
Für den Kiga habe ich dicke Fleischwurstscheiben in Würfelchen geschnittten, aus dickeren Käsescheiben kleine Sternchen ausgestochen ( geht gut mit den Ausstechförmchen fürs Gebäck) die Kohlrabi habe ich in Herzform ausgestochen und alles mit blauen und grünen Weintrauben sowie Möhren- und Gurkenscheiben auf einer Servierplatte arangiert. Im Supermarkt gab es so eine Art Schaschlikspieße mit Glitzerfolie die dann wie Palmen aussehen. Die habe ich in die Fleischwurststücke gesteckt.
Dazu gab es noch kleine Apfelschiffchen. Einfach die geschälten Äpfel in Spalten schneiden eine Möhrenscheibe mit einem Zahnstocher, wo Fähnchen dran sind, aufspießen und fertig.

Die Kindergärtnerin sagte, daß alles ratz-fatz aufgegessen wurde und kein Krümmel übrig geblieben ist.

Letztes Jahr hatte ich Negerkußbrötchen und Popkorn mit in den Kindergarten genommen. Das ist bei den Kindern auch gut angekommen.

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinem Beitrag helfen.

LG ..... Bigsugarmom
 
09.11.2006 18:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anniiika

Mitglied seit 09.11.2006
329 Beiträge (ø0,12/Tag)

es gibt hier im ck ein ,,rezept\'\' (eher gesagt bauanleitung ) für Knusperhäuschen wie wärs damit?...meiner family hats ketztes jahr gefallen..allerdings ist das auch ein bisschen fummelarbeit und braucht etwas geduld was ich nicht besitze Na!
 
12.11.2006 18:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suessly2

Mitglied seit 08.12.2004
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo sefferl03

Danke für den netten rat , da war ich schon da sind nur die motive da gestellt jedoch nicht das rezept.

lieben guss

suessly2
 
12.11.2006 19:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Grobii

Mitglied seit 31.10.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Heike,
da will ich doch meine Kiga - Erfahrungen auch noch präsentieren:
Unser Dorfbäcker bietet zum Geburtstag passend Laugenstangen in Form der Jahreszahl. Wird immer wieder gern bestellt.
Ich habe meine Drei mit einem Tablett voll Rohkost in den Kindergarten geschickt. (rote und gelbe Paprika - grüne werden i.d. R. nicht so gerne von Kindern gegessen, kleine Tomaten, Kohlrabi, Karotten, Gurke). Dazu ein Stück Gouda in Würfelchen, Minisalami und das Wichtigste: einen großen Topf Kräuterquark. Dazu gab es immer einen kleinen Schokoladentopfkuchen für die Süßen. Allerdings bescheinigen die Erzieherinnen immer, dass in der Gruppe eigentlich alle Kinder knabbern und der Kuchen erst zum Schluss genascht wird.
LG


Grobii
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de