Frühstück für 9jährige nach Übernachtungsparty

26.03.2006 16:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

buddelinchen

Mitglied seit 06.12.2002
586 Beiträge (ø0,14/Tag)

Unsere Tochter feiert ihren 9. Geburtstag mit einer Übernachtungsparty. Natürlich das Frühstück am nächsten Morgen inbegriffen. Nun finde ich einerseits Brötchen mit einer Auswahl Auflage, Marmelade etc. etwas langweilig. Auf der anderen Seite will ich mich natürlich nicht stundenlang in die Küche stellen und originelle Dinge fabrizieren. Außerdem grübele ich, ob man einen \"normalen\" Frühstückstisch deckt oder das eher als \"Büffet\" macht.

Hat vielleicht jemand tolle Tipps für mich? Es sind übrigens 5 Kinder.

Vielen Dank!

buddelinchen
 
26.03.2006 17:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marmorkuchen

Mitglied seit 05.08.2005
2.825 Beiträge (ø0,86/Tag)

Hallo!

Also Cornflakes (verschiedene) kommen immer gut an!
Für fünf Kinder reichts den Tisch \"normal\" zu decken und dann ein bischen zu dekorieren!
Obst kommt auch immer super oder so was wie Marmorkuchen (trockene Kuchen halt)...
Mit Joghurts kannst du auch schön farblich spielen..in kleinen Schüßeln mit Obststückchen...

Vielleicht fällt mir ja noch mehr ein...muss mich mal zurückerinnern...

Liebe Grüße marmorkuchen
 
26.03.2006 17:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
14.529 Beiträge (ø4,33/Tag)

Hallo Buddelinchen,

was hältst Du von Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen wie marmeladen, Ahornsirup, Mandelmus, Nutella u.ä., dazu vielleicht noch Müsli mit Früchten oder Obstsalat?

LG Nena
 
26.03.2006 18:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annalena

Mitglied seit 13.01.2005
588 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallöchen!
Wie wäre es zB mit einem Käseigel? bzw einem Käse - Obstspieß-Igel?
Ich würde zudem auf jeden Fall noch Muffins backen. Auf jeden Fall süße, vielleicht aber auch ein paar herzhafte (also mit Schinken-Käse). Die kannst du auch am Tag oder sogar 2 vorher machen - schmecken dann immernoch (oder du frierst sie ein und taufst sie nur noch auf). Außerdem kannst du ja noch ein paar Eier reichen.
Und passend zur Osterzeit den Tisch mit Mini-Schoko-Eiern dekorieren.
Aber die Pfannkuchen - Idee finde ich auch toll.
anna
 
29.03.2006 15:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

buddelinchen

Mitglied seit 06.12.2002
586 Beiträge (ø0,14/Tag)

Vielen Dank für Eure vielen Vorschläge! Nach Absprache mit unserer Tochter gibt es nun einen \"normalen\" Frühstückstisch (kein Büffet) mit Deko und zum Essen Brötchen mit bunter Auswahl Aufstriche/Auflage, Muffins, Eier und Obst.

Samstag ist es soweit. Dann geht\'s um 17.00 Uhr los... Ich meld\' mich dann nochmal, wie das Frühstück angekommen ist.

buddelinchen

PS: Pfannkuchen, Cornflakes und Käsespieße fand ich übrigens auch toll, sind bei meiner Tochter (dieses Mal) aber ausgeschieden Lächeln
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de