Finger mit Sekundenkleber verklebt: Dringend Hilfe gesucht!


yinyang

Mitglied seit 17.05.2006
2.955 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo,

und lacht euch jetzt bitte nicht kaputt, aber ich brauche alle erdenkliche Hilfe:

ich hab etwas mit einer Art und sehr flüssigem Sekundenkleber angeklebt. Leider ist dieses M**tzeug mir über die Fingerspitzen und einen kl. Teil des Handba*llens gelaufen. Jetzt sind 4 von 5 Finger*spitzen total verklebt und die Tastempfindsamkeit darinnen stark gestört. Da ich für meine Arb*eit aber diese brauche, bin ich jetzt in einer echten Notsituation. Könnt ihr mir bitte einen Rat geben, wie ich den Kleb*er wieder wegbekomm Wichtige Frage Achtung / Wichtig

Bitte nur definitive Hilfskommentare. Dass da was ganz dumm gelaufen ist, ich Handschuhe hätte anziehen sollen, und so weiter, weiß ich selber.

Tausend Dank vorab

yin YES MAN

Möge jeder Tag dein bester Tag sein!

Tiffany

Mitglied seit 02.04.2005
7.638 Beiträge (ø2,08/Tag)

Hallo
das ist mir auch mal passiert.
Also ich hab Nagellackentferner benutzt und viel Hände gewaschen so gings dann ziemlich schnell weg.
Wenn es hart wird kann man es auch versuchen abzupellen. Leidet allerdings die Haut ein bißchen.
Sei froh das nicht noch etwas dranklebt. So ist es nicht ganz so peinlich.

Gruß Tiffany

katilin

Mitglied seit 21.08.2006
388 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hey Yin,

ich hab letztens in einer Wissenssendung gesehen, dass man das mit viiiiieeeel lauwarmen wasser abbekommt. also rein mit dem patschehändchen in ein großes gefäß mit warmen wasser....

hoffe das hilft...
liebe grüße lin ...

yinyang

Mitglied seit 17.05.2006
2.955 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo Tiffany und lin,

danke für euer Mitgefühl und die Tipps. Nagellackentferner hat nix geholfen. Auch Scheuermilch und gaaanz heißes Wasser und mit der Handbürste abschrubben auch nicht. Welt zusammengebrochen ... Peinlich ist mir das aber überhaupts nicht; ich brauch nur mein \"Fingerspitzengefühl\" für meine Arbeit, im wahrsten Sinn des Wortes. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Werd hier berichten, ob und was geholfen hat. Könnte ja auch noch anderen passieren. na dann...

Sonnige Grüße

yin YES MAN

katilin

Mitglied seit 21.08.2006
388 Beiträge (ø0,12/Tag)

hey yin,

jetzt bin ich aber neugierig. was arbeitest du denn?? BOOOIINNNGG....

liebe grüße lin ...

Lia09

Mitglied seit 23.12.2005
20 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

Also mir ist ja so etwas auch schon einmal passiert
und ich muss sagen das bei mir auch nichts richtige geholfen hat.
Das Zeug klebt wie verrückt. Lächeln
Ich habe dann den trockenen Kleber nach und nach abgepult.
War ein wenig unangenehm und dauern tut es auch.
Also ich denke mal 1 bis 2 Tage.

LG Lia

yinyang

Mitglied seit 17.05.2006
2.955 Beiträge (ø0,9/Tag)

Ihr Lieben,

werdets nicht glauben, aber ich hab den Kleber fast vollständig weg bekommen! Hurrrrrrrrrraaaaaaaaa! Lachen Ich habs wie lin empfahl, allerdings mit fast kaltem Wasser + Schuß Essig + ordentlich Meersalz, und laaaaaaaaange eingeweicht; dabei immer wieder kräftig mit einer Handbürste geschrubbelt - und fast gut ist. Hach, habts ihr den Felsbrocken nicht gehört, der mir abgepurzelt ist? Die Fingerspitzen fühlen sich ganz glatt und recht gut an. BOOOIINNNGG....

Tausend Dank für euren Rat und Tipps und

euch allen Alles Liebe

yin Küsschen

Ricky2

Mitglied seit 21.08.2006
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo yin,

aus eigener Erfahrung Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen habe ich auch noch einen Tip (ein bischen spät, aber vielleicht für das nächste Mal. Lächeln ..)

Wenn der Kleber trocken ist, bekommt man ihn gut mit einem Bimsstein ab, den man zum Abschrubbeln von Hornhaut kaufen kann.
Dann spart man sich das lange Einweichen.


Liebe Grüße

Ricky

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
15.154 Beiträge (ø4,2/Tag)

Hallo Ricky,

bloß, wie kommt man mit dem Bimsstein zwischen die verklebten Finger???

LG Nena

pünktchenluder

Mitglied seit 12.10.2006
332 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Ihr lieben!

Sekundenkleber bekommt man mit Isopropylalkohol ab.(Hautdesinfektionsmittel) Nimmt man z.B vor Blutentnahmen um die Haut zu desinfezieren.

Lg vom Pünktchenluder

18liebelein05

Mitglied seit 11.01.2015
2 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen
Mir ist es mit Porzellankleber auch passiert
Probiere gerade den Tipp mit dem Desinfektionsmittel aus Es pellt sehr mühselig ab Mache es mit dem Messerrrücken da pellt der Kleber langsam ab
Liebe Grüße
18 Liebelein05

18liebelein05

Mitglied seit 11.01.2015
2 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo
Sorry ich nochmal
Ich weiß das man Messerrücken mit 2 r schreibt
Bis bald
18liebelein05 Lächeln
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de