Wie u. wofür (ausser Bowle) verwendet man Waldmeister????

29.04.2004 15:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karaburun

Mitglied seit 07.08.2003
4.150 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo Ihr Lieben, hechel... *ups ... *rotwerd*

als ich eben so durch meinen Kräutergarten gegangen bin, ist mir in der hintersten Ecke aufgefallen, dass mein Waldmeister in tollster weisser Blüte steht. Da ich ihn erst letztes Jahr von meinem nachbarn bekommen haben, habe ich mich noch nicht damit beschaeftigt.

Pfeil nach rechtsWie verwendet man Waldmeister? Wichtige Frage Pfeil nach links
Pfeil nach rechtsUnd wofür (ausser Bowle) kann man ihn noch verwenden Wichtige Frage Pfeil nach links
Pfeil nach rechtsWann kann man ihn verwenden(Jahreszeit oder Monat/e) Wichtige Frage Pfeil nach links

Vielleicht kann mir ja jemand noch tipps geben?! hechel... *zwinker*

Bin für leckere rezepte natürlich aufgeschlossen...... ...

lg Tanja *ups ... *rotwerd*
 
29.04.2004 15:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

teeschale

Mitglied seit 28.08.2003
326 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Tanja,

ich mache unheimlich gern Waldmeister-Gelee (alkoholfreie Variante mit Traubensaft-Wasser-Gemisch, oder hälftig Weißwein-Traubensaft-Gemisch).

dann kannst du sehr gut Zucker damit aromatisieren, für alles mögliche zu verwenden, z.B. Tee, Desserts ...

Grüße
 
29.04.2004 15:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Molly43

Mitglied seit 25.04.2003
3.730 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hi Tanja,
gib mal in die Schnellsuche \"Waldmeister\" ein, da kannst du 13 Rezepte mit Waldmeister nachlesen.

Liebe Grüße
Hilde
 
29.04.2004 16:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Salomee

Mitglied seit 06.09.2003
8.267 Beiträge (ø2,08/Tag)

berliner weisse mit (waldmeiste-)schuss?
 
29.04.2004 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Chilischote

Mitglied seit 19.12.2003
3.369 Beiträge (ø0,87/Tag)

@ Salomee Lachen

Genau das ...!

LG
Chilischote
________________________________________

Was nicht scharf ist, wird scharf gemacht ...


 
29.04.2004 17:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

abillig1

Mitglied seit 15.03.2003
355 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallöchen karaburun,

informiere Dich doch mal bitte unter http://www.wuerzkraut.de bei Waldmeister Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
Es ist aus der Hinsicht gut gemeint, da Waldmeister auch einen Cumaringehalt besitzt, der giftig ist und bei Verwendung von geringsten Mengen bei empfindsamen Menschen schon starke Kopfschmerzen erzeugen kann - man erfährt dort etwas auch zur weiteren Verwendung von Waldmeister, wegen seines Duftes Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

LG
abillig1 *zwinker*
 
29.04.2004 18:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

snoopy-der-zweite

Mitglied seit 02.03.2004
1.326 Beiträge (ø0,35/Tag)


Wichtige Frage . . . na denk ich, Berliner Weisse mit Schuß, denk ich. Aber zu spät gedacht, Salome und Chilischote waren schneller. Lächeln
Gruss
 
29.04.2004 21:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosinenkind

Mitglied seit 28.03.2004
29.304 Beiträge (ø7,78/Tag)



Huäähhh bei mir wächst er nicht... Neid Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen


Traurige neidische Grüsse Rosinenkind
 
29.04.2004 22:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine27

Mitglied seit 19.10.2003
683 Beiträge (ø0,17/Tag)

ein tee aus waldmeister hilft bei schlafstörungen. aber nur eine tasse vor dem zubettgehen. zubereitet aus einem teelöffel waldmeister. nicht mehr wegen dem cumaringehalt. und auch nicht jeden abend.
getrocknet und in säckchen soll er motten fernhalten
gruß
morgaine
 
29.04.2004 22:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

waldmeistervinaigrette zu spargel.... waldmeisterparfait .... erdbeeren mit waldmeister .... gebratenener spargel mit orangenbutter und waldmeister ... spargelcremesuppe mit vanille und waldmeister... waldmeister-rhababer-gelee ...
um nur einiges zu nennen, was mir hier auf die schnelle einfällt

lg beuscherl
 
29.04.2004 22:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine27

Mitglied seit 19.10.2003
683 Beiträge (ø0,17/Tag)

wie macht man denn waldmeister-rhabarber-gelee?? das klingt ja super!
morgaine
 
30.04.2004 00:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HellaWahnsinn

Mitglied seit 20.10.2003
6.679 Beiträge (ø1,7/Tag)

beuscherl.....die Rezepte bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee *FLEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEH*KNIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE*BETTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL*

LG

Hella ...
 
30.04.2004 07:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Gaby2704

Mitglied seit 23.11.2002
2.545 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo @ all,

der Waldmeister von Tanja steht doch in voller Blüte - ich denke, dann kann man ihn nicht mehr verwenden?????

Neidisch guck, ich hab keinen und hätte gern welchen - Gaby

 
30.04.2004 07:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,99/Tag)

schliesslich habe ich bei meinem Feindeskreis einen Ruf zu verlieren *zwinker*
diese Frage ist fürs Zutatenforum, meine Herrschaften

um allerdings auch noch inhaltlich etwas beizutragen, ich nehme oft da Waldmeister, wo eigentlich Minze im Rezept vorgesehen ist, zu Lamm hat das schon wunderbar gepasst, ausserdem mariniere ich gerne Erdbeeren in einer scharf-süssen Vinaigrette mit Waldmeister.



best
susa

____________________________________________

Für Kunst braucht man einen Stuhl! (Paul Klee)

 
30.04.2004 09:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karaburun

Mitglied seit 07.08.2003
4.150 Beiträge (ø1,04/Tag)

An alle:

Vielen lieben Dank für Eure Vorschläge. Aber habe ich das richtig verstanden, dass man ihn, jetzt da er blüht, nicht mehr verwenden kann Wichtige Frage
Ich glaube da muss ich mich wirklich noch mal auf der Seite die abillig genannt hat, informieren.

lg und lieben Dank na dann... Tanja
 
30.04.2004 10:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Gaby2704

Mitglied seit 23.11.2002
2.545 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo Tanja,

ich hab in dem Link folgenden Satz gefunden:

Die Triebe sollten vor der Blüte geerntet werden, da sonst der Cumaringehalt ( verursacht Kopfschmerzen) zu hoch ist. -


LG - Gaby

 
30.04.2004 13:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

abillig1

Mitglied seit 15.03.2003
355 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallöchen karaburun,

es gibt ja ein Sprichwort, daß besagt : \" Es sollte Alles nicht so heiß gegessen werden, was gekocht wird !\"
Ich bin nun wirklich ein Freund für die \"Kräuterei\" und kenne mich da ein wenig aus und das sollte man Achtung / Wichtig *zwinker*
Ich kenne nicht Deine gesundheitlichen Empfindlichkeiten - Vorsicht ist aber die Mutter der Porzelankiste Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
Mir selbst war und ist weiterhin nicht Alles im Kräuterbereich, besonders was in freier Natur wachsende betrifft,
so geläufig, daß ich nicht Rat suche. So hatte ich mal über Engelwurz hier im CK einen Thread geschrieben und bin da
durch einen freundlichen User auch auf eine Problematik hingewiesen worden - suchte also deswegen Rat.
Da sollte und muß man keine Scham an den Tag legen Achtung / Wichtig *zwinker*

LG
abillig1
 
30.04.2004 20:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine27

Mitglied seit 19.10.2003
683 Beiträge (ø0,17/Tag)

Lieber buscherl
rezepte bitte her bitteschön! ich sage auch ganz lieb bitte. das gelee klingt einfach zu lecker um vergessen zu werden
liebe grüße
morgaine
 
30.04.2004 21:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine27

Mitglied seit 19.10.2003
683 Beiträge (ø0,17/Tag)

sorry beuscherl, der fehlerteufel hat sich eingeschlichen *ups ... *rotwerd*
 
01.05.2004 17:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

christine123

Mitglied seit 04.06.2003
470 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

in meinem schlauen Buch steht, man soll ihn während der Blüte im Mai ernten, da dann das Aroma voll entfaltet ist.
Dann steht noch drin, der Cumarin-Gehalt steigt sogar noch durch trocknen und
kann in höheren Dosen Kopfschmerzen und Schwindel verursachen.

VG

Christine
 
01.05.2004 17:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marlena

Mitglied seit 19.06.2002
3.229 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallöle!

Meine Mutter trocknet schon seit Jahrzehnten den Waldmeister und hängt ihn in den Kleiderschrank, er soll Motten fern halten.

Grüßle M. Lachen Lachen Lachen
 
01.05.2004 17:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marlena

Mitglied seit 19.06.2002
3.229 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hier kommt ein Link dazu:

........Kräuter gegen Motten

Grüßle M. Lachen Lachen Lachen
 
01.05.2004 22:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monikah

Mitglied seit 03.05.2003
2.515 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,
falls es noch nicht zu spät ist, hier noch ein link zu Waldmeister:
http://www.hexenkueche.de/monate05/02apr.html#Rez07

und das Waldmeistergelee in der Rezeptdatenbank von Durotschka
kann ich nur empfehlen Lächeln
lG
Monika
 
02.05.2004 06:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

ich werd die rezept eintippen, aber laßt mir etwas zeit... zur zeit haben wir hochsaison
und ich arbeite 7 tage die woche

lg beuscherl
 
02.05.2004 10:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gisela m

Mitglied seit 17.01.2002
827 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

Waldmeister lässt sich super gut einfrieren. Ich mache jedes Jahr Sirup
und nehme den zum Erdbeeren marinieren. Lecker auch im Sekt oder in einer Creme.

Liebe Grüße
gisela m
 
02.05.2004 20:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karaburun

Mitglied seit 07.08.2003
4.150 Beiträge (ø1,04/Tag)

liebe gisela m,

wie macht man denn den Sirup?

lg Tanja
 
03.05.2004 20:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gisela m

Mitglied seit 17.01.2002
827 Beiträge (ø0,18/Tag)

Liebe Tanja,

Sonja hat ein Rezept in die Datenbank eingegeben, soähnlich mache ich ihn auch. Du musst bei den unbehandelten
Zitronen nur aufpassen,das sie nicht schimmeln.


http://www.chefkoch.de/rezepte/56821020523657,158/Sirup-vom-Waldmeister.html

Liebe Grüße
gisela m
 
03.05.2004 20:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monikah

Mitglied seit 03.05.2003
2.515 Beiträge (ø0,61/Tag)

Tanja, in dem Link, den ich angegeben habe, ist ein Rezept für Sirup.
Monika
 
03.05.2004 21:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gisela m

Mitglied seit 17.01.2002
827 Beiträge (ø0,18/Tag)

Achso ich gebe noch 1EL Zitronensäure zum Waldmeisteransatz hinzu.

Was ich auch schon öfter gemacht habe:

Waldmeistercreme

3 Eier, sehr frisch Größe xl
50g Zucker
250 ml Waldmeistersirup, selbst gemacht
3 Becher Joghurt á 150g
6 Blatt Gelatine
200 ml Sahne

Gelatine einweichen. Die Eier über Wasserdampf so lange schlagen bis eine dickschaumige Masse entsteht.
Joghurt und Waldmeistersirup hinzufügen.Die Gelatine aufgelösen und unterziehen.
In den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Sahne steifschlagen und wenn die Masse anfängt zu
gelieren, unterziehen.

Liebe Grüße
gisela m

 
03.05.2004 21:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gisela m

Mitglied seit 17.01.2002
827 Beiträge (ø0,18/Tag)

Nochmal ich, wenn du den Joghurt und die Gelatine weglässt und
das ganze gefrieren lässt, hast du ein Parfait.
 
08.06.2004 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Herta

Mitglied seit 17.01.2002
12.867 Beiträge (ø2,82/Tag)


Und wo bitte kann ich Waldmeister Kaufen? Bin schon lange auf der Suche nach Waldmeister, bei uns wächst er ebenso wenig wie Bärlauch?

Gruß Herta


wofür ausser Bowle verwendet Waldmeister 1775220513
 
08.06.2004 11:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

putzi74

Mitglied seit 09.04.2002
1.055 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo zusammen,

bei uns gab\'s am Wochenende ein Waldmeisterparfait mit Erdbeeren. Lecker, kann ich nur sagen.
Obwohl der Waldmeister schon blüht, gab\'s keine Probleme mit Kopfschmerzen o.ä.

Hier das Rezept:

Zutaten für 4 Personen:

6 cl Apfelwein
1 Ei + Eigelb
2 cl Obstessig
20 g Zucker
10 g Vanillezucker
20 g feingezupfte Waldmeisterblätter
( Stiele nicht wegwerfen), 100 ml Schlagsahne (steif geschlagen,kalt gestellt)

Apfelwein mit Zucker, Vanillezucker und Waldmeisterstielen aufkochen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat, abkühlen lassen.
Ei und Eigelb zugeben, im Wasserbad cremig schlagen und dabei Obstgeist langsam dazugeben (Vorsicht, dass das Ei nicht gerinnt).
Eicreme in Eiswasser stellen und kalt rühren. Schlag- Sahne und Waldmeister dazugeben und langsam unterheben.
Sofort in eine geeignete Parfaitform füllen und etwa 3 Stunden frieren, 15 Minuten vor dem Anrichten herausnehmen,
Parfait in die Mitte der Teller geben und mit Waldmeister garnieren.

Dazu gab\'s Erdbeeren, mit Vanille und kleingehacktem Waldmeister verfeinert.


Liebe Grüße,

Putzi74
 
08.06.2004 11:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

waldkönigin

Mitglied seit 07.05.2004
6.358 Beiträge (ø1,71/Tag)



Hallo Tanja,


vor ein paar Tagen hab ich einiges i.S. Waldmeister geschrieben.
da kannst du mal schauen...

Grüße von der
Waldkönigin
 
08.06.2004 19:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

so, jetzt habe ich mal zeit für ein paar rezepte.

Balsamicoerdbeeren mit Parmaschinken, kleinem Eisbergsalat im Kartoffelnest mit Waldmeistervinaigrette und gebackener Spargelspitze

Zutaten für 4 Personen:

200 g Erdbeeren
50 ml guten Balsamicoessig
10 g Puderzucker


8 hauchdünne Scheiben Parmaschinken
1/4 Kopf Eisbergsalat
4 Stangen Spargel
etwas geriebenes Weißbrot
1 Eiweiß, Mehl

für die Salatsauce:
1 Eigelb
1 El Orangensenf
etwas Brühe
geriebenen Parmesan
1 Sardelle
1 TL Kapern
20 g weißen Balsamico
60 g Olivenöl mild
Salz; Pfeffer, Zucker
1 Bund Waldmeister

2 große geschälte Kartoffeln

Zubereitung:

Erdeeren putzen und beseite stellen.
Balsamicoessig mit Puderzucker aufkochen und auf die Hälfte reduzieren und abkühlen lassen

Eisbergsalat putzen, grob zerpflücken, waschen und trocken schleudern.

Für die Vinaigette alle Zutaten ohne das Olivenöl und den Waldmeister im Mixer aufmixen, nach und nach das Olivenöl zugeben und zum Schluß den gezupften Waldmeister beigeben.

Für die Kartoffelnester Kartoffeln in feine Streifen schneiden und zwischen zwei Loch- oder Schaumkellen knusprig ausfritieren, so das ein Nest/Körbchen entsteht. Leicht salzen.

Spargel schälen, halbieren, in Mehl und angeschlagenem Eiweiß wälzen, in den Weißbrotbrösel
panieren und ausbacken.

Anrichten:

Kartoffelnest auf den Teller geben, mit Eisbergsalat füllen und mit der Dressing nappieren. Parmaschinkenscheiben daneben anrichten, Erdbeeren arangieren und mit dem reduzierten Balsamico streifenförmig überziehen (am besten mit einer leeren Fenstermalfarbenflasche... gibts im Hobbymarkt)
Mit dem gebackenen Spargel und frischen Waldmeisterblättchen garnieren.


lg Beuscherl
Angehängte Datei
 
08.06.2004 19:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

Spargel in Waldmeister-Vinaigrette


Zutaten:
1 kg Weißer Stangenspargel
1/4 Ltr. Riesling
Salz
1 klein. Bund Waldmeister, ca. 30 g
5 Essl. Weißweinessig
1/2 Zitrone
Zucker
5 Essl. Olivenöl



Zubereitung:
Den weißen Stangenspargel schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden
und in einem Sud aus 1/4 Ltr. Riesling und 1/4 l Salzwasser
bissfest garen.

Den Spargel samt Sud in eine Schüssel umfüllen, den Waldmeister
dazugeben und möglichst schnell abkühlen lassen.

Die Spargel-Vinaigrette mit dem Weißweinessig, dem Saft einer halben
Zitrone, einer Prise Zucker und dem Olivenöl abschmecken.

Das Ganze ca. 3 Stunden marinieren lassen und dann den Waldmeister
aus dem Sud nehmen.
 
08.06.2004 19:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

Gebackene Erdbeeren mit Waldmeister-Sabayon


Zutaten:
400 Gramm Erdbeeren
1 Pack. Vanillezucker
62 1/2 ml Cointreau
Erdnussoel; zum Ausbacken
40 Gramm Puderzucker; zum Bestaeuben

============================ AUSBACKTEIG ============================
40 Gramm Butter
2 Eiweiss
40 Gramm Zucker
2 Eigelb
250 Gramm Mehl
250 ml Weisswein; trocken

============================== SABAYON ==============================
1 Ei
2 Eigelb
50 ml Waldmeistersirup
50 ml Weisswein
1 Zitrone; Saft und Schale
Die Erdbeeren samt Stiel
-- waschen und gut
-- abtropfen lassen.
Vanillezucker und Cointreau
-- vermischen, die Fruechte
-- darin kurz
Schwenken, dann abtropfen
-- lassen.
Die Butter verfluessigen
-- und etwas abkuehlen
-- lassen
Das Eiweiss steif schlagen.
Zucker und Eigelb schaumig
-- schlagen und die
-- fluessige Butter zufuegen
Mehl daruebersieben und
-- zusammen mit dem Wein zu
-- einem fluessigen Teig
Verarbeiten. Zuletzt den
-- Eischnee unterziehen.
Die Fruechte mit
-- Puderzucker bestaeuben.
-- Am Stiel anfassen und
-- durch
Den Teig ziehen. In heissem
-- Erdnussoel bei 170 Grad
-- schwimmend
Ausbacken. Die fertigen
-- Erdbeeren auf
-- Kuechenkrepp abtropfen
-- lassen.
Fuer das Sabayon Ei, Eigelb,
-- Waldmeistersirup,
-- Weisswein, Zitronensaft
Und -schale in einen
-- Schneekessel geben. Im
-- heissen Wasserbad
-- schaumig
Schlagen.
Die gebackenen Erdbeeren
-- auf Plattenpapier
-- anrichten und das
Waldmeistersabayon separat
-- dazu servieren.
Menge: 4 Personen
 
08.06.2004 19:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beuscherl

Mitglied seit 17.01.2002
2.698 Beiträge (ø0,59/Tag)

Waldmeistercreme in Karamelblättern

Ein Rezept von Achim Schwekendiek

für 4 Personen brauchen Sie: für die Creme: 50 Gramm gezupfter Waldmeister 100 ml Sahne 3 Eier 3 Blatt Gelatine 6 EL Zucker 1/4 geschlagene Sahne für die Sauce: 5 EL Schmand 30 Gramm Zucker 40 Gramm Honig 0,2 l Limonensaft für die Karamelblätter (Touilles): 370 Gramm feiner Zucker 60 Gramm gesiebtes Mehl 220 Gramm frisches Eiweiß 80 Gramm lauwarme Butter Zum Garnieren: 250 Gramm Erdbeeren
So geht es: Den Waldmeister säubern und die Hälfte mit der Sahne aufkochen und fünf Minuten ziehen lassen. Sahne durch ein Sieb passieren. Die Eier mit dem Zucker und der Sahne zur Rose abziehen. Die restliche Hälfte des Waldmeister feinhacken und mit der eingeweichten Gelatine in die Ei-Zucker-Sahne-Masse geben. Kaltrühren und dann die geschlagene Sahne unterheben. Für die Sauce den Schmand mit dem Honig, Zucker und dem Limonensaft glatt rühren. Die Zutaten für die Touilles verrühren und 4 Stunden quellen lassen. Den Teig als dünne, kreisrunde Plätzchen auf ein gut gebuttertes Blech setzen und bei 280 Grad etwa 1-2 Minuten backen. Kleine Törtchen formen aus zwei Schichten abwechselnd Karamelblatt und Waldmeistercreme. Schließich mit den Erdbeeren und der Sauce garnieren.
 
08.06.2004 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

otto42

Mitglied seit 28.12.2003
1.723 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

Man kann Waldmeister auch zu Marinaden für Huhn und Kaninchen ziehen Lassen, in Salatdressing und in Wein,
aus dem man dann Zabaione oder Sorbert zubereiten.
Ein oder zwei Stängel genügen; vor dem Servieren entfernen man sie aus dem Gericht oder der Flüssigkeit.
Die Blüten machen sich dekorativ auf Salaten.
Passt gut zu Äpfeln, Birnen, Erdbeeren, Melone.


Gruß Otto
 
09.06.2004 10:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

waldkönigin

Mitglied seit 07.05.2004
6.358 Beiträge (ø1,71/Tag)




bei Beuscherl bedankt sich

die Waldkönigin




 
09.06.2004 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

floo

Mitglied seit 17.01.2002
2.055 Beiträge (ø0,45/Tag)

Juchuu!
Danke für die leckeren Rezepte - ich hab schonmal vor ner Woche oder zwei gefragt und schon so leckere von der Waldkönigin bekommen
und jetzt nochmehr! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Danke!
 
09.06.2004 11:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

waldkönigin

Mitglied seit 07.05.2004
6.358 Beiträge (ø1,71/Tag)



Hallo Floo!
hechel... hechel... hechel... hechel... hechel... hechel... hechel...


ist das nicht Klasse?



Grüße von der
Waldkönigin
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de