Welche Beilage zu gefüllten Kalbsröllchen ?

14.01.2013 10:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leabla

Mitglied seit 01.10.2005
791 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo zusammen..

ich würde morgen gerne Kalbsröllchen machen..die werden gefüllt mit Rucola Schinken und Peccorino..mit Butter eingepinselt und im Ofen gegart.

Was würdet ihr als Beilage empfehlen?
Gerne etwas nicht zu trockenes..und nicht nur ein Salat..

evtl Bandnudeln in Butter geschwenkt?
bei Reis fehlt mir irgendwie die Soße...

vielleicht habt ihr noch Ideen
LG Leabla
 
14.01.2013 10:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elmise

Mitglied seit 25.11.2006
3.067 Beiträge (ø1,06/Tag)

Hallo Leabla,

Bandnudeln sind doch prima, vielleicht noch etwas Spinat dazu und ich komme zum Essen.

lg

elmise
 
14.01.2013 10:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sanja201

Mitglied seit 24.02.2009
6.770 Beiträge (ø3,26/Tag)

Hallo,

eine leichte Weißweinsoße zu den Bandnudeln fände ich noch lecker.

VG
Sanja
 
14.01.2013 12:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

moura

Mitglied seit 16.08.2011
1.895 Beiträge (ø1,62/Tag)

Ich würde Polenta als Beilage machen. Und dazu ein Ratatouille oder Gemüse aus dem Ofen (Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Möhren...).


Lg moura
 
14.01.2013 18:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

traubig

Mitglied seit 02.07.2004
1.121 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo,

ich könnte mir auch ein frisches Tomatensößches zu den Nudeln und Röllchen vorstellen.

LG traubig
 
15.01.2013 14:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leabla

Mitglied seit 01.10.2005
791 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hi zusammen Lachen

also ich habe mich dazu entschieden bei den"buttrigen" Bandnudeln zu bleiben, aber ich werde ein paar Tomatenwürfel drantun und evtl das ganze mit einen Weißwein abzulöschen..
alles andre denk ich wär zuviel anderer Geschmack,da ja die Röllchen im Vordergrund geschmacklich stehen sollen .. YES MAN Das gute Fleisch hehe..

Danke für die Inspiration...LG Leabla
 
15.01.2013 15:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aquis

Mitglied seit 01.12.2011
3.176 Beiträge (ø2,98/Tag)

Sälü

ich würde einen Risotto machen

LG
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de