Ein Gericht, das nach mehr aussieht, als es ist :/

zurück weiter
01.11.2012 12:28

Faey88

Mitglied seit 01.11.2012
29 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe, ich habe das Thema jetzt nicht allzu sehr verfehlt.

Also, ich bekomme am Samstag von meiner Schwester, ihrem Lebensgefährten und ihren zwei Kindern besuch, weswegen ich etwas feines kochen wollte. Es soll aber nicht so ein standart sein, wie Nudelsalat und Frikos, das gibt es schon viel zu oft. Ich möchte eher etwas, das so aussieht, als hätte ich 10 Stunden in der Küche verbracht, obwohl es vielleicht grad mal 2 waren. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine?! Allerdings mag meine Schwester keine Champignons, Spargel und Ananas...
Sie bringt ein paar Baguettes mit, wofür ich dann eine leckere Kräuterbutter machen wollte. Zum Nachtisch würde ich gern Herrencreme machen.. Nur für das Essen an sich fällt mir soweit leider nichts ein.

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiter helfen :)

LG Faey
01.11.2012 12:38

Sanja201

Mitglied seit 24.02.2009
7.515 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hallo,

so ein gefülltes Schweinefilet sehr gut aus und macht nicht viel Arbeit (das Pesto Rosso kannst Du zur Not auch fertig kaufen).

Als Dessert würde ein kleiner Schokokuchen mit flüssigem Kern Eindruck schinden Na!. Den kannst Du problemlos Tage vorher vorbereiten und dann aus dem Tiefkühler direkt in den Ofen schieben.

VG
Sanja
01.11.2012 12:40

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.385 Beiträge (ø0,81/Tag)

Hallo,

spontan hätte ich jetzt Schweinebraten gesagt. An Braten "trauen" sich meine Gäste Zuhause häufig nicht dran, bzw. vermuten viel Arbeit dahinter. Ich finde die hingegen unkompliziert. Zu Baguette mit Kräuterbutter passt das natürlich nicht, da würde ich eher ein Steak oder vielleichtChicken Wings anbieten. Mit Cole Slaw z.B.

Lecker ist aber auch Hähnchenbrustfilet in Senfsauce . Dazu würde das Baguette schon passen. ggf. ohne die Kräuterbutter.

LG,
Martina
01.11.2012 12:42

Fee2006

Mitglied seit 18.07.2006
5.563 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo Faey,

generell wäre für dich ein Tellergericht gut, also etwas, was du schön anrichten kannst (keine Aufläufe).
Sanjas Vorschag fürs Hauptgericht finde ich super, schau dir mal die Fotos an, das lässt sich super herrichten.
Herrencreme nur, wenn du sie auf einzelne Gläser verteilst, keine große Schüssel. Für Nachschlag kannst du ja mehrere Gläser bereithalten.

Liebe Grüße
Fee
01.11.2012 12:43

Fee2006

Mitglied seit 18.07.2006
5.563 Beiträge (ø1,47/Tag)

p.S.: Zum Baguette mit Kräuterbutter vielleicht noch zwei weitere Dips dazu?
01.11.2012 12:49

Gourmant

Mitglied seit 20.06.2004
643 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,

sehr gut schmeckt und macht viel her, ohne viel Aufwand und gut vorzubereiten: Kartoffel Bohnen Ragout und Fischfilet mit Senfkruste (nicht CK Rezept)!

Rezept gern auf Anfrage.

Gruss Gourmant
01.11.2012 13:19

Joy480

Mitglied seit 10.12.2008
447 Beiträge (ø0,15/Tag)

Huhu,

also zum Baguette würde auch die Lachsrolle ( mit Spinat und Frischkäse ) sehr gut passen..kann man ein Tag vorher zubereiten und macht määächtig Eindruck :)

Grüßle Joy
01.11.2012 13:20

Faey88

Mitglied seit 01.11.2012
29 Beiträge (ø0,02/Tag)

WoW..

Wie schön, so schnell, gleich so viele Antworten zu bekommen.. Diese kleinen Schokokuchen mit flüssigem Kern werden jetzt auf jedenfall meine neue Nachspeise Lachen Dazu passen doch bestimmt Vanillesoße und heiße Kirchen, oder? (Mein Mann steht grad total drauf Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen )

Dieser gefüllte Schweinebraten sieht auch super lecker aus, aber ich weiß nicht, ob ich das auch so hinkriege?! Ich glaube, ich müsste erstmal Stunden im Supermarkt verbringen, um Balsamikoblätter zu finden.. Ich bin wirklich nicht so die große Köchin :(

Würden solche Wedges dazu passen? Was würdet ihr für Gemüse dazu empfehlen?

Jetzt muss ich natürlich auch eine richtige Vorspeise haben Lachen Ich schau mich schon in den Rezepten dafür durch!
01.11.2012 13:25

köbes

Mitglied seit 14.02.2006
2.984 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo Faey,

soll das Gewünschte Gericht eigentlich kalt oder warm sein?

LG
Köbes
01.11.2012 13:29

ars_vivendi

Mitglied seit 09.01.2009
14.759 Beiträge (ø5,11/Tag)

Hallo Faey,

Basilikum dürfte kein Problem sein, das gibt es sogar beim Discounter im Töpfchen!

Gruß Alex
01.11.2012 13:33

Faey88

Mitglied seit 01.11.2012
29 Beiträge (ø0,02/Tag)

@köbes: Das Hauptgericht soll auf jedenfall warm sein...

@vivendi: ich habe bisher noch nie etwas mit basilikum gemacht, deswegen halte ich da im Supermarkt auch kein ausschau nach Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Wie gesagt, ich bin ja nicht so die große Köchin und habs bisher immer sehr, sehr einfach gehalten.
01.11.2012 13:33

eva013

Mitglied seit 09.05.2006
7.655 Beiträge (ø1,98/Tag)

Hallo Faey,

da hast Du recht, Balsamiko-Blätter sind wirklich schwer zu finden Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na! sorry, aber der musste sein *ups ... *rotwerd* Schau in der Gemüse-Abteilung nach Basilikum, das wird einfacher sein.

Ansonsten ist das gefüllte Schweinefilet wirklich idiotensicher, hab es schon oft in verschiedensten Backöfen gemacht und es war jedes Mal klasse. Wedges passen auf jeden Fall dazu.

LG Eva
01.11.2012 13:41

sabine17

Mitglied seit 15.12.2004
6.342 Beiträge (ø1,45/Tag)

Hallo

vielleicht passt das auch dazu, zusammen mit den Kartofflwedges

http://www.chefkoch.de/rezepte/743351176904751/Ofenkuerbis-wuerziger-Hokkaido.html

Und zu den Schokoküchlein passt ja vielleicht auch ne Kugel Vanille Eis anstelle der V-sosse, (das freut sicher nicht nur die Kinder Na! =

Und ansonsten werde ich das wohl auch mal speichern, allerdings würde das bei mir wahrscheinlich eher mit Lamm (wg. eines Nicht-Schwein-Essers)

lg sabine
01.11.2012 13:46

Faey88

Mitglied seit 01.11.2012
29 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Eva Lächeln

ich war schon drauf vorbereitet, dass ich mir auf jedenfall mindestens einen Spruch "anhören" muss, weil ich so unwissend bin Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Aber ich fühl mich irgendwie schon geehrt, dass du auf meine Frage antwortest. Auch wenn ich hier ganz neu bin, aber ich habe mir vorhin schon den ein oder anderen Thread durchgelesen und bin auf deinen gestoßen, wo du für dein nächstes Essen nach Ideen suchst... Ich war ziemlich begeistert, aber habe so gut wie nichts verstanden Lachen

Soll ich zu dem Schweinefilet dann noch ein Gemüse machen? Wenn ja welches?

Und wie sieht es mit einer Rindfleischsuppe als Vorspeise aus?
01.11.2012 13:47

sabine17

Mitglied seit 15.12.2004
6.342 Beiträge (ø1,45/Tag)

Hallo

achja,

Solltest Du Hokkaido mit Kartoffeln als Beilage auswählen,
würde ich einfach noch einen Salat dazu machen.

lg sabine
zurück weiter

Partnermagazine