Kürbis, Süßkartoffeln und Schweinefilet...


Mitglied seit 14.01.2009
457 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich möchte gerne aus den o.g. Zutaten etwas Raffiniertes kochen hechel... . Es sollte auch für Kinder geeignet sein

Hat jmd. eine tolle Idee OHNE CURRY ?

Liebe Grüße
Maria
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.09.2004
15.632 Beiträge (ø3,27/Tag)

Moin!
Kürbissuppe geht auch ohne Curry, statt Sahne Kokosmilch nehmen?
Süsskartoffel kann man als Stampf zubereiten und dasSchweinefilet nur" im eigenen Saft" dazu verzehren.
Zugegeben, sehr minimalistisch...

Gruesse, nick67

Let´s cook baby! -- There are 10 types of people in the world:
those that understand binary - and those that don't! -- Let´s cook baby!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2009
457 Beiträge (ø0,14/Tag)

Ich dachte jetzt an so eine Art Eintopf mit Kartoffel- und Kürbisstückchen und das Filet als eine Art edle "Gulascheinlage" - aber wie soll ich würzen, wenn meine Kids kein Curry mögen - da fällt mir momentan nichts ein..

Süßkartoffeln habe ich noch nie gemacht...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
846 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo,
Frage noch aktuell?Oder wurde schon gekocht? Man könnte aus Kartoffeln und Süßkartoffeln ein Kartoffelgratin machen und aus dem Kürbis scharfe Ecken(würzig für die Kids)oder ein Kürbischutney und das Filet einfach im Ganzen anbraten, so daß es innen noch schön rosa ist.

Die Süßkartoffeln sind süß und mehliger. Ich würde die daher mit Kartoffeln kombinieren. Kürbis ist ja auch wieder süß. Da bieten sich zwei Gänge so wie oben erwähnt.
Ansonsten gibt es hier ein Rezept in der DB mit Butternut, Potatoes und Huhn, schön gewürzt mit Zimt, Staudensellerie und O-Saft.Dann halt statt Huhn Filet.



LG
backmandu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2009
457 Beiträge (ø0,14/Tag)

Ist noch aktuell! Ich koche morgen :)

Hört sich alles super an! Hast du ein Rezept für das Gratin und die scharfen Ecken?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
846 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Marpod,

Du hast eine KM.

Und was das Gratin anbetrifft wie ein normales Gratin mit Knobi und Käse aber dann halt normale Kartoffeln und Bataten im Wechsel geschichtet. Oder wenn Zwiebeln dürfen, such mal nach Gemischtem Kartoffelgratin bei Kochmeister.

Viele Grüße,
Klaudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.01.2009
457 Beiträge (ø0,14/Tag)

Huhu!

Ich habe jetzt - erst heute - ein Kürbisgemüse mit Kürbis, Süßkartoffeln, Kartoffeln,Karotten, Zwiebeln und Lauch gemacht.
(daran Brühe mit Knoblauch, Weißwein und einen Schuß Sahne)...dazu das Schweinefilet in Medallions geschnitten und mit Speck umwickelt angebraten...ich hatte (obwohls eigentlich nicht passt) noch gebratene Nudeln dazu...

Schmeckte uns allen SUUUPER...die Kids haben das Gemüse leider ausgelassen...wir haben das Gemüse noch mit Schuhbecks Curry am Tisch verfeinert...

Danke für die anderen tollen Rezepte! Gratin und Kürbisecken mache ich am Dienstag...habe noch'was übrig!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine