Albertos Semmelknödel mit Pilzcreme

21.05.2007 07:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)



ciao

auf der suche nach gnocchirezepte kam ich auf semmelknödel, die ich dann so verändert habe, bis sie mediterran aussahen.

200 g weissbrot in würfel geschnitten
4 frühlingszwiebeln in feine ringe geschnitten
zwei knoblauchzehen feingehackt
1 bund glatte petersilie feingehackt
3 eier
200 ml milch
2 esslöffel mehl
salz, pfeffer und muskatnuss


das brot in etwas olivemöl leicht anrösten

Albertos Semmelknödel Pilzcreme 4031315789

erkalten lassen. die lauwarme milch dazugeben, mit salz, pfeffer und muskat würzen. frühlingszwiebeln, knoblauch in etwas butter kurz anbraten, die petersilie dazugeben und gut vermischen. eier kurz verquirlen und alles zum brot zugeben. rühren bis alles gut miteinander vermischt ist

Albertos Semmelknödel Pilzcreme 3090771374

daraus kugeln in der grösse eines tischtennisballes oder lieber kleiner formen.

Albertos Semmelknödel Pilzcreme 3768755103


200 g steinpilze aus TK
200 g sahne
50 ml vermut
1 zwiebel feingehackt
salz, pfeffer

zwiebel in etwas butter andünsten. vermut dazugeben und bist zu 1/4 verdampen lassen. sahne dazugeben und etwas einkochen. die hälfte der pilzen dazugeben 1 minute mitkochen lassen und mit einem stab alles fein pürieren.
rest der pilze ebenfalls dazugeben kurz kochen lassen und warmstellen. salzen und pfeffern.

Albertos Semmelknödel Pilzcreme 231848938


buon appetito


Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
21.05.2007 07:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.236 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hallo Alberto,

was für eine gute Idee. Ich hab gerade überlegt, was ich heute zur restlichen Pilzsauce von gestern mache. Die Knöderl sehen sehr nett und verlockend aus. Hab sofort das Brot geschnitten. Leider hab ich keine Petersilie im Garten und hab keine Lust auf Einkaufen. Mit zwei feingehackten Salbeiblättchen schmeckt das doch sicher auch gut, oder?

Liebe Grüße,
Schasti


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



 
21.05.2007 08:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

luckys-home

Mitglied seit 30.01.2007
775 Beiträge (ø0,28/Tag)


Hallo Alberto

Das finde ich aber auch eine gelungene Idee, danke für das Rezept und die tollen Bilder.



Liebe Grüße

Heike



 
21.05.2007 10:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)

danke heike Lächeln


schasti,

ich meine salbei wäre dafür zu intensiv. dann lasse die petersilie einfach weg. sie schmecken trotzdem gut. salbei würde ich einfach als sosse nehmen (wenn keine pilze mehr da sind Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ) . mit geschmolzener butter und leicht angebratene salbeiblätter schmecken sie fantastisch.

das rezept ist eine abwandlung von den bayrischen semmelknödel. die wurden im rezeptbuch mit einer champignons-sahnesosse abgebildet. sie sahen soooo lecker aus !!!.

naja di bayern wissen schon was schmeckt ! Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

saluti


Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
21.05.2007 11:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.236 Beiträge (ø2,39/Tag)

So ist es! Hab jetzt doch noch Petersilie besorgt.

Liebe Grüße,
Schasti


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



 
21.05.2007 12:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)





mein gott, ich hab vergessen zu schreiben, dass die klösse 15 minuten im salzwasser sieden müssen *ups ... *rotwerd* GRRRRRR





Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
21.05.2007 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.236 Beiträge (ø2,39/Tag)

aaalso - ich konnte nicht widerstehen und hab doch ein Blättchen Salbei und ein Blättchen Liebstöckel mit ca. 2 EL Petersilie mitgehackt (mir war heut so danach Na! ) und das war gut! Sonst ganz brav nach Vorschrift, aber nicht im Wasser, sondern in der MW gegart. Das gefällt mir sehr gut! Jeder Knödel hat ein kleines ausgebuttertes Förmchen bekommen, 6 Knödel 6 Minuten bei 600 Watt, sie sind zwar locker, aber überhaupt nicht glitschig, wie die in Wasser gegarten eben doch immer ein wenig sind.

Liebe Grüße,
Schasti


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



 
21.05.2007 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.236 Beiträge (ø2,39/Tag)

Ach ja - auf das Mehl hab ich auch verzichtet Na!

Liebe Grüße,
Schasti


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



 
21.05.2007 13:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

S.B. 5

Mitglied seit 17.01.2002
19.896 Beiträge (ø4,32/Tag)


Demnächst wird sich Alberto sogar an die
schwäbischen Spätzle wagen!!
Darauf bin Ich schon gespannt!! Lachen Let´s cook baby!
 
21.05.2007 13:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)




schasti,

auf den spuren von klausdewi........so zu sagen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen aber wie haben sie dir geschmeckt?
seeeehr gut ? suuuuuuper gut? ....oder total mega geil (wie meine tochter zu sagen pflegt)?



Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
21.05.2007 13:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.236 Beiträge (ø2,39/Tag)

Nein, keinesfalls auf dessen Spuren GRRRRRR . Hab die MW sonst auch nur zum schnell mal Aufwärmen.

Ich breche ja bei sowas wie Semmelknödeln nicht gleich in Begeisterungsstürme aus. Also nix mit suuuper , total mega geil oder so. Aber sie haben gut geschmeckt. Bisschen mehr Struktur als üblich.

Liebe Grüße,
Schasti


Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
(Karl Valentin)



 
21.05.2007 17:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sabsa

Mitglied seit 19.11.2005
3.238 Beiträge (ø1,01/Tag)

Hi,

ganz lecker ist das auch wenn du die Masse auf ein Stück Frischhaltefolie gibst und eine Rolle wickelst. Dann nochmal in Alufolie einschlagen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Später in Scheiben schneiden, entweder so servieren oder diese in etwas Butter goldbraun braten (das mögen wir am liebsten, so lassen sich auch Reste der Knödelrolle wieder prima aufbereiten).

Das mögen auch Leute gerne, die ansonsten keine Knödel essen.

LG
Sabine
 
21.05.2007 17:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)


ciao

ich mag die semmelknödel wirklich gerne. wenn ich sie zubereite, mache ich davon viel mehr als erforderlich und die reste werden dann in scheiben, mit zwiebel und knoblauch cross gebraten. verdammt schmecken sie gut....und duften tun sie noch mehr wo bleibt das ...


schasti hat recht, nach dem kochen bleiben sie durch die feuchtigkeit etwas glitschig. diese hier habe ich noch im backofen auf 80° warmgestellt. als es soweit war, war die aussenfläche zwar etwas dunkeler aber nicht mehr glitschig. in zukunft werde ich immer so verfahren.

saluti

Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
21.05.2007 20:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

imbieras

Mitglied seit 17.01.2002
2.600 Beiträge (ø0,56/Tag)

Du könntest ein guter Verführer sein, Alberto... Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Wenn ich bedenke, dass ich mal behauptet, ok, nur leise und für mich, habe: \"Na, Nudeln muss ich wirklich nicht selber machen...\" na dann... , dann traue ich michwirklich nicht, etwas dazu zu sagen. Aber da ich nie schöne Knödel gegessen habe (irgendwelche Knödel schon, aber auf jeden Fall ohne Struktur), und du das so lecker beschreibst... Na! und so kompliziert ist es nun auch nicht... und ist bodenständig genug, für meine Schlemmerrunde... na dann...
Mal schauen!
Aber dann bist du schuld, Alberto! Lachen Lachen

gruß
imbieras
 
23.05.2007 17:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)



ciao imbieras,

ich hatte auch gedacht, dass sie durch das anbraten des brotes, während des garens völlig zerfallen würden. es war aber nicht so. sie waren geschmeidig/fest. mir haben sie allemal wirklich gut geschmeckt.

ich werde auch mal schauen, was ich mit den kartoffelknödel (ausser gnocchi) machen kann. wenn mir was einfällt, werde ich es hier mit bild posten Na!

saluti




Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Sperre nie eine Tür hinter Dir ab, Du könntest zurückgehen wollen (alberto)
 
24.05.2007 15:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kronenigl

Mitglied seit 05.04.2007
144 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo aus Wien,

diese Variante der Semmelknödel hören sich unheimlich verführerisch Lachen an, die werden nächstes Wochenende garantiert ausprobiert.

Danke für die tolle Idee. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg
kronenigl Lächeln
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de