Grünes Menü

13.03.2003 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hallo, allerseits,

nachdem ich euch in den letzten Wochen immer mal wieder mit Fragen zu meinem geplanten Menü genervt habe und nicht wusste, was ich bekomme und einige Pläne aus küchentechnischen Gründen verwerfen musste (Poelierter Fisch geht z.B. nicht, weil mir dann ein Topf fehlt) ...
... sieht mein Menü jetzt folgendermaßen aus:

Räucherlachsmousse auf einem Aspik mit grünen Erbsen

Schaumsüppchen von grünem Spargel mit Spargelblätterteig und Nordseekrabben

Mit Chillibutter gegrillter Wolfsbarsch auf frischem Baby-Spinat und Safran-Risotto

Lammfilets in Rosmarinbutter mit Auberginen-Chips und Bärlauch-Puree

Erdbeer-Bowlen-Trifle und Waldmeister-Eis

Evtl. noch ein Basilikumssorbet zwischen Fisch und Fleisch

Ein Amuse Geule fehlt mir noch, sollte grün sein. Mir fallen nur Sachen mit Fisch ein, und ich fürchte, es wird dann zu fischlastig ... Vielleicht aber gehen Zuccini-Röllchen mit Schinken ... ich muss mal überlegen ...
Mal schaun.

Viele Grüße allerseits und drückt mir die Daumen, dass alles gelingt

Ingrid_R
 
13.03.2003 14:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.972 Beiträge (ø4,07/Tag)

Wow Ingrid klingt super klasse!! hechel... hechel...

Das Basilikumsorbet (weil auch mein pers. Favorit!) würde ich auf jeden Fall noch dazwischen nehmen... es paßt super schön da hinein.

Amuse geule in grün *grübel* .......

lg, fine
 
13.03.2003 14:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Belly

Mitglied seit 11.02.2003
671 Beiträge (ø0,16/Tag)

Wie wärs mit Löwenzahn in Vinaigrette auf gekochten Eier-Scheiben ?
Passt zur Jahreszeit. Wenn Du eh schon auf Bärlauch-Suche bist.

Grüssle Belly
 
13.03.2003 15:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Belly

Mitglied seit 11.02.2003
671 Beiträge (ø0,16/Tag)

Oder mit Wachteleiern...

Belly
 
13.03.2003 15:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hi Ingrid,

bei mir im Profil gibt leckere Zucchini-Röllchen mit Thunfisch, aber Du kannst statt Thunfisch auch Schinken nehmen Lachen !!

Lachen Annette
 
13.03.2003 15:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

... Kalbsbraten ginge auch, nur dann würd ich statt dem Tomatenmark feste Mayo nehmen und ein Spritzer Zitrone Vorschlag / Idee
 
13.03.2003 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

...
http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.phtml?ID=110441046349016&ID2=83&su=1

Lachen
 
13.03.2003 15:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.972 Beiträge (ø4,07/Tag)

hmhh, vielleicht ein Mini-Kartoffelrösti mit Ruccola?
 
13.03.2003 15:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

... vielleicht ein Zuccchini-Röllchen gefüllt mit Ziegenkäse und etwas Thymian ??
 
13.03.2003 16:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

matti

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø2,32/Tag)

oder doch ein minispinatnest mit wenig gorgonzola und einer weinbergschnecke? auf nem löffel serviert?
 
13.03.2003 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.972 Beiträge (ø4,07/Tag)

matti - Spinat ist doch aber schon beim Loup de Mer (= Wolfsbarsch *zwinker* )..


*sabber* Schnecken!!! Die mach ich uns heute abend ... mit Kräuterbutter *mjammmi*
 
13.03.2003 16:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

... ooooder ollis Linsensalat auf ner Scheibe Pumpernickel und Butter, ist zwar nicht frischgrün, sondern matschgrün, grün ist grün !!!

Lachen
 
13.03.2003 16:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

...
http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.phtml&ID=17001001577275&ID2=34&su=1

 
13.03.2003 16:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

... männo !!! klappt nicht !!!

Verdammt nochmal - bin stocksauer , wenns Dich interessiert gib einfach in der Rezeptsuche 'Linsensalat' ein.
 
13.03.2003 16:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

matti

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø2,32/Tag)

aber spinat mit safranrisotto ist doch mit nem kleinen knofi-spinatnest nicht verbleichbar...man könnte ja auch bärlauch nur in butter schwenken...und da ne schnecke drauf!
 
13.03.2003 16:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.972 Beiträge (ø4,07/Tag)

matschgrün Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

ein gelungener Einstieg: ... liebe Gäste ... anläßlich unseres heutigen Menues "grün" beginnen wir mit einem munteren matschgrün


*kreisch* Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
13.03.2003 16:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

matti

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø2,32/Tag)

fine...sind austern eigentlich grün??????? HAR HAR HAR
 
13.03.2003 16:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.972 Beiträge (ø4,07/Tag)

matti - matschgrün HAR HAR HAR
(zumindest 3 Std. später) Welt zusammengebrochen
 
13.03.2003 16:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zooropa

Mitglied seit 17.01.2002
3.858 Beiträge (ø0,84/Tag)

... erst rotzgrün Lachen Lachen
 
13.03.2003 17:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

Wow ... Ihr macht Euch vielleicht viele Gedanken Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Ich habe mir inzwischen gedacht, ich glasiere die grünen Spargelspitzen (von der Suppe) und serviere sie in fritierten Reispapiertäschchen, die auch mit irgendwas weichem, samtigen saucenmäßigen gefüllt sind ...
So eine Art Weinschaum vielleicht, oder eine Kerbelmajo ... nö ...
Irgendwas in der Richtung vielleicht.
Dann kommt der Spargel zwar zwei Mal vor, aber ... naaaaja. Ich denke, das ist in diesem Fall kein kulinarisches Verbrechen, oder?

Vielen Dank und viele Grüße
Ingrid
 
13.03.2003 20:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

... was ich noch sagen wollte: Wachtelei war als Amuse geule geplant

bekomme ich aber leider nicht zum Heulen zum Heulen zum Heulen zum Heulen
 
13.03.2003 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosine

Mitglied seit 17.01.2002
12.138 Beiträge (ø2,65/Tag)


...also vorhin hatte ich was eingetipselt, aber wieder gelöscht, weil Du Spargel und aspik schon hattest..... ich dachte nämlich spontan an grüne Spargelköpfchen in Rieslingjelly....
 
14.03.2003 02:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

matti

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø2,32/Tag)

ähem....ingrid...es gibtdoch grünrn ketchup zu kaufen......duckundwech...................
 
14.03.2003 09:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

juwa

Mitglied seit 17.01.2002
5.404 Beiträge (ø1,18/Tag)

und ein kleines Kräuterpfannküchlein? vielleich noch mit grünen Spargelspitzen?
Ju
 
14.03.2003 11:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sivi

Mitglied seit 25.07.2002
8.150 Beiträge (ø1,86/Tag)

In unserem Lieblingsrestaurant haben wir mal als Ameuse geule ein Tässchen Kräterrahmsüppchen bekommen - serviert in der Cappuccinotasse (die Kids im Espressotässchen - wirklich herzallerliebst..! *zwinker*) Mit einem Sahnehäubchen drauf kommt das sicherlich gut...

LG, Sivi
 
14.03.2003 16:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

@ Matti ... GRRRRRR Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen GRRRRRR

@ all ... das klingt alles sehr lecker. Aber Pfannenküchlein werden mr zu viel Arbeit, um ehrlich zu sein, und Suppe haben wir ja schon. Zwei grüne Suppen, das kann ich mir jetzt nicht vorstellen, obwohl ich die Idee putzig finde.

Aber ich hab mal vor kurzem irgendwo ein Rezept mit Foto gesehen: Safranrisotto-Taler mit grünen Spargelspitzen. Ich sehe es vor mir, finde es aber nicht mehr.
Aber Rezept brauche ich eigentlich nicht, eher die Idee, wie man es mundgerecht und ohne Teller servieren könnte. (Ich hab chinesische Suppenlöffel, vielleicht darin?
Ich glaub, ich streich das Risotto zum Fisch und mach das als Amuse geule ...
Ganz glücklich war ich mit dem Fischgang eh noch nicht.

Viele Grüße
Ingrid_R

 
14.03.2003 17:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

matti

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø2,32/Tag)

als spargel amüsgöll hebe ich nen geheimtipp...ich schick dir ne km...da vergisst du dein risotto ganz schnell...
grinsegruss
matti
 
14.03.2003 17:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

da bin ich mal gespannt na dann... na dann...
 
15.03.2003 15:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

Achtung / Wichtig Matti - super Rezept Achtung / Wichtig

Vielen Dank ...

Übrigens bekam ich keinen Bärlauch, aber alles andere ist am Werden und Schon-Sein ... Läkkerläkker bisher

Ich hab gestern noch einen super Lammjus gemacht ...
mhmmmmm

Ingrid_R
 
16.03.2003 13:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

So ... noch eine Nachbemerkung!

Ich habe ja schon einige größere Menüs gemacht, aber das war das einfachste bisher, wirklich nicht besonders arbeitsintensiv, aber trotzdem sehr sehr lecker ... Alles passte zusammen
Und auch der Fischgang, der bei einigen hier nicht so gut ankam (ich weiß, ich weiß), war einfach super! Farblich und geschmacklich ein Genuss.

Ich schreib das jetzt mal, weil ich dieses Menü hier guten Gewissens als "einfach" , "gut vorzubereiten" und doch "etwas außergewöhnlich" empfehlen kann. Und danach wird ja hier oft gesucht.

Wer eine Rezeptfrage hat, ist willkommen ..

Viele Grüße
Ingrid_R
 
16.03.2003 17:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingeb

Mitglied seit 19.10.2002
55 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ingrid,

ich hätte ganz gerne die Rezepte, hört sich ja sehr gut an, damit kann ich sicher meine Schwiegereltern so richtig beeindrucken!

LG
Inge Lachen
 
17.03.2003 09:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

martinakkramer

Mitglied seit 28.01.2002
177 Beiträge (ø0,04/Tag)

Guten Morgen Ingrid,

Am Wochenende ist mir Dein Menue noch durch den Kopf geschwirrt und da fiel mir ein, als Amuse geule könnte man vielleicht ein paar Kräuter (Basilikum etc. ) fritiert reichen! Aber nun ist es zu spät!!
Hoffentlich hat sich Deine Mühe und Kreativität gelohnt.

Ich wäre auch sehr an Deinen Rezepten interessiert.

Schönen Tag
und liebe Grüße
Martina
 
17.03.2003 11:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hallo,

Das Lachsmousse:
Es ist von Lafer und ich habe die Menge der Sahne etwas reduziert und das Mousse dann in Cocktailgläser gefüllt:

2 Blatt Gelatine
200 g Räucherfisch
2 EL Wermuth
2 EL Weißwein
230 ml Sahne

Wermuth, Weißwein und Sahne aufkochen lassen, auf 60 Grad abkühlen und dann die Gelatine unterrühren. Zusammen mit dem Räucherfisch im Mixer zerkleinern, kalt stellen. Bevor es steif wird 90 ml geschlagene Sahne unterheben.

Darauf einen Kräuter-Aspik-Spigel:
90 ml Fischbrühe und 2 EL Weißwein mit einer Zitronenschale aufkochen,
etwas abkühlen lassen, 2 EL feingehackten Dill und Schnittlauch einrühren
2 Blätter ausgedrückte Gelatine dazu geben und dann kalt auf dem Mousse verteilen.

(es war also kein Mousse auf Aspik, eher umgekehrt, sah aber so recht hübsch aus. Ich hab dann noch oben roten Lachskaviar in die Mitte gesetzt und noch anderweitig verziert ...

Spargelschaumsuppe (5 Personen)

800 g grünen Spargel
2 EL Butter
1 kleine Handvoll ganz jungen Babyspinat
6 EL Schlagsahne

Die Spitzen abschneiden und aufheben für irgendetwas anderes, den Spargel kleinschneiden, in Butter andünsten, mit Wasser aufgiießen, etwas salzen und zuckern. 30 Minuten kochen lassen. Dann alles im Mixer ganz fein purierren.
Eine kleine Handvoll Babyspinat in einen heißen Topf geben und zusammenfallen lassen und ebenfalls in den Mixer geben.
Der Spinat hebt den Spargelgeschmack noch etwas hervor und macht eine wunderschöne grüne Farbe.
Kurz vor dem Seriveren geschlagene Sahne dazu geben und mit dem Zauberstab aufschlagen.

Spargelblätterteig:
Aus Blätterteig "Spargelstangen" schneiden, oben mit dem Messer etwas einschneiden, damit es wie Spargelspitzen aussieht, mit einem Ei bepinseln und mit Sesam bestreuen, herausbacken.

Der Rest kommt später

Schöne Grüße
INgrid_R
 
17.03.2003 13:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,91/Tag)

Und dann noch:

Safran-Risotto gibts ja zugenüge hier im CK.
Babyspinat ist auch klar (einfach mit Butter und Scharlotten, zwei Sekunden zusammenfallen lassen, mehr nicht, die Blätter müssen noch frisch aussehen, einige winzige Tomatenwüfelchen drüber streuen)

Der Fisch wird mit Butter belegt und mit Chilliflocken und Salz gewürzt und gegrillt.


Bärlauch-Püree steht unter meinen Rezepten

Auberginen-Chips: Aubergine quer in hauchdünne Scheiben schneiden, in Mehl wenden und in heißem Fett fritieren. (es sollen kreisrunde Scheiben werden, sie müssen wirklich hauchdünn sein, das ist das wichtigste!)
Jeweils einen Chip auf den Teller legen, dann etwas Pü, dann wieder einen Chip, dann wieder Pü ... gibt ein nettes Türmchen.

Lammfilets: Butter aufschäumen und leicht braun werden lassen, zwei Rosmarinzweige und 1 Knoblauchzehe hinzugeben, Lammfilets anbraten, im vorgeheizten Herd bei 90 Grad 10 Minuten ziehen lassen. Die Pfanne in der Zwischenzeit mit Lammfond ablöschen, die Sauce mit eiskalter Butter montieren.

Erdbeerbowlen-Trife:
Ist Mattis Apfeltrifle abgewandelt, ich habs unter sein Rezept geschrieben, wie ichs gemacht habe. Dieses Apfeltrifle ist so genial, und statt mit Äpfeln und Calvados mit Erdbeeren, Sekt und Schokolade hat es auch sehr gut geschmeckt. Anders, aber auch sehr gut!

Viel Spaß
Ingrid_R

 
17.03.2003 16:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingeb

Mitglied seit 19.10.2002
55 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ingrid,

vielen Dank! Du bist ein Schatz! ...

LG
Inge
 
17.03.2003 16:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

martinakkramer

Mitglied seit 28.01.2002
177 Beiträge (ø0,04/Tag)

Ich reihe mich ein und bedanke mich ebenfalls!

Schönen Abend
Martina
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de