Schnelle und einfache Gerichte mit wenig Zutaten gesucht

24.09.2006 11:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sanne2

Mitglied seit 04.07.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!
ich bin zwar nicht Sanne, sondern ihr Ehemann Thomas, doch auch ich habe mal hier eine Frage:
Ich bin Wochenendheimfahrer, da ich am anderen Ende der Republik arbeite. Dort bin ich aber nur Montag bis Donnerstag abend, also immer nur 4 Abende. Deshab koche ich mir auch dort in meiner \"Single-Küche\" einfache Gerichte, doch es ist sehr einfallslos, was ich mache: es gibt eigentlich immer nur Hühnerfrikasse (diese Tiefkühlpackung vom Aldi) mit Reis, (Dosen-)Linsensuppe mit Würstchen, mal die Lasagne von Aldi oder auch mal eine Pizza vom Pizzabringdienst!
Jedes der Gerichte geht sehr schnell und ist total einfach: Dose oder Packung in den Topf und warten...
Als \"Geräte\" stehen mir zur verfügung: Einfache Mirowelle und ein 2-Platten-Herd.
Mein Problem ist, daß ich seltenst zum Einkaufen komme (so ca. alle 2 Wochen), die Küche nicht all zu viel Verstaumöglichkeiten hat und ich nicht den ganzen Abend mit Kochen zubringen will. Zudem bin ich eher der Typ, der nicht Kochen kann, doch sich irgendwie ernähren muß eben!
Und das will ich in zukunft ein wenig abwechslungsreicher (und vielleicht auch gesünder).
Hier auf Chefkoch.de gibt es ja sehr viele Rezepte, doch wie ich welche für meine Bedürfnisse finden soll, ist mir rätselhaft. z.B. habe ich keine kompletten Gewürzschrank und auch sonst nur das nötigste.
Ich esse gerne Pizza und Pasta, aber auch eben Huhn und Chop Suey.
Wie könnte ich mein Repertoir ein wenig aufpeppen?
Wer hat da (vielleicht auch aus der Praxis heraus) gute Ideen?

Danke für eure Hilfe
Thomas
 
24.09.2006 12:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)

Hallo Thomas!!!

geh doch mal auf Rezepte,Kategorienbaum,dann Mikrowelle,
dort findest Du schnelle einfache Rezepte.

gruss axel-42





Nicht das Kochen ist schwer - sondern das UNFALLFREIE Essen
 
24.09.2006 12:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)


Ich nochmal:

Rezepte,Kategorienbaum,Zubereitungsarten,Mikrowelle



gruss axel-42


Nicht das Kochen ist schwer - sondern das UNFALLFREIE Essen
 
24.09.2006 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

torrential

Mitglied seit 10.01.2005
1.317 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallöchen,

vielleicht lohnt sich bei Dir die Anschaffung eines Sandwichmakers. Da kann man mit Vollkorntoast (um das Ganze etwas gesünder zu machen) viele verschiedene Sachen machen und Abwechslung ins Essen bringen.

Liebe Grüße,
Christiane

---------------------------------------------------------

~~~ „Willst du ein Schiff bauen, rufe nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ ~~~
 
24.09.2006 12:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)


@ Christiane

das wäre meine nächste Idee gewesen

gruss axel-42





Nicht das Kochen ist schwer - sondern das UNFALLFREIE Essen
 
24.09.2006 12:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)

Auf ein neues!

ich war gerade auf www.westfalia.de da gibt es einen Grill/Toaster für 39,99€


http://www2.westfalia.de/kx.php?pi=20428

gruss axel-42


Nicht das Kochen ist schwer - sondern das UNFALLFREIE Essen
 
24.09.2006 12:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sanne2

Mitglied seit 04.07.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hey Prima, das ist ja ne tolle resonanz!
ich dachte, vor 14 Uhr antwortet hier sowieso keiner, da ihr ja alle die tollsten Gerichte brutzelt Na!

danke schonmal für die tollen vorschläge, ich schaue mir das mal alles an, nur weiter so, ich bin echt gegeistert!
gibts jemanden in einer ähnlichen Situation, der mir aus seinem \"Koch-Leben\" erzählen will?
 
24.09.2006 12:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elke59

Mitglied seit 03.09.2006
2.682 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo Thomas,

Du magst gerne Pasta, wie wäre es mit Nudeln mit fertiger Bolognese-Sauce aus dem Glas? Es gibt viele verschiedene Sorten, die teilweise wirklich lecker sind (ich kaufe schon mal vegetarische aus dem Bioladen).
Die restlichen Nudeln am nächsten Tag braten mit etwas TK-Gemüse und geschlagenes Ei drüber, Salz, Pfeffer dazu, unter Rühren kurz durchbraten - fertig.
Oder statt Ei einen Schuss Sahne und ordentlich Curry-Ketchup (meiner ist auch aus dem Bioladen) unter Rühren kurz durchkochen, dann hast Du Nudeln mit Gemüse und Soße aus einer Pfanne.

Wie wäre es mit Pfannkuchen (aus Vollkornmehl machen die gut satt)?

Viele Grüße
Elke

 
24.09.2006 13:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

torrential

Mitglied seit 10.01.2005
1.317 Beiträge (ø0,37/Tag)

@axel-42: ätsch, eher ...

Liebe Grüße,
Christiane

---------------------------------------------------------

~~~ „Willst du ein Schiff bauen, rufe nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ ~~~
 
24.09.2006 14:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)

@Christiane


Auch der zweite Platz ist ein guter Platz

gruss axel-42





Nicht das Kochen ist schwer - sondern das UNFALLFREIE Essen
 
24.09.2006 14:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

torrential

Mitglied seit 10.01.2005
1.317 Beiträge (ø0,37/Tag)

@axel-42: da stimme ich Dir zu ....... der Erste ist aber auch was Feines ..



Liebe Grüße,
Christiane

---------------------------------------------------------

~~~ „Willst du ein Schiff bauen, rufe nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ ~~~
 
24.09.2006 14:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chefkochmampfi

Mitglied seit 05.10.2003
15.676 Beiträge (ø3,93/Tag)

Hallo zusammen,

manchmal geht es mir wie Thomas da habe ich auch keine große Lust für mich alleine zu kochen, wenn ich dann abends heimkomme und da gibt es dann schon mal

Nudeln (spaghetti )einfach mit einer einfachen Sauce (Olivenöl, Knofi) Basilikum Pesto, Hackfleisch...
Salat mit Schinken, Käse & Tomaten
Pfannenkuchen mit Hackfleisch gefüllt
Steak & Salat
Bratkartoffeln mit Ei
Spätzle mit Champignonsauce
Was auch lecker ist Bubespitzle , gebraten mit Apfelmus
Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelbrei
Pellkartoffeln mit Quark

hast du eigentlich einen Backofen ?


(TK-) Gemüse lässt sich auch wunderbar in der Mikro machen Lächeln
(Rosenkohl, Brokkolie...)




!!Gibt nix, is nicht Let´s cook baby!

 
24.09.2006 14:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)

@ Christiane

auf dem ersten Platz weht einem aber der Wind stärker ins Gesicht


gruss axel-42



Nicht das Kochen ist schwer - sondern das Unfallfreie Essen
 
24.09.2006 15:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hallo Thomas,

wenn Du Dir einen kleinen Salamander (Minigrill) besorgen kannst oder Ihr einen zu Hause habt, könntest Du Dir auch Kleinigkeiten darin zaubern.
Z.B.
Überbackene Toast mit Thunfisch-Creme und Käse obendrauf
eine leckere Hackfleisch-Schnitte
(Den fertigen Teig könntest Du Dir z.B. auch von zu Hause in einer kl. Kühltasche) mitbringen)
Überbackene Croissants mit Salami, Kochschinken und Käse, dazu ein Dressing.


Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce mit Champignons sind auf dem Herd auch schnell gemacht.
Ein \"strammer Max\" geht ebenfalls fix.
Bratkartoffeln mit Schinken und Ei oder Champignons wären auch mal eine Alternative.

Hoffe, es ist was passendes für Dich dabei.

Grüßchen

Coco
 
24.09.2006 15:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

knulli

Mitglied seit 28.08.2005
1.288 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo Thomas, lass dir doch zu Hause vorkochen, einfrieren und mitnehmen!!!
Wäre die einfachste Variante...... na dann...
Schöne Grüße vom Knulli
 
24.09.2006 15:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

torrential

Mitglied seit 10.01.2005
1.317 Beiträge (ø0,37/Tag)

@axel-42,


Für wahr, aber ein lauer Sommerwind macht munterer als die Luft im Windschatten des Schnelleren


Liebe Grüße,
Christiane

---------------------------------------------------------

~~~ „Willst du ein Schiff bauen, rufe nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ ~~~
 
24.09.2006 15:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sister

Mitglied seit 17.01.2002
1.401 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo Thomas,

ich war 11 Monate in einer ähnlichen Situation wie du. 2-Platten Kochfeld, Mikro (und dazu allerdings einen Minibackofen) und wenig Zeit.

Bei mir gab es sehr häufig Nudeln mit einer schnellen Sauce, z.B.:
-Tomatensauce aus Dosentomaten, Zwiebeln, Knofi, Oliven, Basilikum, Oregano, Salz, Peffer, Chili, Olivenöl. Manchmal mit Hackfleisch/Zucchini/Schafskäse variabel gestaltet.

-Spinatsauce aus TK-Spinat mit Blubb, Knofi, Zwiebeln, Salz, Muskat und etwas Schmelzkäse verfeinert.

-Lachs-Sahnesauce mit Lachs, Sahne, Knofi, Zwiebeln, Pfeffer, Salz und Petersilie

-diverse Suppen, z.B. Chili-con-carne o.ä. wovon ich mehere Tage gegessen habe.

-auch der o.g. Stramme Max oder die Pellkartoffeln mit Quark waren dabei.

-Hühnchen- oder Putenpfanne, fertig zum Braten vom Schlachter, dazu Reis.

Vielleicht ist ja etwas für dich dabei.
LG
Sister
 
24.09.2006 15:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LadyLily

Mitglied seit 25.02.2005
5.918 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo,

die Frage ist, ob er die möglichkeit hat etwas einzufrieren.

Gruss lily
 
24.09.2006 15:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

axel-42

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,82/Tag)

@Christiane

Autsch!!!!

gruss axel-42



Kochen ist nicht schwer - Unfallfreies Essen schon
 
24.09.2006 15:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aennica

Mitglied seit 31.08.2004
8.282 Beiträge (ø2,27/Tag)


Hallo,

ich hätte in etwa die gleichen Vorschläge wie Eva.
Hast Du keinen Backofen ???
Wenn Du nur auf Herd & Pfanne angewiesen bist:

Bratkartoffeln mit Rührei
Pellkartoffeln mit Quark ( gibt es auch leckeres fertig zu kaufen )
Leberkäs mit Spiegelei
Pilz-Risotto
Kartoffelsuppe

Wenn Du einen Ofen hast:

Zwiebelkuchen/Flammkuchen
Nudelauflauf
Toast Hawaii
Hackfleisch-Baguettes
Gemüse-Baguettes


Viel Erfolg
aennica



Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
(R.A.)


 
25.09.2006 19:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sanne2

Mitglied seit 04.07.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo! das sind ja superviele tolle ideen!
im moment habe ich noch keinen Backofen, doch so ein mini-Teil werde ich mir wohl mal zulegen!
Muß man da auf irgendwas besonderes achten? oder einfach den erstbesten und billigsten nehmen?
übrigens: gerade war ich schon mal die nudeln mit Tomatensoße aus dem Glas kaufen, schmeckt ganz ok, ihr habt recht!
 
01.10.2006 20:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elke59

Mitglied seit 03.09.2006
2.682 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo Thomas,

kannst Du noch einen Tipp gebrauchen?

Aus meinem \"Repertoir Verzweiflungsessen\"
(Hunger bis zum Anschlag und keine Lust/Zeit zum Kochen - das ist zum verzweifeln!!! Daher Verzweiflungsessen).

Also, von dieser Firma mit den Plastikschüsseln Lächeln (T*pperware) gibt es ein Mikrowellenschüssel-Set, 2 Schüsseln und 1 Deckel zum ineinanderstapeln.
In die untere Schüssel packe ich Reis, oder Couscous oder Bulghur mit Wasser (Menge siehe jeweilige Packung) und dazu Gewürze (Salz, Pfeffer, (gekörnte) Gemüsebrühe).
In die obere Schüssel kommt eine Portion TK-Gemüsemischung und als Soße nehme ich eine Tütencremesuppe (Gemüsecreme-, Champignoncreme-, etc.). Die Tütensuppe rühre ich mit der Hälfte der angegebenen Wassermenge an, evtl. mit etwas Tomatenmark oder Kräutern oder wenig Sahne/Frischkäse verfeinern. Die Soße über das Gemüse gießen, Schüsseln ineinanderstellen, Deckel drauf und für 20 bis 30 min bei 600Watt in der Mikro garen.) Essen fertig!

Leider sind die Schüsseln nicht gerade billig. Es gibt auch ein kleines Rezeptheft dazu, sind auch ein paar gute Anregungen drin. Bestimmt kann man aber auch andere Schüsseln nehmen.

Die Tütensuppen kaufe ich im Bioladen (schmecken uns besser und kein Chemiecocktail). Wenn man etwas \"nachhilft\" schmeckt es mit denen aus dem Supermarkt bestimmt auch.

Hast Du schon einen Mini-Backofen? Wenn nicht, dann überlege doch, ob eine Kombi aus Mikro und Heißluft oder Grill in Frage kommt. Ich benutze die Kombi gerne, wenn\'s mal wieder \"von alleine\" gehen soll.

Wenn Du Fragen hast, melde Dich, wenn Du möchtest.

Viele Grüße
Elke
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de