Rezepte gesucht für Tupper-Mikrowellen-Kanne

zurück weiter

Mitglied seit 20.07.2005
78 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo!

ich habe vor einiger Zeit eine Tupperparty veranstaltet und u. a. eine Tupper-Mikrowellen-Kanne geschenkt bekommen.

Was kann ich damit machen?

Kann mir jemand Rezepte geben?

Gruß
Verena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2005
194 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Verena,

ich habe hier einige für Dich. Habe sie aber leider noch nicht alles ausprobiert, bis auf den Kuchen und der war ganz gut.

Viele Grüße und viel Spaß damit

Cbrowni

Bechamelsauce
1 EL Mehl1 TL gekörnte Brühe
1 EL Butter
200 ml süße Sahne
1 EL Mehl mit 1 TL gekörnter Brühe und 1EL Butter in die 1,0 l-Kanne geben und in der Microwelle 1-11/2 Minuten bei 600 Watt erhitzen. 200 ml süße Sahne mit einem Schneebesen einrühren und offen 2-2 1/2 Minuten erhitzen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Nach dem Garen mit dem Schneebesen nochmals gut aufschlagen. Die Sauce passt gut zur Lasagne anstelle eines Fertigproduktes.
Tomaten: Lassen sich leicht enthäuten, wenn man ihre Haut kreuzweise einschneidet. 1 mittelgroße Tomate bei 600 Watt ca. 30-45 Sekunden erwärmen, kalt abschrecken und Haut abziehen.
Tortenguss: Das Pulver mit 250 ml Flüssigkeit in der Kanne anrühren und ca. 3-3 1/2 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Zwischendurch 2 Mal umrühren.
Gemüse: Brokkoli, Karotten in gleich große Stücke, Blumenkohl etc. waschen und tropfnass in die Kanne geben. Ca. 6-8 Minuten bei 600 Watt garen.
Pellkartoffeln: Kartoffeln waschen, bürsten und tropfnass in die Kanne geben. Mit Deckel ca. 5 Minuten bei 600 Watt garen. Sollten die Kartoffeln noch nicht gar sein, weitere 1-2 Minuten bei 360-600 Watt fertig garen.
Reis: 1 Tasse Reis (150 g) mit Wasser und gekörnter Brühe in die Kanne geben. Mit Deckel ca. 5 Minuten bei 600 Watt ankochen, umrühren und anschließend ca. 18-2ß Minuten bei 180 Watt ausquellen lassen. Stehzeit 5 Minuten.
Erdbeer Konfitüre:
250 g Erdbeeren
250 g Gelierzucker
Erdbeeren waschen, bzw. gefrorene Erdbeeren in der Kanne in ca 5 Minuten bei 180 Watt auftauen. Erdbeeren pürieren, mit Gelierzucker (1 zu 1) offen 2 Minuten bei 600 Watt garen, rausnehmen und umrühren, weitere 2 Minuten garen und wieder umrühren und nochmals weitere 2 Minuten garen herausnehmen und umrühren. Die leicht abgekühlte Konfitüre in einen Behälter füllen. Es können auch Himbeeren, Sauerkirschen oder andere Früchte verwendet werden.
Pudding: Das Pulver, 500 ml Milch und 3 EL Zucker verrühren und bei 600 Watt 2 Minuten garen. Herausnehmen und mit einem Schneebesen umrühren. Weitere 2 Minuten garen, wieder herausnehmen und umrühren und noch mal 1-2 Minuten weitergaren. Nochmals rühren, fertig.


Bratapfel:
------------
1 säuerlichen Apfel (z.B. Cox, Boskop etc.)
gefüllt mit Rosinen, Honig, Nüssen oder Marmelade je nach Lust und Laune
anschl. 2 Minuten bei 600 Watt (je nach Größe) im geschlossenen Behälter.


Geflügel-Geschnetzeltes:
-------------------------------
500 gr. Puten- bzw. Hähnchenbrust in die Kanne geben
1 Päckchen Zwiebelsuppe darüber geben
10 Minuten bei 600 Watt (zwischendurch umrühren) im geschl. Behälter garen.

Gemüse:
-----------
500 gr. geschnittenes Gemüse, z.B. Möhren, Broccoli, Blumenkohl, Paprika, Rosenkohl etc. in die Kanne geben.
1/2 Tasse Wasser dazu und 10-12 Minuten bei 600 Watt im geschlossenen Behälter garen. Zum Schluß würzen.

Marmelade:
--------------
300 gr. TK-Erdbeeren oder anderes Obst
150 gr. Extra-Gelierzucker, 1 Spritzer Zitrone
6-8 Minuten im offenen Behälter garen, zwischendurch zerkleinern (Passierstab oder Kartoffelstampfer)


1 l Microplus-Kannen-Kuchen(6-Minuten-Kuchen)

Zutaten:

100 g Zucker
100 g Mehl
100 g weiche Margarine
100 g Schokoladenstreusel oder gemahlene Nüsse
3 Eier
1 TL Backpulver

Zubereitung:

Alles mit dem Schneebesen verrühren, die 1,0 l Microkanne
einfetten und panieren, den Teig einfüllen und mit Deckel
(so drehen, dass der Ausgießer offen ist) bei 600 Watt ca.
6 Minuten backen.
Nach einer kurzen Stehzeit aus der Kanne stürzen und nach
Belieben mit Puderzucker oder Schokoladenglasur,o. ä. garnieren.


Reis

1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
1 TL gekörnte Brühe

Alles in die Microplus-Kanne geben und verrühren. Mit
Deckel ca. 5 Minuten bei 600 Watt ankochen, umrühren und
noch mal 18 – 20 Minuten bei 180 Watt ausquellen lassen.
Stehzeit: 5 Minuten .

Mohren Kaffee

Kategorie: Getränke und Cocktails
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 6
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
4 Riegel Zartbitter Schokolade (80 gr.)
500 ml. Kaffee
150 ml. Milch (1,5%)

Zubereitung
Die Schokolade in der Mikrowellenkanne bei 600 Watt ca. 1 Minute schmelzen, zwischendurch umrühren. Den heißen Kaffee dazugießen und mit der Schokolade verrühren. Milch im Crema Momenti aufschäumen, Schoko-Kaffe in Tassen füllen, mit einer Milchschaumhaube bedecken und servieren.

Stichworte
Crema Momenti, Mikrowellen - Kanne


Reispfanne

Kategorie: Mein Lieblingsgericht
Schwierigkeit: leicht
Gänge: 1
Portionen: 4
Vorbereitung/Kochzeit:10/15

Zutaten
4 - 5 Putenschnitzel (TK)
1 Dose Fruchtcocktail
1 Becher Sahne
1/2 Becher Schmand
Curry, Kurkuma, Salz, Pfeffer
Mehl
1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser

Zubereitung
Den Reis in der Mikroplus 1,0l Kanne kochen. Die Putenschnitzel in Streifen schneiden und mehlieren, den Fruchtcocktail abtropfen lassen. In der Vitalic-Pfanne das Putenfleisch scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Fleisch durchgebraten ist den Fruchtcocktail dazugeben. Wenn das Obst auch warm geworden ist mit einem Becher Sahne ablöschen und noch einen halben Becher Schmand dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Wenn die Masse noch nicht gelb genug ist einfach ein bisschen Kurkuma dazugeben (bewirkt Wunder in der Gelbfärbung). Zum Schluss geben wir noch den fertigen Reis dazu, Fertig! Schmeckt Warm als Reispfanne und kalt als Salat!

Stichworte
Kochmesser, Dosenöffner, Gewürzmühlen, Mikroplus 1,0 l Kanne, Vitalic-Pfanne,



Schokoladen-Bruch

Kategorie: Weihnachten
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/ca. 30 Min.

Zutaten
350 g ganze Haselnüsse (Wal- oder Paranüsse wenn nötig etwas
zerkleinern)
500 g Vollmilchschokolade (Weiße oder Zartbitter sind eine tolle
Variante)
40 g Butterschmalz (damit die Schokolade nach dem Abkühlen nicht grau
aussieht und ihren Geschmack behält-WICHTIG! egal
welche Sorte Schokolade man verwendet)
3 EL Sultaninen, Rosinen oder feingewürfelte Trockenfrüchte (kann man
aber auch draußen lassen wenn man es nicht will)



Milchreis

Kategorie: Reisgerichte
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
125 g Reis
1/2 l Milch
50 g Butter
50 g Zucker
1 Zimtstange
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung
Alles in die Micro-Kanne geben und ca. 6 min bei 600 Watt garen, gut durchrühren und dann nochmal 18 min. bei 250Watt garen.

Stichworte
Micro-Kanne 1,0 l



Nußkuchen

Kategorie: Backwaren
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/6 Minuten

Zutaten
Nußkuchen

2 Eier, 125 ml saure Sahne oder Schmand, 1 P. Vanillezucker, 60 ml Öl, 75 g Mehl, 1 P. Backpulver, 1 Schuß Rum, 60 g Puderzucker, 50 g Instantkakao, 50 g Haselnüsse, Butter zum Einfetten, gem. Haselnüsse zum Ausstreuen

Zubereitung
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten
Kanne einfetten und mit den gem. Haselnüssen bis oben zum Rand ausstreuen
Teig einfüllen und ca. 6 Minuten bei 600 Watt backen
MIT DECKEL

Schoko-Crossie`s

Kategorie: Desserts & Süßes
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
5 Tafeln Schokolade (3 Halbbitter / 2Vollmilch oder 5weiße T.)
75g Kokosfett
1EL Butter
150g Cornflakes
120g Kokosflocken, gehackte Nüsse oder Mandelstifte

Zubereitung
Butter und Schokolade in der Mikrowelle (360 Watt ) oder im Wasserbad zerlassen.

Cornflakes und Kokos unterrühren oder Mandelstifte, kleine Portionen auf eine Backunterlage setzen, erkalten lassen.

Achtung: Schockolade kann sehr heiß werden. Zwischendurch mal rum rühren!


Tortellinisalat

Kategorie: Salate
Schwierigkeit: leicht
Gänge: 1
Portionen: 4
Vorbereitung/Kochzeit:/nicht der Rede wert

Zutaten
250 g Tortellini
3 - 4 Tomaten
1 grüne Paprika
1 Tüte Salatkrönung
Olivenöl
Balsamico
Salz
Pfeffer



Zubereitung
Die Tortellini mit einer Tasse Wasser bei 600 Watt in der Microplus 1 l Kanne2 mal 2 Minuten kochen, abgießen und in die Partysonne schütten.
Die Tomaten halbieren und im Quick-Chef zerkleineren. Die Salatkrönung dazu geben, die Paprika vierteln, dazugeben und ebenfalls zerkleinern. Über die Tortellini geben und vermengen. Die Mischung aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer im Tropfgenau schütteln und so viel, wie man mag über den Salat geben. Nochmal durchmischen.
Kann man lauwarm essen oder erst durchziehen lassen.


Reis-Salat

Kategorie: Salate
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 4
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
500 ml Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL gekörnte Brühe
250 g Langkornreis
5 Eier
1 Dose Spargelabschnitte
200 g gekochter Schinken
1 Dose 1/3-Mandarinen
250 g Miracel-Whip
250 ml Currysoße


Zubereitung
Wasser in der Mikrowelle in 5 Min. bei 600 Watt zum Kochen bringen. Salz, gekörnte Brühe und Reis zufügen, umrühren und mit Deckel bei 600 Watt ca. 6 Minuten kochen. Anschließend bei 180 Watt ca. 15 Min. ausquellen lassen. Reis abkühlen lassen (am besten über Nacht).

Eier hart kochen, pellen, in Scheiben schneiden.
Spargelabschnitte und Mandarinen abtropfen lassen.
Gekochten Schinken würfeln.

Miracel-Whip mit der Currysoße in einer Rührschüssel vermischen, Reis, Eier und übrige Zutaten dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und über Nacht durchziehen lassen.



Fruchtwichtel

Kategorie: Kinder
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
500 ml Milch
1 P. Vanillepuddingpulver
6 EL Zucker
1 P. Gelatine oder 6 Blatt
6 EL Wasser
250 g Magerquark
200 ml Schlagsahne
2-3 EL rote Konfitüre

Zubereitung
Milch mit Zucker und Puddingpulver in die 1l Mikrokanne geben,
bei 600 Watt ca. 5 Min. kochen, zwischendurch 2-3 x umrühren.
Gelatine in Wasser einweichen, dann bei 180 Watt in ca. 30 Sekunden erwärmen und in den Pudding rühren.
Sahne steif schlagen und mit dem Quark unter den Pudding heben.
Konfitüre unterrühren, fertig.
Die Menge passt in ca. 28 Wichtel.

Selbszubereitete Fruchtwichtel kosten etwa die Hälfte von den
Original Fruchtzwergen und man kann die Süße selbst bestimmen.
Wenn man 14x das Rezept hergestellt hat, haben sich die 28 Wichtel
amortisiert.


Tortenguß

Kategorie: Backwaren
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
250 g Flüssigkeit
Tortenguß-Pulver

Zubereitung
Pulver mit Flüssigkeit anrühren und ohne Deckel ca. 3-4 min . bei 600 Watt garen ,zwischendurch 2 mal umrühren

Stichworte
Mikrokanne 1,0l ,Mix-Fix, Rührlöffel


Apfelmus in der Mikrowelle

Kategorie: Desserts & Süßes
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
500 g Äpfel
Zucker
2 Eßl. Wasser


Zubereitung
Äpfel schälen , entkernen und vierteln mit Zucker (nach Geschmack) und Wasser in der Mikrowelle ca. 5-6 min bei 600 Watt garen- mit Deckel-. Etwas abkühlen lassen dann im QuickChef mit dem Quirl (grünes Teil) fein pürrieren , eventuell Apfelmasse teilen, läßt sich besser drehen und läuft nicht über.

Stichworte
Mikrokanne 1,0l, Apfelentkerner, Schälfix oder Sparschäler, QuickChef


Pudding in der Mokrowelle

Kategorie: Desserts & Süßes
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
1/2 l Milch
Puddingpulver
Zucker ,wie auf der Puddingtüte steht

Zubereitung
Milch, Puddingpulver und Zucker zusammmenrühren und 3-4 min bei 600 Watt (ohne Deckel)garen, zwischendurch 2mal umrühren.


Schoko-Kuchen

Kategorie: Backwaren
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/7 Minuten

Zutaten
100 g Margarine
100 g Schokolade
80 g Zucker
3 Eier
100 g Mehl
1 TL Backpulver
evt. Puderzucker, Smarties oder ähnliches

Zubereitung
Die Margarine und die Schockolade schmelzen. Den Zucker dazugeben.
Die Eier, das Mehl und Backpulver gut verrühren.

Alles in unsere gefettete 1,0 l Micro-Kanne geben und 7 Minuten bei 600 Watt backen.

Dann evt. mit Puderzucker, Smarties oder ähnlichem verziehren.

Guten Appetit!



Hackbraten in der Mikrowelle

Kategorie: Fleisch
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 2
Vorbereitung/Kochzeit:/8 Min.; 5 Min Stehzeit

Zutaten
Ca. 300 gr. Gehacktes
1 Ei
Salz, Pfeffer, Paprikapulver


Zubereitung
Gehacktes würzen wie gewohnt.
Zu ein kleiner Braten formen.
Paprikapulver obendrauf streuen.

8 Min. bei 600Watt in der Mikrowelle.
Stehzeit: ca. 5 Min.


Stichworte
Mikrowellen-Kanne 1,0 L oder Kasserolle 1,0 L oder Ultra Plus.




Eierstich in der Mikrowelle

Kategorie: Rund ums Ei
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
4 Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuß, 1/4 L Milch.


Zubereitung
Alle Zutaten zusammen rühren und die Mikrowellen-Kanne 1,0 L einfetten, alles hinein geben.
10 bis 11 Min. bei halber Leistung, also 350 bis 360 Watt.
Stehzeit: 5 Min.



Split Eis

Kategorie: Desserts & Süßes
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten


3 Eßl. Zucker
500 ml Milch
Vanillepuddingpulver


1 Glas Fanta die Kohlensäure etwas abschütteln.



Zubereitung
Aus den Zutaten in der Microkanne einen Pudding kochen.

Die Hälfte der Eisbecher mit dem Pudding füllen. Anschließend Fanta zugießen. Beim Schließen entsteht eine Art Unterdruck, so verteilt sich die dünne Flüssigkeit von der festen Masse.



Ananaspudding

Kategorie: Desserts & Süßes
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
1 Dose Ananas
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
1 Becher Sahne


Zubereitung
Die Ananas abtropfen lassen und die Flüssigkeit mit dem Puddingpulver in der Mikrokanne 1-2 Min. in der Mikrowelle erhitzen. Den heißen Saft über die kalten Ananasstücke geben.

Die Sahne im Mix-Fix schlagen und unterheben.


Kochkäse

Kategorie: Käse
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten

125 g Butter
125 g Harzer Roller
150 g Schmelzkäse
100 ml saure Sahne
1 Teel. Kümmel



Zubereitung
Die Butter in der Mikroplus Kanne bei 360 Watt in der Mikrowelle ca. 2 Minuten schmelzen. Den Harzer Roller etwas zerkleinert zugeben und 2 Minuten bei 360 Watt schmelzen lassen. Den Schmelzkäse und die saure Sahne zugeben, alles gut durchrühren und 3 Minuten bei 600 Watt kochen. Nach jeder Minute umrühren. Mit Kümmel abschmecken.



Mehrkornbrot

Kategorie: Brot
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
250 g Weizenmehl
75 g gemischte Körner (25 g Sesam, 25 g Leinsamen, 25 g Sonnenblumenkerne
1 Eßl. Essig
1 Teel. Salz
½ Würfel Hefe
250 g warmes Wasser


Zubereitung


Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen, in die eingefettete Kanne füllen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Die Mikrowellenkanne ohne Deckel 7 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. Anschließend 3 Minuten stehen lassen.




Semmelklöße

Kategorie: Vegetarisch
Schwierigkeit: leicht
Gänge:
Portionen: 0
Vorbereitung/Kochzeit:/

Zutaten
1 Zwiebel
etwas Butter
12 Scheiben Weißbrot
3 Eier
1/4 l Milch
Salz
Muskat


Zubereitung
Zwiebel im Quick Chef fein würfeln und mit der Butter bei 360 Watt 2 Min garen, kurz umrühren und nochmals 2 Min. garen.

Das Weißbrot würfeln.

Im Mix-Max die Eier und die Milch, Salz und Muskat schütteln und über
die Weißbrotwürfel und die Zwiebeln geben. Den ganzen Brei vermengen, in der Microkanne 10 Min bei 600 Watt garen.



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2005
78 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi!

Hey, ist ja super. Vielen Dank! Dann kann ich die Kanne endlich mal ausprobieren.

Gruß
Verena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.04.2004
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wow!
Das sind ja supertolle Rezepte!
Da kann ich die Kanne gleich ausprobieren!
Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.01.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo
Ich suche für die Kanne das Kokosbällchen Rezept .Für Tipps wäre ich Euch sehr dankbar.
Gruß
Michaela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
329 Beiträge (ø0,09/Tag)

hat niemand das kokosbällchen rezept? zum Heulen
hätte ich auch gerne... Welt zusammengebrochen
danke und lg,
nachtigal ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich habe die Kanne seit einer Woche und bin schon absoluter Fan.
Gestern habe ich das zweite Mal den Schokokuchen gebacken und leider das Backpulver vergessen traurig
Jetzt ist es ein Brownie-Keks Na!

Eben gerade habe ich mir mein eigenes Rezept ausgedacht, da ich einige Zutaten nicht da hatte:

Kokos-Mandel-Kuchen

2 Eier
100g Zucker
80 GRAMM ÖL (nicht Milliliter!)
verrühren

100 g Mehl
1 TL Backpulver
je1/2 Tasse Kokosraspel und Mandeln, gehackt

Dann habe ich den Teig in die gefettete und auspanierte Kanne gefüllt und 6 Minuten ohne Deckel gegart.
Jetzt steht er schon eine Weile in der Küche und riecht VERDAMMT lecker.
Ob er auch schmeckt, weiß ich morgen Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Der Kokoskuchen war geschmacklich super. Lecker nach Kokos und nicht zu süß.
Aaaber: er war am nächsten Tag innen hart. Obs am Öl lag?
Ich werde es testen und zwar nächstes Mal mit Margarine, wie es ja eigentlich gehört...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
329 Beiträge (ø0,09/Tag)

hallo schokola,
bei wieviel watt gegarr??

UND frage zu rezept:

Split Eis:
3 Eßl. Zucker
500 ml Milch
Vanillepuddingpulver
1 Glas Fanta die Kohlensäure etwas abschütteln.
Aus den Zutaten in der Microkanne einen Pudding kochen.
Die Hälfte der Eisbecher mit dem Pudding füllen. Anschließend Fanta zugießen. Beim Schließen entsteht eine Art Unterdruck, so verteilt sich die dünne Flüssigkeit von der festen Masse.

welchen deckel schliessen?? von einem eisbecher geht das schlecht Na! ...
danke und lg,
nachtigal ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2006
658 Beiträge (ø0,16/Tag)

@nachtigal: vielleicht sind die Tupper Eisbecher für Kinder gemeint ? Die haben ja einen Deckel. Und bei dem Kuchen würde ich wie oben in dem Schokokuchenrezept angegeben, 7min bei 600 Watt nehmen.


LG KleineStrolche
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
329 Beiträge (ø0,09/Tag)

das könnte sein,vll weiss noch jemand genau ob die kindereisbecher gemeint sind?! Was denn nun?
danke dir auf jeden fall Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
schönes we und lg,
nachtigal ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hey,
den Kuchen habe ich bei 600 Watt gegart.
Aber Eis...?
Erhlich gesagt, weiß ich es nicht, moment, ich rufe meine Tupper-Beraterin an...
Nicht da, sorry. Ein anderes Mal.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.11.2005
355 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

hier das Rezept:


Kokosbällchen

1 Dose gezuckerte Dosenmilch (Milchmädchen oder aus der russischen Abt. im Supermarkt)
> bei 600 Watt 2 Minuten ohne Deckel in der Micro-Kanne aufkochen

Kokosraspel
> zufügen, durchrühren, über Nacht in den Kühlschrank

Aus der Masse kleine Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen.

Habe es noch nicht ausprobiert, könnte mir zusätzlich noch gehackte Mandeln in der Masse vorstellen.

Liebe Grüße
-meerjungfrau-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.08.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

... habe mir jetzt den Mikrowellen-Reiskocher von LIDL geholt. Ich hoffe ja, dass ich damit auch so tolle Rezepte kochen kann wie in der Tupper Micro-Kanne (die war mir leider immer ein wenig zu teuer, ohne dass ich weiß, ob sie wirklich oft zum Einsatz kommt)

Also, ich berichte gerne...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
329 Beiträge (ø0,09/Tag)

sorry, aber das billigteil taugt meiner meinung nach nicht viel... Jajaja, was auch immer!
das orginal von tupper ist ab nächste woche auch für 19,90€ im angebot, DAS ist dann aber eine sichere sache mit 30j umtauschgarantie... bin gespannt ob du das bei lidl auch hast hechel...
bitte melde dich doch wie deine erfahrungen sind!
danke und lg,
nachtigal ...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine