Süßkartoffeln



Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr lieben Küchenteufel,
ich suche Rezepte mit Süßkartoffeln. Die Rezepte aus der Datenbank kenne ich. Ich hätte aber gerne leckere und relativ unkomplizierte Rezepte.
Es gibt Süßkartoffeln doch fast überall zu kaufen und irgendjemand muß diese doch auch zubereiten.
Also bitte helft mir und sagt mir, was man aus den Dingern machen kann.

Vielen Dank

Hex-one
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Hex-one, also nicht, dass ich die Wahnsinnskennerin bin, doch hier meine Vorschläge.... Aus Südamerika kenne ich die Variante: Süsskartoffeln ganz normal im Salzwasser kochen (vorher schälen) bis sie gar sind. Danach in Scheiben schneiden und in etwas Butter leicht golden anbraten (mmmhhhh - lecker!). Aus den USA kenne ich die Variante: Süsskartoffeln schälen, ebenfalls in Salzwasser kochen bis gar. Danach pürieren, etwa Milch oder Sahne dazu (bis es die Konsistenz eines Kartoffelstockes hat), in eine ofenfeste Form geben und evtl. sogar Marshmallows obendrauf... Für ca. 10-15 Minuten in den Ofen schieben. Die Marshmallow sollten dabei nicht schwarz werden... Na!

Viel Spass und en Guete!
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Bashiba,
vielen Dank für Deine Tips werde es ausprobieren.
Würde mich aber sehr über noch mehr Rezepte freuen.
liebe Grüße

Hex-one
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!
Ich kenne nur ein Süßkartoffelrezept
aus einem Yoga-Kurs, wo auch über indische Küche
vergetragen wurde.
Zimtkartoffel
Süßkartoffel schälen. in mundgerechte Stücke schneiden
in einer Marinade aus Zimt und Sesamöl tunken und
im Rohr braten, bis sie schön weich sind
geht relativ rasch, würde nach 10min schon probieren.
Essen die Yogis mit einem Chutney
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo fanny,
vielen Dank für Deinen Vorschlag, hört sich lecker an. Hast Du eine Empfehlung welches Chutney dazu gut paßt?
Liebe Grüße
Hex-one
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Süsskartoffelsosse
3 Knoblauchzehen, 2 cm Ingwer , 2 Kapseln Kardamom, 4 Frühlingszwiebeln in Ringen, je ½ Tl Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander, 2 Stängel Zitronengras mit 500 gramm gewürfelter Süsskartoffel 10 Min geschlossen schmoren lassen. Offen weiter 5 Min kochen lassen. Zitronengras und Kardamom entfernen. 300 ml Hühnerfond etwas Zitronensaft zugeben. Pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Zu gegrillter Hähnchenbrust.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
54.428 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo hex-one!
Es gibt einige leckere chutneys
Apfelchutney z.B.
1kg Äpfel
4El Butter (Inder verwenden Ghee)
und etwas Öl, damit die Butter nicht verbrennt
2 Tl frisch geriebener Ingwer
2 Zimtstangen
5 Gewürznelken
1 Tl Anis
2 getrocknete Chillis zerbröselt
1 Tl Turmerik (geht auch Curry)
4 El Wasser
4 El brauner Zucker

geschälte, entkernte Äpfel in stücke
schneiden, Butter(und ein paar Tropfen Öl zugeben) schmelzen, Ingwer,
Zimt, Nelken und Chillis beigeben
ständig rühren bis die Anissamen braun sind(30sekunden)
dann sofort Turmerik (bzw. Curry) beigeben und zum Schluß die
Apfelstücke, 5-6 min. rühren bis Äpfel braun sind, dann Wasser beigeben und f.ca
15 min. kochen lassen, dabei öfter umrühren. Nun die Apfelstücke zerstampfen und den Zucker
einrühren.Die Hitze erhöhen sodaß das Chutney eindickt
Auf Zimmertemperatur abkühlen und servieren!
Gutes Gelingen!
Zubereitungs- und Kochzeit 30 min.
Viele leckere Rezepte aus Indien gibt es in dem Buch
vedische Kochkunst von Adiraja Dasa
hab ich allerdings im Yoga Kurs gekauft und weis
nicht ob es im Buchhandel erhältlich ist.
Grüße fanny




Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine