Sinja78s Blog

Fun Food

Goldenes Frühstücksei

28.08.2014 / 18:53

Rührei in der Schale. Und in einem sehr, sehr treuen Eierbecher. ;) Um das hinzubekommen habe ich die Schale, wie als würde ich das Ei ganz normal kochen, angestochen. Durch das Loch habe ich dann mit einer langen Nadel das Eigelb mehrmals zerstochen. Dann schütteln, schütteln, schütteln. Wie gewohnt kochen. (Achtung: da das Eigelb komplett mit dem Eiweiß vermischt ist, gibt es kein "wachsweiches Eigelb" mehr, daher bitte hart kochen!) 

Gurken-Schildkröte

24.08.2014 / 13:06

Die kleine, sehr schnell gemachte Schildkröte aus Gurke krönt 'nen Gurkensalat genauso gut wie ein Frühstücksbrot. :)

Kiwi-Blüte

20.08.2014 / 20:25

Eine Scheibe Kiwi mit einem Ausstecher (oder einfach per Messer via Hand) in eine Blüte verwandeln und eine Himbeeren daraufsetzen. 

Melonen-Vögelchen auf Vanille

17.08.2014 / 09:47

In ein Schälchen Vanille-Joghurt/Quark füllen und ggf. etwas glatt streichen. Aus Melonenscheiben (hier Wassermelone und Futuromelone) Scheiben ausstechen, bzw. schneiden für den Vogelkörper. Aus der jeweils anderen Melonenfarbe Schnabel und Flügelchen ausschneiden. Ein Schokotropfen dient als Auge. Der Ast wurde aus mit Wasser angerührten Backkakao gezogen. Die Blätter an den Ästen sind Kürbiskerne. :)

Erfrischender, vanilliger, nicht allzu süßer Nachtisch. :)

Bananen-Delfin

13.08.2014 / 07:58

Mit dem Messer wurde ein Schnitt für die Delfinschnauze gemacht, welche mit einer Weintraube gefüllt wird damit sie leicht geöffnet bleibt (so als hätte der Deflin einen kleinen Wasserball in der Schnauze) . Die Augen sind Pfefferkörner, wofür winzige Schnitte in der Schale reichen, wenn die Pfefferkörner etwas in den jeweiligen Schnitt gedrückt werden. :)

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de