TWettis Blog

...mir war grad langweilig :-)

Archiv für September 2012

Mango Pudding

18.09.2012 / 21:02

Hallo zusammen,

gestern habe ich aus einer reifen Mango was sehr leckeres gemacht... nämlich einen fruchtig süssen Mangopudding!

Dazu braucht man:

  • 1 Mango (püriert)
  • 4 EL Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • etwas Ahornsirup
  • 1/2 L Milch
  • etwas Kokosöl

Daraus entstand dieser unheimlich gute Nachtisch!

Mango

Kann ich nur empfehlen. Rezept geht bald online.

Bon Apetitt, euer TWetti ;-D

Katalanisches Dessert

13.09.2012 / 21:30

Hallo zusammen,

heute abend gab es bei uns einen sehr leckeren Nachtisch. Ein schnelles Katalanisches Dessert. Dazu braucht man folgende Zutaten:

  • Zucker
  • Vanillezucker (hab da meinen selbstgemachten genommen...hmmmm)
  • Speisestärke
  • Eigelb
  • Milch

Zuerst die Milch mit dem Zucker aufkochen, dann Eigelb und Stärke dazu und cremig rühren.

In meiner Version habe ich die Creme nicht oben karamelisiert, dafür aber etwas - naja - ähnliches gemacht. Einfach Zucker in einer Pfanne schmelzen, Masse auf Backpapier giesen und mit einem Löffel Streifen ziehen und aushärten lassen, in Stücke brechen und auf das Dessert geben... und so sah es aus:

cc2

cc3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buen provecho!

Euer TWetti ;-)

 

Was wurde im CK schon tausendmal gebacken...

08.09.2012 / 22:56

...aber es ist immer wieder gut?

...meine ersten Krümelmonstermuffins!

Mhmmmm Kekse :-D

Kekse

sehen nicht nur schön aus, die schmecken auch Klasse!

LG euer TWetti.

Monkey Island Marmelade

04.09.2012 / 20:55

Ahoi zusammen ;-)

kennt Ihr zufällig Guybrush Threepwood aus dem alten Computerspiel Monkey Island? Der junge Pirat, der lieber Malzbier trinkt anstatt Rum und skurille Abenteuer auf einer Karibikinsel besteht! Ihm zu Ehren hab ich ihm eine eigene Marmelade gewidmet mit Malzbier, Mango, Banane und Kiwi --> Monkey Island Marmelade!

Nicht nur Kinder werden es lieben. Dazu braucht man zuerst die oben genannten Zutaten:

MIM1

nicht auf dem Bild, aber ebenfalls nötig ist ein Teelöffel Kokosnussöl und 400g Gelierzucker (3:1).

Die Zitrone sollte man auspressen und den Saft aufbewahren für später. Ansonsten die Banane, die Mango und die Kiwi schälen und würfeln. Anschließend mit dem Kokosöl pürieren und zusammen mit einem halben Liter Malzbier aufkochen. Jetzt den Gelierzucker und den Zitronensaft zugeben und für rund 3-5 Minuten kochen lassen. Auf einem Teller eine Gelierprobe machen und wenn es perfekt ist, dann in ca. 4 Marmeladengläser abfüllen. So ähnlich wie hier:

MIM2

Wenn die Marmelade abgekühlt ist, esse ich sie am liebsten auf einem schönen gebutterten Toast:

MIM3

Wer würde für dieses Gold nicht auch in See stechen wollen ;-)

Guten Apetitt, euer LeTWetti

PS: Wie immer gibt es das Rezept bald online!

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de